Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

140. DV Bezirksschützenverein Wasseramt (BSVW)

Einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt:<br>Urs Freiburghaus
Einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt:
Urs Freiburghaus

19.03.2018 - Die Wasserämter Schützinnen und Schützen trafen sich am 16. März 2018 in der Mehrzweckhalle Bolken zur jährlichen Delegiertenversammlung, welche ganz im Zeichen der Schützenzukunft stand: Neuer Präsident, Ehrungen insbesondere von hoffnungsvollem Nachwuchs, kämpferische Töne, sich gegen die Verschärfungen des Waffenrechts zu wehren.

Mit den Worten «Herr, lass den Schützen ihre Freiheiten und der Freiheit ihre Schützen», eröffnete Interimspräsident Daniel Vögeli die 140. Delegiertenversammlung, die er zügig durchführte. Im Gegensatz zu anderen traditionsreichen Sportarten wie Schwingen und Hornussen würden die Schützen je länger je mehr quasi unter Generalverdacht gestellt und ihr Sport soll erneut Ein­schränkungen erfahren, so Daniel Vögeli weiter. Da war es doch grandios zu sehen, wie sehr der Schiesssport als Spitzensport hoffnungsvolle Nachwuchsschützinnen und Nachwuchsschützen hervorbringt und der Abend war entsprechend geprägt von zahlreichen Ehrungen von jung und alt.

Zu Beginn präsentierte sich die Musikgesellschaft Etziken einmal mehr von ihrer besten Seite und sorgte mit modernen und traditionellen Stücken für eine gelöste Stimmung. Gemeindepräsidentin Jeannette Baumgartner stellte liebevoll die kleine Gemeinde Bolken vor, die zwischen dem Burg­äschisee und dem sagenumwobenen Inkwilersee liegt und mit den Schützen eng verbunden ist. Ausgerichtet wurde die Delegiertenversammlung von der Feldschützengesellschaft Bolken unter Ulrich Baumgartner, dem Ehemann der Gemeindepräsidentin. Im frühlingshaft geschmückten Saal wurden die Delegierten vom Schützenteam professionell bewirtet.

Diskussionslos genehmigten die Delegierten den Antrag zur Totalerneuerung der in die Jahre gekommenen Homepage des BSVW. Ebenso wurde Kassier und Vorstand einstimmig Decharge erteilt. Auf die Erhöhung der Mitgliederbeiträge konnte angesichts der soliden Finanzen verzichtet werden. Der designierte Präsident Urs Freiburghaus stellte hierauf die Arbeitsgruppe vor, die sich intensiv der Personalrekrutierung für Vorstandchargen im BSVW widmen wird, von welcher auch die Vereine werden profitieren können. Der BSVW wird zudem für die Nachwuchsförderung auf allen Stufen am 11. August auf dem Schiessplatz Bannholz Gerlafingen einen Tag der offenen Tür, einen Tag des offenen Schützenhauses durchführen. Urs Freiburghaus stellte die geplanten Aktivi­täten und Attraktionen kurz vor.

Der Vorstand wurde in globo für zwei Jahre wiedergewält und seine Arbeit herzlich verdankt. An­schliessend wählte die Versammlung einstimmig und mit grossem Applaus Urs Freiburghaus zum neuen Präsidenten des Bezirksschützenvereins Wasseramt. Lic.iur.mem. Urs Freiburghaus (1955) ist Mitglied der Schützengesellschaft Oekingen, Oberst, gewesener Artilleriechef und ehemaliger Chef Informations- und Objektsicherheit des VBS. Als er ans Mikrofon trat wurde es schlagartig still im Saal. Urs Freiburghaus bedankte sich für die Wahl, die er als persönliche Ehre, aber auch als Ehre für seinen Verein betrachtet. Der BSVW sei für die Vereine da, unterstütze und fördere sie. Sie müssten ihrerseits aber auch den BSVW unterstützen, so Urs Freiburghaus. «Das Schützen­wesen ist ein Pfeiler unseres Staatswesens und der Freiheit der Schweiz. Eine Waffe zu tragen ist ein Zeichen des freien Bürgers. Eine Waffe zu tragen bedeutet aber auch Verantwortung und Engagement.» Mit diesen eindringlichen Worten und dem Wunsch für eine zufriedene, erfolgreiche, kameradschaftliche Schiesssaison schloss Urs Freiburghaus seine Antrittsrede und erntete Bravorufe und grossen Beifall.

Mit ebenfalls grossem Applaus verdankte die Versammlung anschliessend das sehr gut geführte Interimsjahr von Daniel Vögeli. Grüsse des Militärs überbrachte Oberstleutnant Balthasar Schmuckli. Heinz Hammer, Präsident des Solothurner Schiesssportverbandes, dankte dem BSVW und Daniel Vögeli für das engagierte Mitwirken im Verband. Heinz Küpfer, Präsident der Wasser­ämter Schützenveteranen überbrachte nebst Grüssen und Geschenken für den Vorstand wie jedes Jahr die Becher für das Jungschützenwettschiessen. Eine stets überaus sympathische und gross­zügige Geste der älteren Schützengeneration an die ganz Jungen.

Erfreut kann abschliessend festgestellt werden, dass die Ehrungen der unzähligen verdienten Schützinnen und Schützen und insbesondere des Schützennachwuchses dem statutarischen Teil der Delegiertenversammlung inzwischen zeitlich ebenbürtig sind. Die Delegierten wurden dennoch nicht müde, den Geehrten verdient zu applaudieren. Dass anschliessend alle noch gemütlich bei­sammen sassen bei dem von der Gemeinde Bolken gespendeten Kaffee, zeigt den Zusammenhalt und die gute Kameradschaft in der Schützenfamilie. (Barbara Sollberger)

19.09.18Blindenschütze wegen Dopings lebenslänglich gesperrt
18.09.18Dominanz von Marco Poffet an den Senslermeisterschaften Gewehr 50m
17.09.18Nationalrat stimmt Ständerat zu
17.09.18Senslermeisterschaft Gewehr 300m liegend
17.09.18Kantonaler Nachwuchs- und Jungschützentag in Guggisberg
17.09.18Pistolenschützen Gambach sind Gruppenmeisterschaftssieger 50m
16.09.18Spannung pur war garantiert
15.09.18Grosser Empfang für die Gewehrschützen
14.09.18Bronze für Gilles Dufaux, Silber für das Team
13.09.18Die erfolgreichen Frauen sind zurück
12.09.18Final LZ-Cup
12.09.18JU+VE: Qualifikationsranglisten sind online
11.09.18Siege für zwei nervenstarke Talente
11.09.18Marcel Ackermann feierlich empfangen
10.09.18SH-Jugendschiessen 2018
10.09.18Kantonalcup-Finale der Schaffhauser Schützen
10.09.18Schweizermeisterschaften in Thun: positive Bilanz
08.09.18 Packende Duelle in Lausanne
07.09.18Wechsel im GöV-Vorstand
06.09.18SGM-G300 U21/E+: Die Finalisten stehen fest
06.09.1828. Weltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Eisenstadt (AUT)
05.09.18Urner Nachwuchsschützen sammeln auf Crowdfunding-Plattform für Sportstätte
05.09.18Senslermeister der Jungschützen kommen aus St. Ursen, Tafers und St. Silvester
05.09.1883. Bezirksschiessen BSV Visp
03.09.18Jason Solari für die YOG 2018 selektioniert
03.09.18SO: Nachwuchs zeigte sein Können
02.09.18Herausragende Sieger am Feldstich-Final
02.09.18Kurzbericht 3. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft 2018
02.09.18Die neuen Luzerner Kantonalmeister stehen fest
01.09.18Lausanne steht vor dem «Grand Slam»
01.09.18Lauffohr, Grossdietwil und Aarau siegen am Schweizer Gruppenfinal 300m
31.08.18Sportschützen Uri und Gossau müssen in die Abstiegsrunde
31.08.18Die Finalteilnehmer für den Gruppenfinal der Jungschützen stehen fest
31.08.18Der SSZ Chalchofen ist in Festlaune
30.08.18Aargau: Dieselben Gruppensieger, aber neue Einzelmeister
30.08.18Der MSV Turtmann dominierte die Konkurrenz
30.08.18Titel für die Jungschützen aus Mauren-Berg und die Jugendlichen aus Zuzwil
30.08.18Fünf Finalteilnehmer der SMM Gewehr 50m stehen fest
29.08.18Zofingen rettete sich vor Boswil ins Ziel
29.08.18Der Schützennachwuchs beider Basel mass sich in Riehen
28.08.18Enrico Stoffel: Bester kantonaler KK-Junior VS
28.08.18Weniger Glanz für Medaillenjäger Dieter Grossen
27.08.18WM Changwon: «Das «Tüpfelchen auf dem i»
27.08.18Die 40 Gruppen liegen eng beeinander
27.08.18Bereuter und Denzler an der Spitze
27.08.18Erika Allemann verfehlt knapp Kantonalrekord
27.08.18Treffsichere Bündner Schützen-Veteranen
27.08.18Vorort Uri ist bereit fürs 156. Rütlischiessen
23.08.18041 418 00 10: Der SSV hat eine neue Telefonnummer
23.08.18Meisterschaft in der Königsdisziplin der Pistolenschützen


364 Einträge auf 8 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 418 00 10
info@swissshooting.ch