Volksschiessen Gewehr 50m

previewimage_alt
Birgit Amstutz

Die Wettkampf-Chefin hat das Wort

Liebe Volksschiessen Organisatoren

Nun habe ich das erste Jahr das Volksschiessen abgerechnet. Ich möchte mich bei allen Organisatoren für die Durchführung herzlich bedanken.
Der Übergang vom Handformular zum online Excel-Formular verlief mehrheitlich problemlos. Die meisten reagierten positiv und erkannten die Vereinfachung mit dieser neuen Anmelde- und Abrechnungs-Methode.
Ich möchte an dieser Stelle alle Vereine motivieren, das Volksschiessen im nächsten Jahr wieder durchzuführen. Das Volkschiessen ist für die Sportschützen G-50m ein Grundpfeiler und kann lizenzfrei geschossen werden.
Viele neue Vereinsmitglieder werden durch das Volksschiessen gewonnen. Denn durch diesen Anlass können Gäste zum Schiessen eingeladen und motiviert werden.  
Das Volksschiessen kann vom 1. April bis am 15. Oktober geschossen werden.  

Kranzauszeichnung 2016

 Geschichtliches

Aus der Not der Kriegswirren entstand 1939, nicht zuletzt wegen mangelnder Munition beim 300m Schiessen und entsprechender Einschränkung deren Uebungsmöglichkeiten, das heute noch überall praktizierte Kleinkaliber-Volksschiessen. Im ersten Jahr konnten 15'000 Doppel abgesetzt werden. Im Jahre 1947 waren es gesamtschweizerisch bereits 41'000 Doppel. Der Höchststand vurde im Jahre 1984 mit 106'877 Doppel erreicht.

In den folgenden Jahren ging die Beteiligung regelmässig zurück. Die Statistik zeigt folgendes Bild:

Beteiligung 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010  
Standstich 41861 39949 40746 39803 38299 37183 37996 35358 34277 33137 30984 29207   
Seriestich 21801 20264 19635 19031 17950 17249 14888 13852 13202 11656 11742 10540   
Total 63662  60213 60381 58834 56249 54432 52884 49210 47479 44793 42726 39747   
                           
Beteiligung 2011 2012 2013 2014 2015 2016              
Standstich 26977 26227 25279 24169 23232 21620              
Seriestich 10122  9771   9451   8242 7996 7940              
Total 37099 35998 34730 32411 31228 29560              

 

 Huguenin-Ehrenpreise

Faude & Huguenin Médailleurs SA, Le Locle stiften seit vielen Jahren für das Kleinkaliber-Volksschiessen
alljährlich fünf Ehrenpreise. Ein Ehrenpreis erhält derjenige SSV-Verein, welcher gesamtschweizerisch
am meisten Doppel abrechnet. Die Gewinner der letzten Jahre sind: 

2011 Dicken-Ebnat-Kappel 807 Doppel
2010 Rickenbach 969 Doppel
2009 Rickenbach 901 Doppel
2008 Rickenbach 1161 Doppel
2007 Rickenbach 1301 Doppel
2006 Rickenbach 1373 Doppel
2005 Rickenbach 1341 Doppel
2004 Rickenbach 1380 Doppel
2003 Rickenbach 1375 Doppel
2002 Rickenbach 1364 Doppel
2001 Rickenbach 1191 Doppel
2000 Laufenburg 1132 Doppel
1999 Laufenbrug 1187 Doppel

 

Wettkampf-Chefin
Birgit Amstutz, Küfermattstrasse 33a, 5643 Sins
Tel. 041 787 22 49     E-Mail: birgit.amstutz@swissshooting.ch
Ferienabwesend vom 04. - 18.06.2016
 

 

 

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch