Home  ->   Aktuell  ->   News

Zentralschweizerischer Sportschützen-Verband (ZSV)

Haldi gewinnt am Zentralschweizer Vereinswettschiessen

17.07.2017 - 45 Vereine des Zentralschweizerischen Sportschützen-Verbands nahmen mit insgesamt 468 Schützinnen und Schützen am Vereinswettschiessen 2017 teil. Der Sieger musste per Losentscheid bestimmt werden.

 

Rangliste

 

Auf 10 zugeteilten Schiessplätzen haben die fünfköpfigen Gruppen aus 45 Vereinen am Vereinswettschiessen ihr Programm absolviert. Mit 468 Teilnehmern ist der Rückgang merklich. 2016 waren noch 540 Schützinnen und Schützen mit dabei. Erfreulicherweise nahmen bei 16 Vereinen alle Mitglieder teil. Zwei Schützen erreichten in beiden Stichen das Maximalresultat von 160 Punkten. Namentlich sind dies Albert Imfeld (Lungern) und Fabio Sciuto (Obernau). Im Vereinsstich haben neben diesen beiden auch Manuel Lüscher (Buochs-Ennetbürgen), Michel Pellet (Lungern), Flavio Indergand (Uri) und Hansruedi Röthlin (Giswil) das Höchstresultat von 100 Punkten erreicht.

Im Gruppenwettkampf musste der Sieger per Los bestimmt werden. Sowohl die Gruppe Belmelen aus Haldi wie auch die Gruppe Klewenalp aus Buochs-Ennetbürgen erzielte 295 Punkte und 25 Zehner. Das Los entschied für die Gruppe Belmelen aus Haldi mit Christian Arnold, Anton Gisler, Josef Kempf, Werner Schuler und Ruedi Traxel. Rang drei ging an die Gruppe Stauffacher aus Steinen. (Thomas Amstutz)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch