Home  ->   Aktuell  ->   News

Aargauer Kantonalschützenfest 2017

Sicherheit ins Visier genommen

19.02.2016 - In weniger als 500 Tagen fällt der Startschuss zum Aargauer Kantonalschützenfest im Bezirk Zofingen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Dem Aspekt Sicherheit wird dabei sehr viel Beachtung geschenkt.

Im nächsten Sommer wird das Aargauer Kantonalschützenfest in der Region Zofingen über die Bühne gehen. Ein Schützenfest heisst so, weil es nebst dem sportlichen Wettkampf auch ein Anlass der Geselligkeit, Gastfreude und Tradition - eben ein Fest - ist. Dennoch ist es heutzutage längst keine Selbstverständlichkeit mehr, einen solchen Anlass mit derart vielen Waffen durchzuführen. An der Delegiertenversammlung des Schiesskomitees im Schützenhaus auf dem Heitern wurden deshalb alle Sicherheitsvorschriften noch einmal tiefgehend studiert und aufgezeigt. Eines ist dabei klar: Die Sicherheit ist an einem Schützenfest das oberste Gebot.

Strenge Auflagen für Waffen und Munition

Der eidgenössische Schiessoffizier Kreis 13, Oberst Adrian Boller, ging in einer Präsentation auf alle wichtigen Aspekte der Sicherheit bei einem solchen Grossanlass ein. Dabei gilt es strenge Regeln zu befolgen. Die Aufbewahrung von Waffen und Munition ist genauso klar definiert, wie die Zutritts- und Waffenkontrollen. Damit wird grösstmögliche Sicherheit garantiert. Auch die Schiessplätze unterliegen strengen Auflagen. Das vorgängig ausgebildete Personal am Schützenfest ist gut instruiert, damit in jedem Fall die Verantwortungen klar definiert sind und richtige Entscheidungen getroffen werden können. Dafür sorgt eine gute Aufgabenverteilung unter allen Verantwortlichen. Auch auf die Absperrungen und Signalisation der Schiessplätze legt Oberst Adrian Boller grossen Wert und wies dementsprechend deutlich darauf hin.
Versorgt mit diesen Informationen aus erster Hand, können das OK und die organisierenden Schiessplätze die kommenden Aufgaben in Angriff nehmen.

Starke Partner

Einige Details rund um das Kantonalschützenfest nehmen bereits konkrete Formen an. Mit der Aargauischen Kantonalbank, dem Swisslos Sportfonds des Kantons Aargau und Feldschlösschen stehen dem Grossevent namhafte Hauptsponsoren zur Seite. Als Co-Partner treten Emil Frey Autocenter Safenwil und die Stadt Zofingen auf. Bereits bekannt ist auch, dass der offizielle Tag am Samstag, 24. Juni 2017 in Strengelbach über die Bühne gehen wird. Das Absenden wird in Kölliken durchgeführt. Ein erstes Ziel können die Schützen bereits jetzt ins Visier nehmen: Der Kranz ist enthüllt. Sehen kann man ihn im Internet unter www.agksf2017.ch oder auf der Facebookseite des Aargauer Kantonalschützenfests 2017. (uhl)

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch