Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung ist keine Frage des Alters!

Bei der Nachwuchsförderung denkt man oft an Juniorinnen und Junioren. Dabei geht oft vergessen, dass dies keine Frage des Alters ist. Selbst der Bund hat neben dem Programm J+S auch das Programm «esa» (Erwachsenensport) ergänzt. Das Förderkonzept des SSV sieht vor, dass auch Athletinnen und Athleten über 20 Jahren von den Massnahmen, besonders den Trainings in den lokalen-, regionalen- und nationalen Leistungszentren profitieren können.

Quereinsteiger willkommen!

Die Förderung von Leistungssport umfasst alle Alterskategorien und der Einstieg ist über alle Leistungszentren möglich.

LLZ
Lokales Leistungszentrum

RLZ
Regionales Leistungszentrum

NLZ
Nationales Leistungszentrum

Kontakt: Trägerschaft (siehe Webseite)

Anforderungen : kantonale Spitze an lokalen Sichtungsschiessen

Einstufung : T1 oder T2 (Aspirant RLZ)

Kontakt: SSV, oder Trägerschaft (siehe Webseite)

Anforderung: genügende Leistungsfähigkeit getestet durch die PISTE (3 Shooting-Masters-Resultate, Testtag, Commitment). Antrag-Anmeldung mittels Formular.

Einstufung : T2 (Praktikant), T3 oder T4 (zusätzlich NLZ)

Kontakt: SSV, Bereich Spitzensport

Anforderungen: nationale Spitze an SSV-Wettkämpfen und Shooting Masters. Commitment (klares Bekenntnis zum Leistungssport und Bereitschaft den Trainingsanforderungen zu genügen, sich zu organisieren)

Einstufung : T4 bis M

Informationen

Basis

Die Nachwuchsförderung des SSV folgt den Vorgaben und Empfehlungen der Swiss Olympic Association. Basis der Nachwuchsförderung ist das Förderkonzept von 2014.

Der Schweizer Schiesssportverband bekennt sich zu einer alters- und stufengerechten, nachhaltigen und transparenten, qualitativ hochstehenden und leistungsorientierten sowie ethisch vertretbaren Nachwuchsförderung. 

Talente fördern

Die Nachwuchsförderung ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung, welche in den Vereinen beginnt. Sie soll es Sportlerinnen und Sportler ermöglichen sich entwickeln und sich über Einstufungen und Selektionen für den Spitzensport empfehlen zu können.

Athletenweg

Legende :
FTEM = Grundkonzept Sport Swiss Olympic
LLZ = Lokales Leistungszentrum, Trägerschaft Mitglied SSV
RLZ = Regionales Leistungszentrum, Trägerschaft durch mehrere Mitglieder SSV
NLZ = Nationales Leistungszentrum, Trägerschaft SSV

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch