Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

Gewehrschützin Bettina Bereuter tritt zurück

28.03.2018 - Gewehrschützin Bettina Bereuter tritt per sofort vom Spitzensport zurück und hat ihren Rücktritt aus dem Nationalkader des Schweizer Schiesssportverbands bekannt gegeben. Die Müswangerin (LU) bleibt dem Schiesssport jedoch erhalten: Auf nationaler Ebene will sie weiterhin aktiv sein.

«Der Grund für den Rücktritt ist einfach und naheliegend: Im Herbst werden mein Ehemann und ich zum ersten Mal Eltern.» So beginnt das Rücktrittsschreiben von Bettina Bereuter. «Ab diesem Zeitpunkt bin ich weder gewillt noch motiviert, Spitzensport mit Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.» Zudem sei es mit fortschreitender Schwangerschaft nicht möglich, an den diesjährigen Wettkämpfen teilzunehmen, begründet die 32-jährige Luzernerin ihren Entscheid.

Nun beginne ein neuer Lebensabschnitt, auf den sie sich sehr freue. «Dem Sportschiessen werde ich auf nationaler Ebene jedoch auch in Zukunft treu bleiben. Es ist nach wie vor meine Leidenschaft», so Bereuter.

Bettina Bereuter konnte in ihrer aktiven Zeit, in der sie während neun Jahren Mitglied des Nationalkaders war, grosse Erfolge feiern: Nachdem sie 2009 an der EM in Osijek (CRO) mit dem Team 300m liegend Gold holte, wurde Bereuter 2010 an der WM in München (GER) in derselben Disziplin Weltmeisterin und egalisierte mit 599 Punkten den Weltrekord. Ein Jahr später holte sich Bereuter an der EM in Belgrad (SER) ebenfalls in der Disziplin Gewehr liegend 300m den Europameistertitel, mit dem Team Gold und mit dem Gewehr 300m 3x20 Silber. Mit dem Team reichte es 2013 im Dreistellungsmatch Gewehr 300m an der EM in Osijek (CRO) erneut für Gold und zur Egalisierung des Weltrekords. Ebenfalls im Teamwettkampf holte sich Bereuter Silber mit dem Gewehr 300m liegend. Des Weiteren schmücken Bereuter zwei Silbermedaillen im Teamwettkampf Gewehr 300m 3x20 an den Weltmeisterschaften 2014 in Granada (ESP) und Maribor (SLO) 2015 ihren Palmarès. An der EM in Maribor holte sich Bereuter zudem Bronze mit dem Gewehr 300m liegend sowie Gold im Teamwettkampf. Ebenso verzeichnet sie diverse Europacup-Siege und entsprechende Podestplätze.
Auch auf nationaler Ebene konnte Bettina Bereuter imposante Erfolge feiern: So verbucht sie auf ihrem Konto allein mit dem Gewehr 300m liegend insgesamt sieben Schweizermeistertitel, im Dreistellungsmatch Gewehr 300m deren drei, auf die 50m-Distanz sind es zwei.

Daniel Burger, Leiter Bereich Spitzensport beim SSV, bedauert den Rücktritt: «Es ist natürlich sehr schade, wenn eine herausragende Schützin wie Bettina Bereuter die grosse Bühne verlässt.» Er verstehe jedoch nur zu gut, dass sich die Prioritäten auf Grund der aktuellen Lebenssituation der Athletin verschiebten. «Ich wünsche Bettina Bereuter und ihrer Familie nur das Beste und dass sie die wunderbare Zeit, die nun folgt, geniessen kann.»

Auch der Schweizer Schiesssportverband dankt Bettina Bereuter für den grossen Einsatz zu Gunsten des Schweizer Schiesssports und wünscht ihr viel Glück und alles Gute für die Zukunft. (cpe)

17.07.18Hans-Ulrich Streit wird Pistolen-Kantonalmeister
16.07.18Vereinswettschiessen VWS-ZSV 2018
13.07.18Internationales Training in Schwadernau
12.07.18Feldmeisterschaft Schaffhausen 2018
11.07.18Senslermeisterschaften Gewehr 300m – 2-Stellungen
11.07.18Staatsbürgerlicher Appell der Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz an den Ständerat
09.07.182. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft
06.07.18100er Club erkundete Unterwelt
05.07.18Ausnahmeregelung für Historische Schiessen und Feldschiessen in der Vernehmlassung
05.07.18Drei Kaderathleten messen sich im Vergleichsmatch mit Kantonalteams
04.07.18Die Schützen Ägerital-Morgarten sind neuer Spitzenreiter
03.07.18Beteiligungssteigerung am Kantonalen Veteranenschiessen Schwyz
03.07.18Vier einheimische Festsieger im Bündnerland
01.07.18Cottens verteidigt bei den Junioren den Titel im Schlussspurt
01.07.18Marina Schnider verpasst das Podest um drei Punkte
30.06.18Offizieller Tag im Hinterthurgau
29.06.18Drei Junioren ragen aus dem Kollektiv heraus
28.06.18Jubel und Tränen in der Walliser Nachwuchsmeisterschaft Gewehr 50m
28.06.18Sportschützenverband beider Basel: Oberwil siegt dank besserem Final
28.06.18Bereits 6000 Schützen haben sich für das Landesteilschiessen angemeldet
27.06.18Buchholterberg übernimmt in der SMM-G50 die Tabellenspitze
26.06.18Vorderlader-Meisterschaft: Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Resultate
25.06.18Subingen-Deitingen schlägt Schweizermeister Balsthal
25.06.18Büren-Oberdorf ist ZSV Gruppenmeister Gewehr 50m
25.06.18Peter Hochreutener ist Festsieger am Vögelinseggschiessen
24.06.18SGM 300m, Resultate 3. Hauptrunde
24.06.18Sektionsmeisterschaft: die erste Hauptrunde ist abgeschlossen
23.06.18Der Kanton Zürich steht Kopf
22.06.18Ein Dank an die Ehrenamtlichen
19.06.18Visp-Eyholz ist Walliser Gruppenmeister Gewehr 50m
18.06.18Luzerner Gewehrschützen dominieren am Drei-Kantone-Match
18.06.18Ruedi Feldmann wird Glarner Doppelmeister
18.06.18Kleinlützel und Oberdorf siegen im Finalkrimi
18.06.18Michael Obrist ist Jungschützenkönig 2018 im Wasseramt
18.06.18Gelungener Auftakt zum Thurgauer Kantonalschützenfest
18.06.18Pistolenschützen aus Uetendorf gewinnen die Gruppenmeisterschaft
18.06.18Jennifer Kocher, Sandra Meier und Ivo Weber siegen am Stehendmatch
16.06.18«Das Schiesswesen hält die Schweiz zusammen»
14.06.18KK – Einzelmeisterschaft: Oberwalliser führen
14.06.18Büren-Oberdorf setzt Siegesserie fort
14.06.18Treffsicherer Bündner Schützennachwuchs
13.06.18Eidgenössisches Feldschiessen Kanton Thurgau
12.06.18Christian Alther sucht Unterstützer
12.06.18SGM Gewehr 50m: Die Finalteilnehmer stehen fest
11.06.18Feldschiessen Kanton Solothurn: Erfreuliche Beteiligung
11.06.18Gelungenes Feldschiessen 2018 im Kanton Baselland
11.06.18Felschiessen GR: Gleich sechs «Volltreffer»
11.06.18Feldschiessen Kanton Luzern: Erneut ein Teilnehmerzuwachs
11.06.18Feldschiessenfahrt des Berner Schiesssportverbandes BSSV
11.06.18Erneute Mehrbeteiligung am Feldschiessen im Kanton Schaffhausen


281 Einträge auf 6 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch