Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2017

Berner kantonaler Nachwuchs- und Jungschützentag in Frutigen, 16. September

Dreifacher Erfolg für Daniela Röthlisberger

Daniela Röthlisbergers (Mitte) erster <br>Streich: Sie gewinnt Gold mit der <br>Sportpistole vor Michele <br>Scheidegger und Recha Marti.
Daniela Röthlisbergers (Mitte) erster
Streich: Sie gewinnt Gold mit der
Sportpistole vor Michele
Scheidegger und Recha Marti.

18.09.2017 - Daniela Röthlisberger (Jahrgang 1998) war die Überfliegerin am Berner Kantonalen Nachwuchs- und Jungschützentag in Frutigen vom 16. September. Sie holte gleich dreimal überlegen Gold. Zunächst siegte sie mit der Sportpistole, danach mit dem Standardgewehr und zuletzt mit der Ordonnanzpistole.

 

Resultate

 

Alle Schützinnen und Schützen, die sich jeweils in den vordersten Rängen klassierten konnten, durften sich zusätzlich zu den Medaillen einen schönen Preis vom reichhaltigen Gabentisch aussuchen. Das war bei einem Nachwuchstag das erste Mal möglich und bleibt wahrscheinlich einmalig. Dafür gebührt den Organisatoren und allen Sponsoren ein herzliches Dankeschön. Überhaupt haben die Organisatoren vom Schützenverein Frutigen unter der umsichtigen Leitung von Hansueli Thönen keinen Aufwand gescheut, um dem Nachwuchs sehr gute Rahmenbedingungen zu bieten.

Bei guten äusseren Bedingungen fand am Samstagmorgen, 16. September, der Nachwuchstag statt. Am Nachmittag wurde gleichenorts der Jungschützentag durchgeführt. Auf der Anlage in Frutigen kann auf die Distanzen 25, 50 und 300m geschossen werden, so dass alle jungen Schützen und auch erstaunlich viele junge Schützinnen beisammen waren. Sandra Hofstetter und Peter Thomann zeichneten sich für das Rechnungsbüro verantwortlich. Kaspar Jaun, der die Teilnehmer am Morgen begrüsste, hatte die Gesamtleitung des Anlasses unter sich. Christian Wanner, Abteilungsleiter Pistole, und Stefan Krebs, Abteilungsleiter Ausbildung des Berner Schiessportverbandes, beehrten den Anlass mit ihrer Anwesenheit und übergaben die Medaillen. Die Ehrendamen Marianne Thönen und Corinne Leu umrahmten die Rangverkündungen in ihren schönen Berner Trachten.

 

Ordonnanzpistole (von links): 2. Stefanie Schenk, 1. Daniela Röthlisberger, 3. Nick-Julian Widmer Sportpistole U17 (von links): 2. Christian Dällenbach, 2. Markus Schenk, 3. Fabienne Bichel.
   
Sturmgewehr 90 Jungschützen (von links): 2. Keanu Ilian Andereggen, 1. Fabio Riesen, 3. Mathias Neuenschwander. Sturmgewehr 90 U15 (von links): 2. Alina Reber, 1. Patrick Heim, 3. Stefan Kunz.

 

Am Nachmittag schossen die Jungschützen ihren Wettkampf. Dafür mussten sie sich mit den Resultaten des Hauptschiessens, des Wettschiessens, des Obligatorischen Programms und des Feldschiessens qualifizieren. Mit diesen Resultaten waren sie aber erst für die Landesteilqualifikation qualifiziert. Da die sechs Landesteile unterschiedliche Qualifikationskriterien haben, mussten auch da gute Resultate geschossen werden, um schliesslich zu den 140 Glücklichen zu gehören, die in Frutigen antreten durften. Zudem haben die Landesteile Teilnehmerkontingente, die auf den Jungschützenteilnehmerzahlen des Vorjahres basieren. (Rosmarie Siegenthaler)

 

Die besten Drei am Jungschützentag (von links): 2. Simon Methner, 1. Erich Kämpf, 3. Rico Josi.

 

17.12.17Die erste Runde geht an Tafers
16.12.17Nina Christen überragt alle
16.12.17Erste Niederlage für Nidwalden
14.12.17Reto Flückiger gewinnt den Gönnerhauptpreis
13.12.17Feldschützen Altendorf: Absenden der Schiesssaison im Jahr Eins
12.12.17EU-Waffenrecht: Vernehmlassungsantwort des SSV
11.12.1738. «Goldiger Züri Träffer» 2017
11.12.1710m-Meisterschaften des Bezirksschützenverbandes Sissach
11.12.17Mittelländer Gruppenmeisterschaft 10 Meter
07.12.17Schiesssport auf SRF 1
05.12.17Auch die Frauen schiessen 60 Schuss
01.12.17Nidwalden ist weiterhin makellos
29.11.17Sandra Dettling und Beat Reichlin Schützenkönige in Steinerberg
27.11.17Sport Awards Oberwallis 2017
27.11.17Überzeugende Klettgauer Schützen am Matchfonds-Finale
27.11.17Thörishaus startet mit einem Spitzenergebnis von 1575 Punkten
27.11.17Alfred Mitterer löst Walter Berger als Pistolentrainer ab
24.11.1727 Schützen vertreten die Schweizer Farben in Luxemburg
21.11.17Final Luzern Indoor: Timo Studer Nachfolger von Jan Lochbihler
20.11.17Schützenabend der Zürcher Stadtschützen
17.11.17Sichere Zufahrt für die Schützen rund um Visp
17.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
15.11.17Morgartenschiessen: Der Mythos lebt
15.11.17Ennetmoos räumt auf dem Rütli ab
15.11.17Kantonspolizei Bern mit souveränem Doppelsieg
15.11.17Die Militärluftfahrt – ein helvetisches Erbe
13.11.17Döttingen kitzelte Seriensieger Aarau
13.11.1724-Stunden-Schiessen «zum Dritten»
13.11.171550 Schützen am Morgarten Pistolen-Schiessen
13.11.17Winterschiessen Melchtal: Fredi Keiser brilliert mit dem Karabiner
10.11.17Kniendschiessen Ennetmoos: Die Premiere ist gelungen
06.11.17Höri und Uster heissen die Ostschweizer Mannschaftsmeister
06.11.17Schwyz organisiert das 155. Historische Rütlischiessen
06.11.17Luzern erhält das definitive Label
06.11.17Nieder- und Oberbuchsitener Schützen brillieren
03.11.17«Es kann weitergehen»
03.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
02.11.17Petra Lustenberger bloggt auf zentralplus.ch aus ihrem Leben
02.11.17Enrico Friedemann ist neuer Nachwuchsleiter
31.10.17Petra Lustenberger gewinnt zweimal, Jan Lochbihler verliert
31.10.17Finalwettkämpfe 5er-Cup 2017
30.10.17Treffsichere Aargauer Finalisten
30.10.179. Herbstschiessen KK Briglina
30.10.17Heidi Diethelm Gerber schrammt knapp am Podest vorbei
30.10.17Vernehmlassung zum Waffengesetz: Information des SSV
30.10.17Schaffhausen: Aufbruch bei den Stadtschützen
30.10.17Höri verteidigt seinen Titel
28.10.17Gute Resultate am JU+VE-Final
25.10.17Volles Aufgebot für die Heim-WM
25.10.17Farbenprächtige Fahnenweihe


538 Einträge auf 11 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch