Home  ->   Aktuell  ->   News

Sichere Zufahrt für die Schützen rund um Visp

17.11.2017 - Schon 10 Jahre schiessen die Schützen-Vereine rund um Visp im SSZ Riedertal. Nun erhalten die Schützen endlich die neue Einspurzone für ihr Schiesssportzentrum.

Was lange währt, wird endlich gut: Die neue Einspurzone erhöht die Sicherheit und erleichtert den Schützen den Zugang.  Es brauchte etliche Briefe der Gemeindeväter von Visp, die neben der Planung für die neue Eishalle «Lonza Arena» noch Zeit fanden, Väterchen Staat in Sitten immer wieder an sein vor Jahren abgegebenes Versprechen zu erinnern.

Bis diesen Herbst war die West-Einfahrt jedes Mal mit dem Risiko einer Auffahr- Kollision verbunden, da direkt und brüsk von der Kantonsstrasse auf den Parkplatz des SSZ Riedertal abgebogen werden musste. «Früh rechts blinken» hiess die Parole unter den aus Westen anfahrenden Schützen. Und dennoch verpasste so mancher Tellensohn die Einfahrt und musste zähneknirschend und auf Deutsch oder Französisch fluchend fast bis nach Visp fahren, ehe ein Kreisel und die Einspurzone von Osten her einen sicheren Zugang zum SSZ Riedertal ermöglichten. Schon 2015 hiess es, die Einspurzone West werde für das ESF im Oberwallis funktionsbereit sein; das erwies sich leider als Luftschloss.

Aber jetzt ist sie da und niemand kann sie den Schützen noch nehmen, die «Riedertal-Einspurzone West».  Ein Dank an die Gemeinde Visp und den Staat Wallis, dessen Mühlen zwar langsam mahlen, die aber in diesem Falle nach zehnjähriger Schwangerschaft eine nötige Einspurzone für ein täglich besuchtes Schiesssportzentrum geboren haben. (Francis Pianzola)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch