Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

Zwinky- und Sportlerehrung am Bankett der USS-Versicherungen, 27. April, Zuchwil

Der SSV ehrt Zwinky-Projekte und verdiente Sportler

Drei Vereine wurden für ihre innovativen <br>Zwinky-Projekte ausgezeichnet.
Drei Vereine wurden für ihre innovativen
Zwinky-Projekte ausgezeichnet.

27.04.2018 - Am Vorabend der Delegiertenversammlung darf der Schweizer Schiesssportverband das Bankett der USS Versicherungen jeweils für Ehrungen nutzen. Am 27. April wurden drei Schützenvereine ausgezeichnet, die herausragende Projekte für Mitgliederwerbung realisiert haben. Zudem wurden Sportlerinnen und Sportler geehrt und verabschiedet.

Im Jahr 2015 hat der Schweizer Schiesssportverband das Projekt Zwinky lanciert. Die Idee dahinter: Den Schützenvereinen bei der Mitgliederwerbung unter die Arme greifen – mit Know-how, mit Werbematerialien und vor allem mit einer gehörigen Motivationsspritze. Eine Ingredienz in dieser Spritze sind die jährlich verliehenen Zwinky-Preise. Eine Jury wählt aus allen eingereichten Projekten die besten drei aus. Jene Projekte also, die mit innovativen Ideen, überzeugenden Konzepten und viel Herzblut auftrumpfen. Am Vorabend der SSV-Delegiertenversammlung werden die besten Projekte jeweils ausgezeichnet. Den Rahmen für diese kleine Feier bietet dank des grosszügigen Entgegenkommens der USS Versicherungen deren Bankett, das jeweils nach der USS-Delegiertenversammlung gegeben wird. Am Freitagabend, 27. April, sassen im Sportzentrum Zuchwil deshalb nicht nur die USS-Delegierten bei einem feinen Nachtessen, sondern auch sechs Vereinsvertreter, die ihren verdienten Preis aus den Händen von SSV-Präsident Luca Filippini und den Zwinky-Co-Projektleitern Paul Salathe und Steven Bleuler entgegennehmen durften.

 

Judith und Paul Dütschler von den Sportschützen St. Gallenkappel erhielten von Luca Filippini den ersten Preis. Zwinky-Silber gab es für Sina Jeger und Pascal Gschwind von den Sportschützen Hofstetten-Flüh für ihren Jugendtag. Jakob Reber (links) und Andreas Regez von der SG Zwischenflüh/Schwenden wurden mit Bronze ausgezeichnet.

 

Auf dem dritten Rang klassierte sich die Schützengesellschaft Zwischenflüh/Schwenden, die seit dem Jahr 2011 erfolgreich das Theaterschiessen durchführt. Entstanden ist die Idee an einer Theaterprobe. Aus einem Schiessanlass für Schützen und Schauspieler ist mittlerweile ein grosser Event mit 60 eingeladenen Vereinen entstanden. Im vergangenen Jahr feierte das Theaterschiessen mit 164 Schützen einen neuen Teilnehmerrekord. Zwinky-Silber ging an die Sportschützen Hofstetten-Flüh für ihren Jugendtag. Der kleine Verein aus dem Kanton Solothurn verband dabei erfolgreich Schiessen auf Scatt mit polysportiven Elementen. 77 Teilnehmer waren der Lohn für die innovative Idee. Für ihren Anlass «Natur pur» wurden die Sportschützen St. Gallenkappel mit Gold ausgezeichnet. Der Verein verknüpfte den Schiesssport mit der Jagd, Naturschutz und Aufklärungsarbeit. Diese unkonventionelle Kombination kam an: 201 Teilnehmer konnte der Verein vermelden.

 

Grosse Sportlerinnen und Sportler

Doch nicht nur Vereine wurden für ihre Arbeit belohnt. Das USS-Bankett ist auch die grosse Bühne für verdiente Schützinnen und Schützen. Daniel Burger, Leiter Spitzensport, und SSV-Präsident Luca Filippini konnten vier herausragende Athleten für ihre Leistungen im vergangenen Jahr auszeichnen, wobei zwei sich abmelden mussten, da sie auf dem Heimweg vom Weltcup in Changwon (KOR) waren:

  • Silvia Guignard, Myriam Brühwiler und Andrea Brühlmann (entschuldigt): EM-Gold Gewehr 300m 3x20 an der EM Baku 2017
  • Andrea Rossi, Gilles Dufaux und Jan Lochbihler (entschuldigt): EM-Gold Standardgewehr 300m 3x20 und Silber Gewehr 300m 3x40 an der EM Baku 2017

 

Bettina Bereuter-Bucher (links), Patrick Scheuber, Sarah Hornung, Manuel Lüscher und Jasmin Mischler wurden nach ihrem Rücktritt verabschiedet. Gilles Dufaux, Silvia Guignard, Andrea Rossi und Myriam Brühwiler erhielten für ihre Erfolge im vergangenen Jahr eine verdiente Auszeichnung.

 

Leider musste Daniel Burger auch ein paar Leistungsträgerinnen und Leistungsträger der letzten Jahre in den sportlichen Ruhestand verabschieden. Bettina Bereuter-Bucher (Weltmeisterin, Europameisterin, Weltrekordhalterin und x-fache Medaillengewinnerin mit dem Gewehr 300m) hat erst kürzlich ihren Rücktritt bekannt gegeben. Sie erwartet ein Kind und kann deshalb nicht mehr auf die Karte Spitzensport setzen. Manuel Lüscher hat als Junior zahlreiche Erfolge mit dem Kleinkalibergewehr feiern können. Er hat sich beim Wechsel in die Elite-Kategorie entschieden, mit dem Spitzensport aufzuhören. Luftgewehrschützin Jasmin Mischler gewann eine Bronzemedaille an den Youth Olympic Games 2010 und sicherte der Schweiz einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele 2016 in Rio. Sie setzt auf ihre berufliche Laufbahn. Dasselbe gilt für Pistolenschütze Patrick Scheuber, der 2012 an den Olympischen Spielen in London die Schweizer Farben vertrat. Und mit Sarah Hornung hat sich das wohl grösste Talent im Schweizer Schiesssport entschieden, ihre Karriere zu beenden. Sie sicherte sich als Juniorin (zum Teil auch in der Elite-Kategorie startend) zahlreiche Medaillen an internationalen Titelwettkämpfen. Das Ziel war dabei immer die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio. Dieses Ziel hat sie erreicht. Nun hängt sie ihr Luftgewehr an den berühmten Nagel. Die Schweizer Schützinnen und Schützen gratulieren allen Athleten zu ihren hervorragenden Leistungen und dankt den Zurücktretenden für die vielen freudigen Erfolge, die wir mit ihnen feiern durften. (van)

17.05.181. Runde der Solothurner Mannschaftsmeisterschaft 2018
16.05.18Jahresschiessen Veteranen in Visp VS
16.05.18Eine mobile 25m-Pistolenanlage wird für die CISM-WM erstellt
16.05.18Büren-Oberdorf übernimmt die Tabellenführung
15.05.18Sicherheitspolitische Kommission beschliesst Erleichterungen
14.05.18Emmentalische Gruppenmeisterschaft Gewehr 50m
14.05.18Feldschiessen ZHSV
14.05.18Solothurner Schützen einen Tick zu stark
14.05.18Cup Standschützen Oberwinterthur
14.05.18Gruppenmeisterschaft 2018 geht auf Kantonsebene weiter
14.05.18Start in die neue Gruppenmeisterschaft Gewehr 50m
14.05.18Schweizerische Offiziersgesellschaft ruft Parlament auf, Bürger ernst zu nehmen
13.05.18Zwei 4. Plätze für die Schweiz
13.05.18Schweizer Gewehrteams bleiben chancenlos
11.05.18Kick-Off zu den Tellspielen
11.05.18Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz appelliert an die Nationalräte
11.05.18Bronze für Silvia Guignard
11.05.18Die Siegesserie geht weiter
11.05.18Schiesskurs beider Basel 2018
10.05.18Claudia Kunz verpasst den Final nach umstrittenem Juryentscheid
09.05.18Erneut eine starke Leistung von Nicole Häusler an der WM
08.05.1847 Athleten aus sechs Ländern treten in Schwadernau gegeneinander an
08.05.18Finalisten Gruppenmeisterschaft 300 Meter LKSV stehen fest.
08.05.182. Runde SGM 300 Meter in Visp
07.05.18Erfahrungsaustausch und Gruppendynamik
07.05.18Sponsor sucht Sportler: Voten für Petra Lustenberger und Simon Beyeler
07.05.18Dreikantone-Freundschaftsmatch
07.05.1828. Winterthurer Kniendmeisterschaft
07.05.18Gruppenmeisterschaft Gewehr 300m im Sensebezirk
06.05.18Schweizer Delegation unterliegt in in Pilsen
06.05.18Starke Premiere für Mixed-Teams
05.05.18Schweizer unterliegen in Pilzen
04.05.18Sportschützen Giswil - Cupschiessen 2018
03.05.18 43. Internationales Vorderladerschiessen SSC Musketier
01.05.18Freundschaftstreffen SSZ Chalchofen – Sportschützen Visp-Eyholz
01.05.18Auftaktsieg für Meister Thörishaus
30.04.18Vierkantonematch im Baselbiet
30.04.18Auftakt der Bündner Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter
30.04.18Sensler Gruppenmeisterschaft 300m: Finalteilnehmer stehen fest
30.04.18Erstmalige Frauenquote beim SHKSV
29.04.18Bronze für Sandro Loetscher
28.04.18Gewappnet für die Zukunft
27.04.18Der SSV ehrt Zwinky-Projekte und verdiente Sportler
27.04.18Erfolgreiches Jahr für die USS Versicherungen
27.04.18Petra Lustenberger ist die beste Schweizerin
26.04.18GV Pistolenclub Beckenried
25.04.18In einem Monat geht’s los an der CISM-WM
25.04.18Ein starker Aargauer Auftritt
25.04.18Panzer- und Armeefahrzeugtreffen in Bürglen TG
23.04.18Obernau, Luzern Stadt und Ruswil mit den Bestresultaten


184 Einträge auf 4 Seiten // [1] [2] [3] [4]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch