Home  ->   Aktuell  ->   News

Dritte Runde Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m

Nidwalden ist weiterhin makellos

Thörishaus (hier am SMM-Final 2017) <br>hat in der dritten Runde den <br>zweiten Sieg eingefahren.
Thörishaus (hier am SMM-Final 2017)
hat in der dritten Runde den
zweiten Sieg eingefahren.

01.12.2017 - In der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft (SMM) Gewehr 10m behauptet Nidwalden die Tabellenführung. Genau wie die Innerschweizer setzt auch das zweitplatzierte Olten seine Siegesserie fort.

 

Resultate

 

Nidwalden bleibt auch in der dritten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10 Meter ungeschlagen. Die Mannschaft aus der Innerschweiz setzte sich gegen Zürich Stadt mit 1577:1562 durch und grüsst nun mit sechs Punkten und 4724 geschossenen Zählern von der Tabellenspitze. Die Spitzenschützin Nina Christen trug mit dem Punktemaximum ihren Teil zum anhaltenden Erfolg ihres Teams bei. Dem Tabellenführer auf den Fersen bleibt Olten: Auch die Solothurner entschieden bisher jede Runde für sich und gaben sich nun auch gegen Aufsteiger Altstätten-Heerbrugg keine Blösse, den sie mit 1562:1546 bezwangen. Den zweiten Sieg der noch jungen Saison konnte Serienmeister Tafers verbuchen. Gegen Gossau setzte sich das Team aus dem Sensebezirk allerdings denkbar knapp mit 1569:1568 durch und liegt nun mit vier Punkten und 4686 Zählern auf Platz drei der Rangliste. Auf Rang vier folgt Thörishaus, das Thunersee Region mit 1566:1554 bezwang. Für die Berner erzielte Fabienne Füglister das Punktemaximum. Ebenfalls 200 Zähler schossen Claude Alain Delley für Vully-Broye (NLB West), Claudia Höhener für Gais (2. Liga) und Selina Koch für Muri/Freiamt (3. Liga).

In der NLB Ost kam es zum Spitzenduell zwischen Tabellenführer Cham-Ennetsee und dem zweitplatzierten Oberburg. Die Zuger verloren die Partie knapp mit zwei Zählern Differenz und rutschten so auf Rang vier der Tabelle ab. Der neue Leader Oberburg führt die Rangliste nun mit sechs Punkten an, gefolgt von Ebnat-Kappel mit einem Punkt Rückstand. Die Ostschweizer bezwangen Grabs mit 1544:1527. Weiterer Sieger ist Feld-Meilen, Uster und Wettingen-Würenlos trennten sich unentschieden.
In der NLB West scheint sich ein Zweikampf Vully-Broye gegen Glarnerland abzuzeichnen: Beide Mannschaften bleiben ungeschlagen und führen die Tabelle weiterhin an, die Waadtländer mit 34 Zählern Vorsprung auf die Glarner. Die weiteren Sieger der NLB West sind Ried b. Kerzers und Dielsdorf. (cpe)

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 10m. 3. Runde. NLA: Olten I - Altstätten-Heerbrugg 1562:1546. Thörishaus - Thunersee Region I 1566:1554. Nidwalden I - Zürich-Stadt I 1577:1562. Tafers I - Gossau 1569:1568. Rangliste: 1. Nidwalden I 6/4724. 2. Olten I 6/4688. 3. Tafers I 4/4686. 4. Thörishaus 4/4675. 5. Thunersee Region I 2/4644. 6. Gossau 1/4684. 7. Zürich-Stadt I 1/4647. 8. Altstätten-Heerbrugg 0/4612.

Altstätten-Heerbrugg: Christof Eugster 193, Manuela Eugster 193, Ramona Eugster 196, Lars Färber 196, Ronny Graf 188, Olivia Hofmann 198, Patrick Sprenger 189, Andreas Widmer 193
Gossau: Christian Alther 195, Andrea Brühlmann 199, Myriam Brühwiler 199, Joel Brüschweiler 196, Ladina Feuz 191, Natalie Gsell 197, Nadja Kübler 194, Andrea Rossi 197
Nidwalden: Nina Christen 200, Manuel Lüscher 196, Patrik Lustenberger 198, Petra Lustenberger 196, Julia Oberholzer 199, Marina Schnider 199, Christoph Waser 196, Jean-Claude Zihlmann 193
Olten: Janine Frei 192, Beat Graber 195, Yvonne Graber 198, Sina Jeger 199, Jan Lochbihler 198, Christian Lüthiy 193, Thomas Meier 189, Diana Zwald 198
Tafers: Irene Beyeler 199, Simon Beyeler 199, Gilles Dufaux 196, Beat Müller 192, Marco Poffet 194, Sven Riedo 197, Nicolas Roullier 196, Kim Sturny 196
Thörishaus: Marina Bösiger 199, Dominik Fankhauser 192, Fabienne Füglister 200, Jan Hollenweger 198, Jasmin Mischler 196, Markus Schenkel 196, Carole Troger 196, Jan Wehrli 189
Thunersee Region: Ramona Bieri 196, Stefan Gerber 182, Vanessa Hofstetter 199, Marisa Jakob 198, Marco Koller 195, Thomas Mösching 191, Lukas Roth 199, Olivia Spahr 194
Zürich-Stadt: Sam Andersson 198, Jasmin Bernet 197, Reto Caviezel 195, Andreas Frick 192, Thomas Hug 194, Patrizia Seiler 196, Franziska Stark 199, Marco Vetsch 191

 

NLB Ost: Feld-Meilen I - Guggisberg  I 1541:1491. Grabs - Ebnat-Kappel I 1527:1544. Oberburg I - Cham-Ennetsee I 1543:1541. Uster SG - Wettingen-Würenlos I 1530:1530. Rangliste: 1. Oberburg I 6/4630. 2. Ebnat-Kappel I 5/4642. 3. Feld-Meilen I 5/4623. 4. Cham-Ennetsee I 4/4634. 5. Grabs 2/4598. 6. Uster SG 1/4603. 7. Wettingen-Würenlos I 1/4586. 8. Guggisberg I 0/4509.

NLB West: Bulle l - Vully-Broye I 1537:1565. Ried b. Kerzers I - Uri LG-Team I 1543:1528. Dielsdorf I - Frutigland I 1539:1530. Glarnerland I - Genève L'Arquebuse 1549:1506. Rangliste: 1. Vully-Broye I 6/4673. 2. Glarnerland I 6/4639. 3. Dielsdorf I 4/4617. 4. Ried b. Kerzers I 4/4608. 5. Frutigland I 2/4606. 6. Uri LG-Team I 2/4565. 7. Bulle l 0/4591. 8. Genève L'Arquebuse 0/4519.

1. Liga. Gruppe 1: Tafers ll - Cottens et Environs I 1519:1486. Attalens-Chatel St.Denis I - Oberburg II 1502:1485. Fribourg Ville I - Aigle I 1494:1503. Montmollin I - Avry-sur-Matran I 1506:1525

1. Liga. Gruppe 2: Ebikon - Vaduz 1500:1513. Guggisberg II - Bulle II 1509:1499. Thunersee Region II - Bubendorf 1494:1470. Gais SPS - Briglina I 1525:1466.

1. Liga. Gruppe 3: Pratteln - Nidwalden II 1531:1535. Subingen-Deitingen I - Oberbalm I 1523:1529. Neckertal - Zweisimmen 1455:1499. Büren an der Aare - Oberwil BL 1494:1501.

1. Liga. Gruppe 4: Schaffhausen Stadtschützen - Sarneraatal 1499:1482. Altendorf - Glarnerland II 1508:1533. Ebnat-Kappel II - Wil Stadt l 1514:1506. Dettighofen I - Zürich Stadt II 1502:1492.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch