Home  ->   Aktuell  ->   News

Winterschiessen Melchtal: Fredi Keiser brilliert mit dem Karabiner

13.11.2017 - Am 10. und 11. November führte die Schützengesellschaft Melchtal für den Kanton Obwalden das Winterschiessen durch. Kühle Temperaturen und Schnee ab rund 1500 m machten dem Namen des Anlasses alle Ehre. 94 Schützinnen und Schützen fanden den Weg auf die kleinste 300m-Schiessanlage von Obwalden mit 4 Sius-Scheiben, 77 holten bei recht guten Bedingungen die Auszeichnung, was eine Kranzquote von 81.9 Prozent ergibt.

Der Tagessieg ging an den Alois Scheuber, Engelberg, mit 97 Punkten. Er setzte sich auf­grund des Alters gegen drei andere Schützen durch, die ebenfalls 7 Zehner und 3 Neuer erzielt hat­ten. Der Spezialpreis, eine 20-Franken-Silbermünze, die man nur einmal gewinnen kann, ging an den drittplatzierten Sachsler Standardge­wehr-Schützen Michael Hafner. Pech für den «zu jungen» viertplatzierten Kernser Fredi Keiser, der mit dem Karabiner ebenfalls 97 Punkte schaffte und sicher die beste Leistung des Tages bot.

Beim Sektions­wett­kampf siegte wie im Vorjahr Sachseln vor Engelberg und Kägis­wil. Letzte­re hatten mit 22 Schützen die grösste Teilnehmerzahl.

Die SG Melchtal bedankt sich bei allen Schützen und Helfern für das gute Gelingen des An­lasses. Ein grosses Dankeschön gebührt Fam. W. Koch vom Restaurant Nünalp für die vor­zügliche Be­wir­tung und die Zurverfügungstellung der Büro-Infrastruktur. (Peter Reinhard)

Die komplette Rangliste wird auf der Homepage der Kantonalschützengesellschaft Obwalden, www.ksgow.ch, veröffentlicht.

 

Bestresultate: 

Standard- und Freigewehre: 97 Punkte: Alois Scheuber, Engelberg; Hansruedi Röth­lin, Sachseln; Michael Hafner, Sachseln; 96: Werner Bissig, Engelberg; Bat Vogler, Sachseln; 94: Alois von Rotz, Sachseln; Josef Vogler, Lungern; Philipp Amrhein, Kerns-Alpnach; 93: Yvonne Niederberger, Engelberg; Franz Roth­acher, Sachseln; 92: Heribert Egger, Kerns-Alpnach; Friedrich Häcki, Engelberg; Beat Gasser, Lungern; Christian Schmid, Kägiswil; Christoph Rohrer, Sachseln; Fredi Barmetter, Engelberg.

 

Ordonnanzgewehre: 97 Punkte: Fredi Keiser, Kerns-Alpnach; 95: Adrian Christen, Kägis­wil; 93: Josef Egger, Kerns-Alpnach; Ruedi Abächerli, Sachseln; Paul Schleiss, Engelberg; Ruedi Vogler, Lungern; Josef Burch, Kägiswil; Hansruedi Kathriner, Kägiswil; 92: Kurt El­sässer, Kägiswil; Res Christen, Kägiswil; Rita Bieri, Ennetbürgen; Veronika Gasser, Sach­seln; Hans Burch, Kägiswil.

 

Sektionswettkampf:

1. Sachseln 93.273 (18 Teilnehmer, 11 Pflichtresultate); 2. Engelberg 92.556 (14/9); 3. Kägiswil 91.667 (22/12); 4. Kerns-Alpnach 90.333 (14/9); 5. Melchtal 83.222 (10/9).

 

 

 

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch