Home  ->   Actualités  ->   News  ->   2016

Gönnervereinigung der Schützen-Nationalmanschaften

Ein tolles Standardgewehr für die neue Schiesssaison

René Lenz (links) und Werner <br>Rieder (rechts) übergeben Robert <br>Waldmeier das Standardgewehr.
René Lenz (links) und Werner
Rieder (rechts) übergeben Robert
Waldmeier das Standardgewehr.

30.12.2016 - Robert Waldmeier aus Möhlin AG gewinnt den von der Firma Rieder & Lenz AG Bützberg BE gestifteten Gönnerhauptpreis 2016 der Gönnervereinigung der Schützen-Nationalmannschaften.

 

Ein glücklicher Aargauer, als Robert Waldmeier die Mitteilung der Gönnervereinigung der Nationalmannschaften (GöV) erhielt, der Zufallsgenerator habe sich für ihn als Gönnerspender 2016 entschieden. Waldmeier gewinnt ein Standardgewehr 300m Einzelschuss, Kaliber 7,5 x 55 (GP 11) mit einem Wert von 7238 Franken.

Mit dem bald 70-jährigen Robert Waldmeier hat ein begeisterter Schütze das Gewehr gewonnen. Er hat als 16-Jähriger mit dem Schiessen begonnen und ist dem Sport seit 54 Jahren treu. Er ist nach wie vor ein begeisteter A-Aktiv Gewehrschütze 300 und 50m beim Freien Schiessverein Frick AG und bei den Sportschützen Frick AG.

Am Dienstag, 27. Dezember 2016, während dem Altjahresschützentreffen resp. der zweiten Hausmesse der Firma Rieder & Lenz AG war es soweit. Aus den Händen von Werner Rieder und René Lenz, den Geschäftsinhabern, wurde das Standardgewehr 300m an Robert Waldmeier feierlich übergeben. (Heinz Bolliger)

partenaire FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Fédération sportive suisse de tir
Lidostrasse 6
6006 Lucerne
tél.: 041 / 370 82 06
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch