Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2016

Vom Europameister zum Gemeindepräsidenten

24.11.2016 - Der erfolreiche Unterwalliser Schütze Olivier Cottagnoud ist auch in seiner zweiten Karriere erfolgreich.


Die Jungen kennen ihn schon nicht mehr: Für bestandene Schützen war und ist Olivier Cottagnoud aus Vétroz VS noch immer ein Begriff. Ein Begriff für Erfolg, errungen durch zähes Trainieren, Beharrlichkeit und Umsetzen der Begabungen in Medaillen. Als Olivier am Schützenkönigs-Ausstich des Eidgenössischen Schützenfests Wallis 2015 in Raron/Visp mitschoss, galt das Interesse der Zuschauer vor allem ihm. «Das ist doch der fünffache Europameister. Der hat doch mehrmals 600 Punkte erzielt. Der war doch Team-Weltmeister mit der Schweiz», so die Stimmen.

Nun startet Cattagnoud eine zweite Karriere, diesmal als Lokalpolitiker für die «Alternative vétrozaine». Bei den Gemeinderatswahlen von November 2016 wurde er im 6000-Seelen-Dorf Vétroz Gemeindepräsident. Nächste Ziele des 55-Jährigen auf dem politischen Parkett: Vielleicht Grossrat werden, um auch auf kantonaler Ebene für seine vielen Ziele zu kämpfen. (Francis Pianzola)

 

Der fünffache Europameister Olivier Cottagnoud und sein legendäres «Tanner-Gewehr».

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch