Home  ->   Aktuell  ->   News

Delegiertenversammlung der Zürcher in Bäretswil

DV KSV Zürich: Regioprojekt nicht erwünscht

07.04.2013 - Die Zürcher Schützen wollen keine Regionalisierung im kantonalen Verband. Mit deutlichem Stimmenmehr sprachen sie sich in einer Konsultativabstimmung an der von Verbandspräsident Urs Stähli (Oberstammheim) geleiteten Delegiertenversammlung in der Mehrzweckhalle in Bäretswil gegen die Weiterführung der Projektausarbeitung aus.

Das "Regioprojekt" hätte die Reduktion von bisher 15 Zürcher Bezirks- und Unterverbänden auf vier regionale Zentren zum Ziel gehabt. Das ablehnende Abstimmungsresultat war mit 288 gegen 201 Stimmen deutlich. Die Mehrheit der Bezirks- und Unterverbände wollen weiterhin autonom bleiben. Über 600 Delegierte und Gäste sorgten für einen Grossaufmarsch.

Zugestimmt wurde dagegen, unter Auflagen, der Aufstockung des Genossenschaftskapitals um weitere 30 000 Franken für das Schiesssportzentrum Teufen, um mitzuhelfen, das Weiterbestehen zu gewährleisten. Verschiedene Umstände hatten dazu geführt, dass die Baukosten der Bauherrschaft und der Genossenschaft aus dem Ruder gelaufen sind.

Genehmigt wurde überdies der Finanzbericht. Bei einem Vermögen von 860 000 und einem Jahresumsatz von 654 000 Franken präsentierte Finanzchef Klaus Leuthold eine ausgeglichene Jahresrechnung und angenommen wurde zudem die Terminverschiebung für das nächste Zürcher Kantonalschützenfestes um ein Jahr auf 2018.

Der Tradition folgend nahm die Auszeichnungen verdienter Funktionäre und sportlich erfolgreichen Aktiven und Jungschützen und breiten Raum ein. Zum Abschluss wurden Nationalrat Max Binder (Illnau), Heinz Schaufelberger (Wetzikon) und Hans Bührer (Winterthur) für ihre grossen Verdienste um das Zürcher Schiesswesen in die Gilde der ZHSV-Ehrenmitglieder aufgenommen. Die nächste ZHSV-Delegiertenversammlung findet am 5. April 2014 in Oberglatt statt.

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch