Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

Auftakt der Bündner Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter

Auftakt der Bündner Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter

30.04.2018 - Insgesamt absolvierten 113 Gruppen, in drei Kategorien, die erste von zwei kantonalen Runden der Gruppenmeisterschaft Gewehr 300 Meter. Mit Haldenstein und Tomils setzten sich zwei aktuelle Bündner-Meister durch. Versam dagegen sorgt für die Überraschung.

Die erste Runde der Bündner Gruppenmeisterschaft auf der Distanz von 300 Meter ist entschieden. In den kommenden Tagen steht die zweite Runde auf dem Program. Diese entscheidet dann, welche Gruppen den Bündner Final der Gruppenmeisterschaft erreichen von Ende Mai auf dem Rossboden in Chur.

Feld A: 959 Punkte für Haldenstein

Im Feld A, der Kategorie mit der Sportwaffe, siegte wie erwartet die Gruppe der Schützengesellschaft Haldenstein. Der Bündner-Meister 2017 erzielte 959 Punkte und zeigte einen starken Wettkampf. Von ihrer besten Seite zeigten sich auch die fünf Schützen der Gruppe Sedrun-Tujetsch, welche nur zwei Punkte weniger als Haldenstein schossen. Erstaunlich ist wohl dass die zweite Gruppe von Haldenstein das Podest ergänzt hat mit einem total von 952 Punkten, bei einer Teilnahme von 37 Gruppen. Bester Einzelschütze von 263 Teilnehmer war im Feld A, Sisto Lanfranchi (Poschiavo) mit sehr guten 197 Punkten.

Feld D: Tomils, wer sonst

Im Feld D, Ordonnanzwaffen/Strumgewehr 57/03, nahmen 37 Gruppen den Wettkampf in Angriff. Die fünf Schützen der Gruppe Tomils I, zeigten mit ihren 704 Punkten, dass sie bereits jetzt schon in der Vorajahres-Topfom sind. Hinter dem mehrfachen Bündner-Meister zeigten die Albula-Sporschützen mit 698 Punkten ihre Ambitionen auf den Titel 2018. Tomils II, belegt Platz 3 mit 693 Punkten und wird zu einem Mitfavoriten für den kantonalen Titel. Die Einzelwertung in dieser Kategorie gewinnt Dirk Frischknecht (Tomils) mit einem hervorragenden Ergebnis von 144 Punkte. Ebenfalls 144 Punkte erzielte von indgesamt 234 Schützen Andrea Stiffler (Davos).

Feld D: Nicht Castrisch, sondern Versam

Die Schützengesellschaft Versam Signia startete am erfolgreichsten im Feld D, Ordonnanzwaffen ohne Sturmgewehr 57/03. Die fünf Schützen zeigten der Konkurrenz die Grenzen auf und schossen mit 690 Punkten ein ausgezeichnetes Resultat. Die Gruppe Schiers belegt Rang 2, mit 683 Punkten, vor der Gruppe Schuders, welche zwei Punkte weniger erzielte. Bündner-Meister Castrisch beendet die erste von zwei kantonalen Runden auf Rang 4 mit 680 Punkten. Die Einzelrangliste, mit 290 Schützen, wird gleich von drei Schützen und einer Schützin angeführt mit je 143 Punkten. Es sind dies: Andrea Stiffler (Davos), Ludwig Bandli, (Versam), Daniel Tarnutzer (Schuders) und Flavia Crameri (Poschiavo).

Fotos und Text: Gion Nutegn Stgier

16.07.18Vereinswettschiessen VWS-ZSV 2018
13.07.18Internationales Training in Schwadernau
12.07.18Feldmeisterschaft Schaffhausen 2018
11.07.18Senslermeisterschaften Gewehr 300m – 2-Stellungen
11.07.18Staatsbürgerlicher Appell der Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz an den Ständerat
09.07.182. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft
06.07.18100er Club erkundete Unterwelt
05.07.18Ausnahmeregelung für Historische Schiessen und Feldschiessen in der Vernehmlassung
05.07.18Drei Kaderathleten messen sich im Vergleichsmatch mit Kantonalteams
04.07.18Die Schützen Ägerital-Morgarten sind neuer Spitzenreiter
03.07.18Beteiligungssteigerung am Kantonalen Veteranenschiessen Schwyz
03.07.18Vier einheimische Festsieger im Bündnerland
01.07.18Cottens verteidigt bei den Junioren den Titel im Schlussspurt
01.07.18Marina Schnider verpasst das Podest um drei Punkte
30.06.18Offizieller Tag im Hinterthurgau
29.06.18Drei Junioren ragen aus dem Kollektiv heraus
28.06.18Jubel und Tränen in der Walliser Nachwuchsmeisterschaft Gewehr 50m
28.06.18Sportschützenverband beider Basel: Oberwil siegt dank besserem Final
28.06.18Bereits 6000 Schützen haben sich für das Landesteilschiessen angemeldet
27.06.18Buchholterberg übernimmt in der SMM-G50 die Tabellenspitze
26.06.18Vorderlader-Meisterschaft: Tolles Wetter, tolle Stimmung, tolle Resultate
25.06.18Subingen-Deitingen schlägt Schweizermeister Balsthal
25.06.18Büren-Oberdorf ist ZSV Gruppenmeister Gewehr 50m
25.06.18Peter Hochreutener ist Festsieger am Vögelinseggschiessen
24.06.18SGM 300m, Resultate 3. Hauptrunde
24.06.18Sektionsmeisterschaft: die erste Hauptrunde ist abgeschlossen
23.06.18Der Kanton Zürich steht Kopf
22.06.18Ein Dank an die Ehrenamtlichen
19.06.18Visp-Eyholz ist Walliser Gruppenmeister Gewehr 50m
18.06.18Luzerner Gewehrschützen dominieren am Drei-Kantone-Match
18.06.18Ruedi Feldmann wird Glarner Doppelmeister
18.06.18Kleinlützel und Oberdorf siegen im Finalkrimi
18.06.18Michael Obrist ist Jungschützenkönig 2018 im Wasseramt
18.06.18Gelungener Auftakt zum Thurgauer Kantonalschützenfest
18.06.18Pistolenschützen aus Uetendorf gewinnen die Gruppenmeisterschaft
18.06.18Jennifer Kocher, Sandra Meier und Ivo Weber siegen am Stehendmatch
16.06.18«Das Schiesswesen hält die Schweiz zusammen»
14.06.18KK – Einzelmeisterschaft: Oberwalliser führen
14.06.18Büren-Oberdorf setzt Siegesserie fort
14.06.18Treffsicherer Bündner Schützennachwuchs
13.06.18Eidgenössisches Feldschiessen Kanton Thurgau
12.06.18Christian Alther sucht Unterstützer
12.06.18SGM Gewehr 50m: Die Finalteilnehmer stehen fest
11.06.18Feldschiessen Kanton Solothurn: Erfreuliche Beteiligung
11.06.18Gelungenes Feldschiessen 2018 im Kanton Baselland
11.06.18Felschiessen GR: Gleich sechs «Volltreffer»
11.06.18Feldschiessen Kanton Luzern: Erneut ein Teilnehmerzuwachs
11.06.18Feldschiessenfahrt des Berner Schiesssportverbandes BSSV
11.06.18Erneute Mehrbeteiligung am Feldschiessen im Kanton Schaffhausen
11.06.18Aaargau: 13‘375 Teilnehmer am Feldschiessen


280 Einträge auf 6 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch