Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2017

ISSF Weltcup-Final in New Delhi (IND), 23. bis 30. Oktober 2017

Heidi Diethelm Gerber nimmt am Weltcup-Final teil

Wird sich in New Delhi mit der Welt-<br>Elite messen: Heidi Diethelm Gerber
Wird sich in New Delhi mit der Welt-
Elite messen: Heidi Diethelm Gerber

19.09.2017 - Aufgrund der Absage diverser Athletinnen reicht es nun doch: Heidi Diethelm Gerber wird am ISSF Weltcup-Final in New Delhi die Schweizer Farben in den Disziplinen Sportpistole 25m und Luftpistole 10m vertreten.

 

ISSF Weltcup-Final: Portraits aller Teilnehmer

 

Jeweils die acht besten Schützinnen und Schützen der drei Weltcup-Anlässe (heuer New Delhi, München und Gabala) qualifizieren sich für den Weltcup-Final, der zwischen dem 23. und 30. Oktober 2017 in New Delhi (IND) über die Bühne geht. Mit der Welt-Elite wird sich auch eine Schweizerin messen. Nachdem Heidi Diethelm Gerber ursprünglich mit der Sportpistole nur zwei Punkte für die Finalteilnahme gefehlt hatten, reicht es nun doch: Bedingt durch die Absage zweier Athletinnen rutscht die Thurgauerin nach und löst sich so nachträglich ihr Ticket nach New Delhi. Dasselbe mit der Luftpistole: Ebenfalls auf Grund von Absagen reichen nun Diethelm Gerber ihre insgesamt neun Punkte für die Finalteilnahme.
Auch am Weltcup-Finale 2016 in Bologna war Heidi Diethelm Gerber übrigens die einzige Schweizer Teilnehmerin.

Am Final teilnehmen darf, wer an einem der drei Weltcups ganz vorne mitgeschossen hat. Alle Schützinnen und Schützen, die an einem Final teilgenommen haben, sammeln Punkte. Mit dem A-Wert wird die Leistung im Final, mit dem B-Wert die geschossene Punktzahl in der Qualifikation bewertet.

Den Grundstein für die Finalteilnahme mit der Sportpistole legte sich Heidi Diethelm Gerber zum Auftakt der ISSF-Weltcup-Saison – ebenfalls in New Delhi – Ende Februar/anfangs März 2017: Im Schnellfeuerteil der Qualifikation Sportpistole lauteten die Passen 96, 96 und 98 – mit den Resultaten der ersten Qualifikationshälfte ergab dies ein Total von 583 Punkten und Platz vier in der Qualifikation. Im Final schliesslich erzielte Diethelm Gerber den sehr guten vierten Schussrang mit einem Total von 23 Treffern.
Knapp drei Monate später, Ende Mai 2017, zeigte Diethelm Gerber dann am ISSF-Weltcup in München auch in der Luftpistole ihre ganze Klasse, als sie sich mit 386 Punkten als Vierte für den Final qualifizierte. Den Wettkampf beendete sie schliesslich auf dem achten Platz mit 114,4 Punkten.

Egal ob mit der Sportpistole in Neu-Delhi oder der Luftpistole in München: In einem hochkarätig besetzten Teilnehmerfeld unterstrich die Olympia-Bronzemedaillen-Gewinnerin jeweils einmal mehr, dass sie sich mit der Weltspitze auf Augenhöhe befindet. Auf den Weltcup-Final im Oktober darf man also gespannt sein. (cpe)
 

31.12.17Schweizer Schiesssportresultate 2017
31.12.17Bächtold und Schneidewind sind Schaffhauser Meisterschützen
28.12.17Zürich, Teufen und Schmitten-Flamatt liegen in Führung
24.12.17Der SSV wünscht frohe Festtage
22.12.17Thörishaus und Guggisberg sind die Leader
22.12.17Olten schlägt auch den Serienmeister
21.12.17Der SSV unterstützt Swiss Olympic
21.12.17Das Schweizer Team für die EM
19.12.17Ausländische Richter auf Kursbesuch in der Schweiz
18.12.17Noemi Hofer und Marion Obrist siegen am «Aargauer Zähni»
17.12.17Die erste Runde geht an Tafers
16.12.17Nina Christen überragt alle
16.12.17Erste Niederlage für Nidwalden
14.12.17Reto Flückiger gewinnt den Gönnerhauptpreis
13.12.17Feldschützen Altendorf: Absenden der Schiesssaison im Jahr Eins
12.12.17EU-Waffenrecht: Vernehmlassungsantwort des SSV
11.12.1738. «Goldiger Züri Träffer» 2017
11.12.1710m-Meisterschaften des Bezirksschützenverbandes Sissach
11.12.17Mittelländer Gruppenmeisterschaft 10 Meter
07.12.17Schiesssport auf SRF 1
05.12.17Auch die Frauen schiessen 60 Schuss
01.12.17Nidwalden ist weiterhin makellos
29.11.17Sandra Dettling und Beat Reichlin Schützenkönige in Steinerberg
27.11.17Sport Awards Oberwallis 2017
27.11.17Überzeugende Klettgauer Schützen am Matchfonds-Finale
27.11.17Thörishaus startet mit einem Spitzenergebnis von 1575 Punkten
27.11.17Alfred Mitterer löst Walter Berger als Pistolentrainer ab
24.11.1727 Schützen vertreten die Schweizer Farben in Luxemburg
21.11.17Final Luzern Indoor: Timo Studer Nachfolger von Jan Lochbihler
20.11.17Schützenabend der Zürcher Stadtschützen
17.11.17Sichere Zufahrt für die Schützen rund um Visp
17.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
15.11.17Morgartenschiessen: Der Mythos lebt
15.11.17Ennetmoos räumt auf dem Rütli ab
15.11.17Kantonspolizei Bern mit souveränem Doppelsieg
15.11.17Die Militärluftfahrt – ein helvetisches Erbe
13.11.17Döttingen kitzelte Seriensieger Aarau
13.11.1724-Stunden-Schiessen «zum Dritten»
13.11.171550 Schützen am Morgarten Pistolen-Schiessen
13.11.17Winterschiessen Melchtal: Fredi Keiser brilliert mit dem Karabiner
10.11.17Kniendschiessen Ennetmoos: Die Premiere ist gelungen
06.11.17Höri und Uster heissen die Ostschweizer Mannschaftsmeister
06.11.17Schwyz organisiert das 155. Historische Rütlischiessen
06.11.17Luzern erhält das definitive Label
06.11.17Nieder- und Oberbuchsitener Schützen brillieren
03.11.17«Es kann weitergehen»
03.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
02.11.17Petra Lustenberger bloggt auf zentralplus.ch aus ihrem Leben
02.11.17Enrico Friedemann ist neuer Nachwuchsleiter
31.10.17Petra Lustenberger gewinnt zweimal, Jan Lochbihler verliert


548 Einträge auf 11 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch