Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2016

Mittelländer Gruppenmeisterschaft 10 Meter

09.12.2016 - Thörishaus 1 und Büren a. Aare 1 setzten sich auch in der zweiten Runde in der Kategorie A überzeugend durch. Die höchsten Einzelresultate erzielten Jan Hollenweger und Sarah Hornung.

 

Resultate und Rangliste 2. Runde

 

Kategorie A

Thörishaus 1 schoss das Bestresultat aller Gruppen und schlug die zweite Gruppe deutlich mit 1564 : 1505. Ganz knapp verfehlte Guggisberg 1 die Bestleistung von Thörishaus und gewann gegen ein stark schiessendes Oberbalm 1 mit 1563 : 1543. Mit 1549 zu 1523 siegte Büren a. Aare 1 gegen Guggisberg 2.

Kategorie B

Vechigen 1 konnte mit der Bestleistung von 1514 Punkten gegen die zweite Garnitur von Oberbalm, welche 1502 Punkte totalisierte, gewinnen. Aegerten Armbrust 1 gewann gegen Schwarzen­burg 1 mit 1462 : 1450. Ebenfalls ein ausgezeichnetes Resultat gelang den Stadtschützen Bern 1 gegen Guggisberg 4 mit 1502 : 1398.

In der Kategorie B2 schossen die Burgdorfer Stadtschützen das Bestresultat und gewannen gegen Vechigen 2 mit 1512 : 1441. Eine sehr gute Leistung gelang auch Münsingen 1 welches gegen Aegerten Armbrust 2 mit 1508 gegen 1450 gewann. Büren a. Aare siegte überzeugend gegen ein gut schiessendes Oberbalm 3 mit 1495 : 1467.

Kategorie C

Die Führenden in C1 sind Gampelen 1 und Büren a. Aare 3. Gampelen 1 deklassierte Tschugg mit 1498 : 1290. Büren a. A. 3 siegte gegen ein starkes Zollikofen mit 1468 : 1441. Aegerten Armbrust 3 brauchte sich nicht besonders anzustrengen um Münchenbuchsee mit 1351 zu 1106 zu bezwingen.

In Kat. C2 ist Guggisberg 3 Leader. Es siegte gegen Wattenwil 1 mit 1444 : 1379. Ganz knapp ging die Paarung zwischen Münsingen 2 und Stadtschützen Bern 2 aus. Münsingen gewann mit 1421 : 1419. Zwei geschenkte Punkte erhielt Aegerten Armbrust 4.

Die Sportschützen Biel/Bienne 1 führen in C3 unangefochten, denn das gleich viele Punkte in der Tabelle aufweisende Gampelen 2 scheint punktemässig doch deutlich schwächer zu sein, als der Neuling. Sp Biel/Bienne 1 gegen Wattenwil 2 1468 : 1323. Gampelen 2 gegen Stadtschützen Bern 3 1392 : 1339. Geschenkte 2 Punkte erhielt Oberbalm 4.

Ganz stark in C4, Guggisberg 5. Die Guggisberger liessen Gegner Thörishaus keine Chance und siegten mit dem Superresultat von 1520 : 1254. Die zweite Equipe von Sp Biel/Bienne erreichte den Sieg mit 1447 : 1396 gegen Thörigen. Geschenkte 2 Punkte erhielt Schwarzenburg 2.

Das beste Einzelresultat erzielte Jan Hollenweger (Thörishaus) mit 397 Punkte. Sarah Hornung (Büren a. A.) totalisierte 395 P., Andrea Winkler 394 P. (Guggisberg), Jsabelle Germann (Thörishaus) 393 P., Jasmin Mischler (Thörishaus) erreichte 392 Punkte. Die erste Juniorin, Michelle Staudenmann (Guggisberg), schloss ihren Wettkampf mit 391 Punkten ab. Ebenfalls die „Schallgrenze“ von 390 Punkten erreichten Michel Zimmermann (Oberbalm) und Martin Zbinden (Guggisberg).

Je eine Maximumpasse schossen Jan Hollenweger 2x, Sarah Hornung, Andrea Winkler, Jasmin Mischler, Michel Zimmermann und Julian Kaufmann.

Bei den Junioren führt Michelle Staudenmann die Einzelwertung an, vor Yanick Lander und Johannes Fröber.

In der Zwischenwertung nach 2 Runden führt Jan Hollenweger mit 792 Punkten. Auf den weiteren Rängen finden sich Sarah Hornung, 790 P. und Andrea Winkler, 784 P. vor Jasmin Mischler, 783 P. und Jsabelle Germann, 782 P.

Bei den Junioren führt Michelle Staudenmann mit 772 Punkten vor Yanick Lander, 763 P. und Johannes Fröber, 758 P.

Die Kategorie der aufgelegt Schiessenden wird nach zwei Runden von Rudolf Schöni, Münsingen, angeführt. Auf den nächsten Rängen sind Ernst Marti, Wattenwil und Rainer Wettstein, Zollikofen. (Peter Scheidegger)

 

 

 

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch