Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2016

Claude-Alain Delley tritt zurück

Claude-Alain Delley setzt zukünftig <br>auf seine berufliche Karriere.
Claude-Alain Delley setzt zukünftig
auf seine berufliche Karriere.

01.12.2016 - Am 15. November hat der gebürtige Fribourger Claude-Alain Delley in Doha an der CISM-WM zusammen mit Rafael Bereuter und Andrea Rossi eine Silbermedaille Gewehr 300m gewonnen, nun gibt er seinen Rücktritt bekannt.

Der 26-Jährige, der mittlerweile in Reinach BL lebt, will sich auf seine berufliche Karriere konzentrieren. Eine Laufbahn als Spitzensportler habe daneben keinen Platz, stellt der Betriebswirtschafter in seinem Rücktrittsschreiben fest. Der SSV fordere zurecht ein, dass sich ein Kadermitglied voll und ganz dem Schiesssport verschreibe, so Delley. Er könne das in seiner momentanen Situation nicht. «Deshalb wäre es respektlos gegenüber dem Verband, meinen Teamkollegen und meinen Trainern, weiter international tätig zu sein, ohne die gewählte Strategie zu verfolgen.»

 

Erfolgreicher Medaillensammler

Claude-Alain Delley darf auf eine äusserst erfolgreiche Karriere zurückblicken. Mit dem Gewehr auf 300m hat er neben Silber an der CISM-WM in Doha (siehe oben) 2015 an den CISM World Games in Südkorea Team-Bronze geholt. 2014 an der WM gewann er mit dem Team eine Gold- und eine Silber-Medaille. Im selben Jahr entschied er zudem das Europacup-Finale für sich. Auch mit dem Kleinkalibergewehr durfte Delley Erfolge feiern. So wurde er am Weltcup in München 2016 hervorragender Siebter. Zu seinem Palmares zählen zudem mehrere Schweizermeistertitel.

 

Ein konsequenter Entscheid

Daniel Burger, Leiter Bereich Spitzensport im SSV, bedauert den Rücktritt seines Schützlings, hat aber auch Verständnis. «Claude-Alain übernimmt mit seinem Entscheid Verantwortung. Er weiss, dass mit halben Sachen nichts zu machen ist auf internationalem Parkett. Deshalb zieht er die Konsequenzen.» Claude-Alain Delley hat sich bereits im Frühling entschieden, zukünftig nur noch Gewehr 300m zu schiessen, in der Hoffnung mit einem Verzicht auf die Gewehr 50m-Wettkämpfe genügend Trainingszeit für die andere Disziplin zu haben. Das hat sich leider nicht bewahrheitet.

Der Schweizer Schiesssportverband dankt Claude-Alain Delley für sein langjähriges Engagement als Spitzensportler und wünscht ihm für die berufliche Zukunft alles Gute.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch