Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2017

Schaffhauser Mannschaftsmeisterschafts-Final 300m

Hauchdünner Sieg geht in den Klettgau

Die Schützen aus Hallau (v.l.): Roger<br>Schnetzler,Peter Gasser, Godi Haas<br> Fernando Gianini, Sonja Haas, Ralph<br>Frey und Rüedi Jäger. (auf dem Bild<br>fehlt: Dietmar Eger).
Die Schützen aus Hallau (v.l.): Roger
Schnetzler,Peter Gasser, Godi Haas
Fernando Gianini, Sonja Haas, Ralph
Frey und Rüedi Jäger. (auf dem Bild
fehlt: Dietmar Eger).

23.10.2017 - Die Schützen aus Hallau entscheiden die Schaffhauser Mannschaftsmeisterschaft nach 2015 hauchdünn für sich.

Das Wetterhoch «Tanja» scheint eindeutig Freude am Schiesssport zu haben. Ausgezeichnete Wetterbedingungen erwarteten die Finalteilnehmer auf dem 300 Meter Schiessstand in Dörflingen. Die SG Dörflingen erklärte sich als Gastgeber bereit, den vom SHKSV organisierten Final der besten 6 Schaffhauser Schützenvereine, die an der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft teilnehmen, durchzuführen.

Die Ausgangslage war spannend. In den letzten vier Jahren konnte sich nämlich 3x Dörflingen als Sieger feiern lassen.

Die Schützen schenkten sich am Vormittag beim Schiessprogramm aus 5 Probe- und 20 Wertungstreffern nichts und das Spitzentrio aus Dörflingen, Thayngen und Hallau wechselte sich in der Führung immer wieder ab. Jeder einzelne Schütze versuchte seine beste Tagesform abzurufen um möglichst viele Punkte für seinen Verein gutzumachen. Diesen Anforderungsdruck konnten die einen gut wegstecken und andere verliessen den Läger eher enttäuscht. Am besten lief es in der Vormittagsserie dem Schützen Gerold Maag von der FSG Thayngen mit hervorragenden 196 Pt. .

An dem ausgezeichneten Mittagessen, das durch das Dörflinger Aktivmitglied und Wirt des Gennersbrunnerhofes Stefan Gaus gekocht wurde, kann es nicht gelegen haben, dass am Nachmittag nur noch 2 Schützen 190 und mehr Punkte erzielten. Im Gegensatz zu 9 Schützen am Morgen. Der Nachmittag hatte tatsächlich noch einige Überraschungen zu bieten. Die Dörflinger mussten sich etwas weniger gute Resultate schreiben lassen und gaben den 3. Zwischenrang an die Schützen aus Wilchingen/Osterfingen ab. Die Ausgangslage 2 Runden vor Schluss konnte nicht spannender sein. Punktgleich waren Hallau und Thayngen. Mit 9 Punkten Abstand – ebenfalls Punktgleich - Dörflingen und Wilchingen. Hallau hatte noch die beiden Topschützen Ralph Frey und Roger Schnetzler am Start und damit den Sieg schon auf sicher ….?

Ralph Frey hatte Schwierigkeiten und musste sich mit 185 Punkten zufrieden geben. Alt-Meister Jean Waldvogel aus Thayngen lief es ähnlich und sein Total lautete 184 Punkte. Roger Schnetzler und Hansruedi Bührer aus Thayngen mussten entscheiden. Beide Schützen hatten ähnliche Schussbilder und die Augen aller Zuschauer waren nur auf die beiden Monitore gerichtet. Keiner der Beiden konnte sich absetzen und dann – der 18. Schuss von Hansruedi Bührer. Nach einer guten 10 und einer 9 etwas links vom Zentrum – eine 7 links hoch. Dieser Schuss konnte nicht mehr gut gemacht werden. Roger Schnetzler liess sich auch nur 184 Punkte schreiben, doch diese reichten für den knappen und verdienten Sieg der Schützen aus Hallau. (Markus Stanger)


Rangliste:

Dörflingen. Final Schaffhauser Mannschaftsmeisterschaft 300m:

Mannschaften. 1. Hallau Schützen 1485. 2. FSG Thayngen 1483. 3. SG Dörflingen 1482. 4. SV Wilchingen/Osterfingen 1470. 5. FSG Guntmadingen 1453. 6. SV Oberhallau 1433.

Beste Einzelresultate. 1. Gerold Maag (FSG Thayngen) 196. 2. Urs Kern (FSG Guntmadingen) 194. 3. Heidrun Buck (SV Oberhallau) 194. 4. Godi Haas (Schützen Hallau) 193. 5. Hanspeter Meier (SV Wilchingen/Osterfingen) 191. 6. Rico Blanz (SG Dörflingen) 191. 7. Christian Risch,86 (SG Dörflingen) 191. 8. Peter Gasser (Schützen Hallau) 190. 9. Hans Baumann (SV Oberhallau) 190. 10. Sonja Haas (Schützen Hallau) 190. 11. Godi Bossert (SG Dörflingen) 190. – 48 Klassierte.

21.11.17Final Luzern Indoor: Timo Studer Nachfolger von Jan Lochbihler
20.11.17Schützenabend der Zürcher Stadtschützen
17.11.17Sichere Zufahrt für die Schützen rund um Visp
17.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
15.11.17Morgartenschiessen: Der Mythos lebt
15.11.17Ennetmoos räumt auf dem Rütli ab
15.11.17Kantonspolizei Bern mit souveränem Doppelsieg
15.11.17Die Militärluftfahrt – ein helvetisches Erbe
13.11.17Döttingen kitzelte Seriensieger Aarau
13.11.1724-Stunden-Schiessen «zum Dritten»
13.11.171550 Schützen am Morgarten Pistolen-Schiessen
13.11.17Winterschiessen Melchtal: Fredi Keiser brilliert mit dem Karabiner
10.11.17Kniendschiessen Ennetmoos: Die Premiere ist gelungen
06.11.17Höri und Uster heissen die Ostschweizer Mannschaftsmeister
06.11.17Schwyz organisiert das 155. Historische Rütlischiessen
06.11.17Luzern erhält das definitive Label
06.11.17Nieder- und Oberbuchsitener Schützen brillieren
03.11.17«Es kann weitergehen»
03.11.17Nidwalden an der Tabellenspitze
02.11.17Petra Lustenberger bloggt auf zentralplus.ch aus ihrem Leben
02.11.17Enrico Friedemann ist neuer Nachwuchsleiter
31.10.17Petra Lustenberger gewinnt zweimal, Jan Lochbihler verliert
31.10.17Finalwettkämpfe 5er-Cup 2017
30.10.17Treffsichere Aargauer Finalisten
30.10.179. Herbstschiessen KK Briglina
30.10.17Heidi Diethelm Gerber schrammt knapp am Podest vorbei
30.10.17Vernehmlassung zum Waffengesetz: Information des SSV
30.10.17Schaffhausen: Aufbruch bei den Stadtschützen
30.10.17Höri verteidigt seinen Titel
28.10.17Gute Resultate am JU+VE-Final
25.10.17Volles Aufgebot für die Heim-WM
25.10.17Farbenprächtige Fahnenweihe
24.10.17Die Luzerner Meisterschützen sind ermittelt
23.10.17Veteranentreffen BSV Visp 2017
23.10.17Bis zum letzten Schuss umkämpfte Finals
23.10.17Die Zuger Kleinkaliberschützen kürten ihre Kantonalmeister
23.10.17Hauchdünner Sieg geht in den Klettgau
23.10.17Absenden 365. Toggenburger Landschiessen
18.10.17Kleinkaliber-Titel für Sciuto und Stalder
18.10.17Der Gang durch das Archiv beeindruckte
17.10.17Thurgauer küren ihren Meisterschützen 2017
17.10.17Gelungene Feier beim Cup-Jubiläum der SG Sachseln
17.10.17Fahnenweihe der Feldschützen Altendorf
16.10.17Herbstschiessen in Pfäffikon
16.10.17Marc Déruaz ist Jungschützenmeister in der Romandie
16.10.17Alterswil siegt am Freundschaftsschiessen
16.10.17Spitzenresultate am Nidwaldner Nachtschiessen
15.10.17Brutal harter Modus im Kampf um das Preisgeld
15.10.17Schiesssport auf SRF 2
14.10.17Nachwuchsschützen in Aktion


520 Einträge auf 11 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch