Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

140. DV Bezirksschützenverein Wasseramt (BSVW)

Einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt:<br>Urs Freiburghaus
Einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt:
Urs Freiburghaus

19.03.2018 - Die Wasserämter Schützinnen und Schützen trafen sich am 16. März 2018 in der Mehrzweckhalle Bolken zur jährlichen Delegiertenversammlung, welche ganz im Zeichen der Schützenzukunft stand: Neuer Präsident, Ehrungen insbesondere von hoffnungsvollem Nachwuchs, kämpferische Töne, sich gegen die Verschärfungen des Waffenrechts zu wehren.

Mit den Worten «Herr, lass den Schützen ihre Freiheiten und der Freiheit ihre Schützen», eröffnete Interimspräsident Daniel Vögeli die 140. Delegiertenversammlung, die er zügig durchführte. Im Gegensatz zu anderen traditionsreichen Sportarten wie Schwingen und Hornussen würden die Schützen je länger je mehr quasi unter Generalverdacht gestellt und ihr Sport soll erneut Ein­schränkungen erfahren, so Daniel Vögeli weiter. Da war es doch grandios zu sehen, wie sehr der Schiesssport als Spitzensport hoffnungsvolle Nachwuchsschützinnen und Nachwuchsschützen hervorbringt und der Abend war entsprechend geprägt von zahlreichen Ehrungen von jung und alt.

Zu Beginn präsentierte sich die Musikgesellschaft Etziken einmal mehr von ihrer besten Seite und sorgte mit modernen und traditionellen Stücken für eine gelöste Stimmung. Gemeindepräsidentin Jeannette Baumgartner stellte liebevoll die kleine Gemeinde Bolken vor, die zwischen dem Burg­äschisee und dem sagenumwobenen Inkwilersee liegt und mit den Schützen eng verbunden ist. Ausgerichtet wurde die Delegiertenversammlung von der Feldschützengesellschaft Bolken unter Ulrich Baumgartner, dem Ehemann der Gemeindepräsidentin. Im frühlingshaft geschmückten Saal wurden die Delegierten vom Schützenteam professionell bewirtet.

Diskussionslos genehmigten die Delegierten den Antrag zur Totalerneuerung der in die Jahre gekommenen Homepage des BSVW. Ebenso wurde Kassier und Vorstand einstimmig Decharge erteilt. Auf die Erhöhung der Mitgliederbeiträge konnte angesichts der soliden Finanzen verzichtet werden. Der designierte Präsident Urs Freiburghaus stellte hierauf die Arbeitsgruppe vor, die sich intensiv der Personalrekrutierung für Vorstandchargen im BSVW widmen wird, von welcher auch die Vereine werden profitieren können. Der BSVW wird zudem für die Nachwuchsförderung auf allen Stufen am 11. August auf dem Schiessplatz Bannholz Gerlafingen einen Tag der offenen Tür, einen Tag des offenen Schützenhauses durchführen. Urs Freiburghaus stellte die geplanten Aktivi­täten und Attraktionen kurz vor.

Der Vorstand wurde in globo für zwei Jahre wiedergewält und seine Arbeit herzlich verdankt. An­schliessend wählte die Versammlung einstimmig und mit grossem Applaus Urs Freiburghaus zum neuen Präsidenten des Bezirksschützenvereins Wasseramt. Lic.iur.mem. Urs Freiburghaus (1955) ist Mitglied der Schützengesellschaft Oekingen, Oberst, gewesener Artilleriechef und ehemaliger Chef Informations- und Objektsicherheit des VBS. Als er ans Mikrofon trat wurde es schlagartig still im Saal. Urs Freiburghaus bedankte sich für die Wahl, die er als persönliche Ehre, aber auch als Ehre für seinen Verein betrachtet. Der BSVW sei für die Vereine da, unterstütze und fördere sie. Sie müssten ihrerseits aber auch den BSVW unterstützen, so Urs Freiburghaus. «Das Schützen­wesen ist ein Pfeiler unseres Staatswesens und der Freiheit der Schweiz. Eine Waffe zu tragen ist ein Zeichen des freien Bürgers. Eine Waffe zu tragen bedeutet aber auch Verantwortung und Engagement.» Mit diesen eindringlichen Worten und dem Wunsch für eine zufriedene, erfolgreiche, kameradschaftliche Schiesssaison schloss Urs Freiburghaus seine Antrittsrede und erntete Bravorufe und grossen Beifall.

Mit ebenfalls grossem Applaus verdankte die Versammlung anschliessend das sehr gut geführte Interimsjahr von Daniel Vögeli. Grüsse des Militärs überbrachte Oberstleutnant Balthasar Schmuckli. Heinz Hammer, Präsident des Solothurner Schiesssportverbandes, dankte dem BSVW und Daniel Vögeli für das engagierte Mitwirken im Verband. Heinz Küpfer, Präsident der Wasser­ämter Schützenveteranen überbrachte nebst Grüssen und Geschenken für den Vorstand wie jedes Jahr die Becher für das Jungschützenwettschiessen. Eine stets überaus sympathische und gross­zügige Geste der älteren Schützengeneration an die ganz Jungen.

Erfreut kann abschliessend festgestellt werden, dass die Ehrungen der unzähligen verdienten Schützinnen und Schützen und insbesondere des Schützennachwuchses dem statutarischen Teil der Delegiertenversammlung inzwischen zeitlich ebenbürtig sind. Die Delegierten wurden dennoch nicht müde, den Geehrten verdient zu applaudieren. Dass anschliessend alle noch gemütlich bei­sammen sassen bei dem von der Gemeinde Bolken gespendeten Kaffee, zeigt den Zusammenhalt und die gute Kameradschaft in der Schützenfamilie. (Barbara Sollberger)

17.07.18Hans-Ulrich Streit wird Pistolen-Kantonalmeister
16.07.18Vereinswettschiessen VWS-ZSV 2018
13.07.18Internationales Training in Schwadernau
12.07.18Feldmeisterschaft Schaffhausen 2018
11.07.18Senslermeisterschaften Gewehr 300m – 2-Stellungen
11.07.18Staatsbürgerlicher Appell der Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz an den Ständerat
09.07.182. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft
06.07.18100er Club erkundete Unterwelt
05.07.18Ausnahmeregelung für Historische Schiessen und Feldschiessen in der Vernehmlassung
05.07.18Drei Kaderathleten messen sich im Vergleichsmatch mit Kantonalteams
04.07.18Die Schützen Ägerital-Morgarten sind neuer Spitzenreiter
03.07.18Beteiligungssteigerung am Kantonalen Veteranenschiessen Schwyz
03.07.18Vier einheimische Festsieger im Bündnerland
01.07.18Cottens verteidigt bei den Junioren den Titel im Schlussspurt
01.07.18Marina Schnider verpasst das Podest um drei Punkte
30.06.18Offizieller Tag im Hinterthurgau
29.06.18Drei Junioren ragen aus dem Kollektiv heraus
28.06.18Jubel und Tränen in der Walliser Nachwuchsmeisterschaft Gewehr 50m
28.06.18Sportschützenverband beider Basel: Oberwil siegt dank besserem Final
28.06.18Bereits 6000 Schützen haben sich für das Landesteilschiessen angemeldet
27.06.18Buchholterberg übernimmt in der SMM-G50 die Tabellenspitze
26.06.18Vorderlader-Meisterschaft: Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Resultate
25.06.18Subingen-Deitingen schlägt Schweizermeister Balsthal
25.06.18Büren-Oberdorf ist ZSV Gruppenmeister Gewehr 50m
25.06.18Peter Hochreutener ist Festsieger am Vögelinseggschiessen
24.06.18SGM 300m, Resultate 3. Hauptrunde
24.06.18Sektionsmeisterschaft: die erste Hauptrunde ist abgeschlossen
23.06.18Der Kanton Zürich steht Kopf
22.06.18Ein Dank an die Ehrenamtlichen
19.06.18Visp-Eyholz ist Walliser Gruppenmeister Gewehr 50m
18.06.18Luzerner Gewehrschützen dominieren am Drei-Kantone-Match
18.06.18Ruedi Feldmann wird Glarner Doppelmeister
18.06.18Kleinlützel und Oberdorf siegen im Finalkrimi
18.06.18Michael Obrist ist Jungschützenkönig 2018 im Wasseramt
18.06.18Gelungener Auftakt zum Thurgauer Kantonalschützenfest
18.06.18Pistolenschützen aus Uetendorf gewinnen die Gruppenmeisterschaft
18.06.18Jennifer Kocher, Sandra Meier und Ivo Weber siegen am Stehendmatch
16.06.18«Das Schiesswesen hält die Schweiz zusammen»
14.06.18KK – Einzelmeisterschaft: Oberwalliser führen
14.06.18Büren-Oberdorf setzt Siegesserie fort
14.06.18Treffsicherer Bündner Schützennachwuchs
13.06.18Eidgenössisches Feldschiessen Kanton Thurgau
12.06.18Christian Alther sucht Unterstützer
12.06.18SGM Gewehr 50m: Die Finalteilnehmer stehen fest
11.06.18Feldschiessen Kanton Solothurn: Erfreuliche Beteiligung
11.06.18Gelungenes Feldschiessen 2018 im Kanton Baselland
11.06.18Felschiessen GR: Gleich sechs «Volltreffer»
11.06.18Feldschiessen Kanton Luzern: Erneut ein Teilnehmerzuwachs
11.06.18Feldschiessenfahrt des Berner Schiesssportverbandes BSSV
11.06.18Erneute Mehrbeteiligung am Feldschiessen im Kanton Schaffhausen


281 Einträge auf 6 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch