Home  ->   Aktuell  ->   News

Kantonaler Gruppenfinal Gewehr 50m des Solothurner Schiesssportverbandes (SOSV) vom Sonntag, 24. Juni 2018, in Trimbach

Subingen-Deitingen schlägt Schweizermeister Balsthal

Die drei Besten der Elite (von links): <br>2. Balsthal-Klus Freischützen <br>(Baumgartner Marco, Haefeli Marc-<br>André, Haefeli Michael, Krenger Patrick, <br>Lochbihler Jan); 1. Sportschützen <br>Subingen-Deitingen (Brechbühl Oliver, <br>Gygax Franz, Rölli Stefan, Suty <br>Martina, Valenti Roman); 3. Trimbach <br>Sportschützen (Graber Beat, Kissling <br>Mario, Meier Thomas, Müller <br>Fabian, Zuber Markus).
Die drei Besten der Elite (von links):
2. Balsthal-Klus Freischützen
(Baumgartner Marco, Haefeli Marc-
André, Haefeli Michael, Krenger Patrick,
Lochbihler Jan); 1. Sportschützen
Subingen-Deitingen (Brechbühl Oliver,
Gygax Franz, Rölli Stefan, Suty
Martina, Valenti Roman); 3. Trimbach
Sportschützen (Graber Beat, Kissling
Mario, Meier Thomas, Müller
Fabian, Zuber Markus).

25.06.2018 - Als letzter Test vor dem Schweizer Gruppenmeisterschaftsfinal fanden in Trimbach die kantonalen Gruppenfinals Gewehr 50m Elite und Junioren statt. Dort krönten sich die Sportschützen Subingen-Deitingen bei der Elite mit dem Titelgewinn, während bei den Junioren die Sportschützen Winistorf ihren Titel verteidigen konnten.

 

16 Elite-Gruppen und leider nur 5 Junioren-Gruppen nahmen nach der dezentral durchgeführten Qualifikation am Kantonalfinal in Trimbach teil. Der Wettkampf mit zwei Runden plus einem Finaldurchgang für die besten Gruppen bot einmal mehr Spannung bis zum letzten Wettkampfschuss. So freute sich Ressortleiter Daniel Vögeli (SOSV) speziell über den spannenden Finaldurchgang.

Bei der Elite erzielte Titelverteidiger Freischützen Balsthal-Klus in der ersten Runde mit 966 Punkten das absolut höchste Rundenresultat der beiden Runden, jedoch genügte dies nur knapp, um als Führender in den Final zu gelangen. Subingen-Deitingen lag nur zwei Punkte zurück, Trimbach nur vier und auch Biezwil durfte sich trotz acht Punkten Rückstand noch Hoffungen machen. Genau diese vier Gruppen belegten in dieser Reihenfolge im letzten Jahr auch die ersten vier Plätze! Im Final entschieden dann vor allem die jeweils zwei Kniendschützen der einzelnen Gruppen über die endgültige Klassierung. Und hier erzielten die beiden von Subingen-Deitingen 194.6 Punkte und konnten den Rückstand auf Balsthal in einen Vorsprung verwandeln. Damit siegte das Quintett von Subingen-Deitingen (Oliver Brechbühl, Franz Gygax, Stefan Rölli, Martina Suty, Roman Valenti), während Vorjahressieger und Schweizermeister Balsthal (Marco Baumgartner, Marc-André Haefeli, Michael Haefeli, Patrick Krenger, Jan Lochbihler) den 2. Rang erreichte. Aber auch dies nur knapp, denn die Trimbacher Kniendschützen schossen im Final das höchste Resultat (196 Punkte) und kamen Balsthal noch sehr nahe. Aber eben, nur nahe. So erreichte Trimbach (Beat Graber, Mario Kissling, Thomas Meier, Fabian Müller, Markus Zuber) wie im Vorjahr den 3. Rang. Biezwil wurde wiederum Vierter vor Gerlafingen und Niederbuchsiten.

 

Das Podest bei den Junioren (von links): 2. Selzach Sportschützen Leberberg (Blum Jasmin, Brudermann Joana, Dorst Brian, Marti Eliah); 1. Winistorf Sportschützen (Affolter Dominik, Gyger Gina, Kaufmann Tim, Kaufmann Tina); 3. Sportschützen Subingen-Deitingen (Maric Sebastian, Moser Kevin, Schreier Anna, Turovskij Elisabeth).

 

Bei den Junioren zeigte der Titelverteidiger Winistorf ab Beginn des Wettkampfes eine starke Leistung. So erzielte das Quartett Dominik Affolter, Gina Gyger, Tim Kaufmann, Tina Kaufmann in beiden Runden sowie auch im Final das höchste Resultat und verteidigte souverän seinen letztjährigen Titel. Ihre Ausgeglichenheit war nebst ihrem grossen Können schlussendlich ausschlaggebend. Auf Rang 2 klassierten sich die Sportschützen Leberberg mit Jasmin Blum, Joana Brudermann, Brian Dorst, Eliah Marti vor Subingen-Deitingen (Sebastian Maric, Kevin Moser, Anna Schreier, Elisabeth Turovskij) dank konstanteren Leistungen über den ganzen Wettkampf hinweg.

Ressortleiter Daniel Vögeli gratulierte allen anlässlich der Rangverkündung zu ihren guten Leistungen und wünschte speziell den für den schweizerischen Final qualifizierten Gruppen viel Erfolg (30. Juni/1. Juli 2018 in Thun). Es sind dies bei der Elite Titelverteidiger Balsthal sowie Trimbach und bei den Junioren Winistorf und Leberberg. (Heinz Hammer)

 

Auszüge aus den Ranglisten:

Elite: 1. Sportschützen Subingen-Deitingen 1, 2413.2 (960/954/499.2 / Brechbühl Oliver, Gygax Franz, Rölli Stefan, Suty Martina, Valenti Roman); 2. Balsthal-Klus Freischützen 1, 2410.6 (966/950/494.6 / Baumgartner Marco, Haefeli Marc-André, Haefeli Michael, Krenger Patrick, Lochbihler Jan); 3. Trimbach Sportschützen 1, 2408.6 (950/962/496.6 / Graber Beat, Kissling Mario, Meier Thomas, Müller Fabian, Zuber Markus); 4. Biezwil Sportschützen 1, 2399 (954/954/491 / Abrecht Pascal, Bangerter Fritz, Bösiger Marina, Stuber Bernhard, Stuber Monika); 5. Gerlafingen Sportschützen 1, 2382.8 (949/945/488.8 / Bigler Franz, Bigler Nadine, Eigenheer Urs, Jäggi Angela, Späti Daniel); 6. Niederbuchsiten Schützenverein 1, 2348.2 (943/935/470.2 / Christen Max, Fricker Björn, Rüegger Michel, von Arx Michael, Zeltner Sandra); 7. Hofstetten-Flüh Sportschützen 1, 1873 (943/930); 8. Winistorf Sportschützen 1, 1871 (935/936); 9. Sportschützen Subingen-Deitingen 2, 1866 (934/932); 10. Biezwil Sportschützen 2, 1859 (934/925); 11. Selzach-Altreu Sportschützen 1, 1845 (917/928); 12. Weissenstein Sportschützen 1, 1832 (919/913); 13. Gerlafingen Sportschützen 2, 1831 (905/926); 14. Winistorf Sportschützen 2, 1804 (907/897); 15. Selzach-Altreu Sportschützen 2, 1797 (892/905); 16. Aeschi SO Sportschützen 1, 1757.

Junioren: 1. Winistorf Sportschützen 1, 1885.7 (749/748/388.7 / Affolter Dominik, Gyger Gina, Kaufmann Tim, Kaufmann Tina); 2. Selzach Sportschützen Leberberg 1, 1846 (733/728/385 / Blum Jasmin, Brudermann Joana, Dorst Brian, Marti Eliah); 3. Sportschützen Subingen-Deitingen 1, 1820.5 (738/714/368.5 / Maric Sebastian, Moser Kevin, Schreier Anna, Turovskij Elisabeth); 4. Selzach-Altreu Sportschützen 1, 1445 (727/718 / Blülle Talisa, Erbse Adrian, Häni Rino, Spycher Leila); 5. Niederbuchsiten Schützenverein 1, 1396 (702/694 / Hafner Jaqueline, Hafner Simon, Jäggi Vivien, von Arx Reto).

Komplette Rangliste auf www.sosv.ch

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch