Home  ->   Aktuell  ->   News

18. Oberaargauer Landesteilschiessen, 14./15., 21.-24., 28.-30. September

Bereits 6000 Schützen haben sich für das Landesteilschiessen angemeldet

28.06.2018 - Am 26. Juni fand im Restaurant Oberli in Walliswil b. Bipp die dritte Delegiertenversammlung des Trägervereins für das Oberaargauer Landesteilschiessen 2018 statt. Präsident Martin Sommer durfte neben 11 Vorstandsmitgliedern 22 Vertreter der 18 Schützenvereine begrüssen. Die Versammlung durfte zur Kenntnis nehmen, dass die Vorbereitungsarbeiten planmässig voranschreiten, dass die Finanzzahlen im Lot sind und aktuell ein sehr guter Anmeldestand von fast 6000 Schützen verzeichnet werden kann. Eine Herausforderung stellt nach wie vor die Rekrutierung von Helfern für das Festzentrum in Wangen a. Aare dar.

 

Weitere Informationen

 

Die Hauptversammlung wurde durch den Präsidenten Martin Sommer speditiv gemäss den statutarischen Traktanden abgewickelt. Kassier Daniel Luder erläuterte die Rechnung des zweiten Vereinsjahrs. In diesem schlugen auf der Ausgabenseite vor allem die Schiesspläne und deren Versand zu Buche. Erträge wurden auf Seiten Inserenten und Gönner gebucht. Dies führte zu einem Gewinn von rund 11’000 Franken.

Für das nächste Vereinsjahr wurde das Gesamtbudget für den Anlass vorgestellt. Das OK rechnet mit insgesamt 6500 Schützen, welche den Anlass im Oberaargau besuchen werden. Der voraussichtliche Gewinn fliesst in Form von Scheiben- und Helferentschädigungen an die Mitglieder des Trägervereins zurück. Bis heute wurden rund 4800 Schiessbüchlein Gewehr 300m, 700 Schiessbüchlein Pistole und 500 Schiessbüchlein Gewehr 50m gelöst. Die Auslastung der verschiedenen Schiessplätze ist demzufolge bereits sehr gut, und auf einigen Plätzen sind bereits alle Scheiben an den Wochenenden belegt. Die Werbe- und Präsentationsaktivitäten an anderen Schützenfesten und Delegiertenversammlungen in der ganzen Schweiz waren demzufolge äusserst erfolgreich.

Die Wettkämpfe Gewehr 300m werden in den Schiessständen Bettenhausen, Heimenhausen, Oberbipp, Oberönz, Wiedlisbach (Chleihölzli), Wangenried, Herzogenbuchsee und Niederbipp durchgeführt. Die Wettkämpfe Gewehr 50m werden in Wangenried und in Thörigen angeboten, die Pistolenwettkämpfe in Herzogenbuchsee und Wiedlisbach (Chleihölzli). Wegen der hohen Anzahl angemeldeter Schützen wird an sämtlichen Samstagen und Sonntagen des Anlasses ebenfalls auf dem 300m-Stand in Deitingen SO geschossen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden Fragen zwischen OK und den anwesenden Vereinen bezüglich der Durchführung der Wettkämpfe auf den verschiedenen Schiessplätzen geklärt. Nochmals erging ein Aufruf an die anwesenden Vertreter das OK bei der Rekrutierung von Helfern für das Festzentrum zu unterstützen. (Daniel Schafer)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch