Home  ->   Aktuell  ->   News

Bezirksschützenverein Wasseramt: Bezirksstichfinal Gewehr 10m

Das Podest Elite
Das Podest Elite

09.01.2018 - Am frühen Samstagmorgen des 6. Januars 2018 um acht Uhr startete die erste Ablösung der Kategorien Elite und Senioren zum Bezirksstichfinal G10m in der Schiessanlage Schachen in Deitingen.

Bei den Eliteschützen nutzten drei der Platzherren den Heimvorteil und klassierten sich geschlossen an der Ranglistenspitze. Die geringen Abstände auf den Rängen dahinter versprachen für den abschliessenden Final aber einiges an Spannung. Oliver Brechbühl liess an der Spitze zwar nichts mehr anbrennen, dafür wurde der Kampf um den zweiten Rang erst im Shoot-off entschieden. Dabei behielt André Gobet das bessere Ende für sich und verwies Stefan Rölli auf den dritten Rang.

Auch bei den Senioren führte der Weg zum Sieg nicht an den Schützen von Subingen-Deitingen vorbei, denn Daniel Hafner tat es seinem Vereinskameraden gleich und verteidigte seinen Vorsprung aus dem Vorprogramm erfolgreich. Auf den Rängen dahinter wechselten die Positionen dafür fast von Schuss zu Schuss, was für grosse Spannung sorgte. Mit dem höchsten Finalergebnis konnte sich Franz Bigler noch nach vorne kämpfen und sich am Schluss über den zweiten Rang freuen. Mit nur 0.9 Punkten Rückstand klassierte sich Monika Stuber dahinter auf dem dritten Rang.

Am Nachmittag kämpften dann auch die Junioren in den Kategorien U21 und U17 um Medaillen. Bei den älteren feierten die Schützen aus Winistorf mit Tim Kaufmann und Dominik Affolter einen Doppelsieg. Dass die beiden den Sieg unter sich ausmachen würden, liess sich nach dem Vorprogramm bereits erahnen, setzten sie sich doch bereits mit fünf und mehr Punkten vom Rest des Feldes ab. Die Bronzemedaille sicherte sich Anna Lena Eggli.

Und auch die zweite Goldmedaille dieses Nachmittags ging nach Winistorf: In souveräner Manier setzte sich in der Kategorie U17 Gina Gyger gegen die übrige Konkurrenz durch. Deutlich knapper war der Kampf auf den Rängen dahinter. Mit dem besten Finalergebnis arbeitete sich Roger Borner von Schuss zu Schuss nach vorne, am Ende war es dann aber doch Anna Schreier, die noch 0.3 Punkte von ihrem Vorsprung retten konnte, sich so Rang zwei sicherte und Roger Borner auf Rang drei verwies. (Barbara Sollberger)

Ranglisten

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 418 00 10
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch