Home  ->   Actualités  ->   News

Doppelsieg für Natascha Möri am Nachtschiessen Martinach

Natascha Möri, Doppelsiegerin Nachtschiessen<br> Martinach 2018 mit dem Rollstuhlschützen Olivier<br>Luisier.
Natascha Möri, Doppelsiegerin Nachtschiessen
Martinach 2018 mit dem Rollstuhlschützen Olivier
Luisier.

26.03.2018 - Seit einigen Jahren führt die Schützengesellschaft Martinach im März mit Erfolg ein Nachtschiessen Gewehr 300 M und Pistole 50 Meter durch, dies auch mit zunehmender auswärtiger Beteiligung.

Nicht weniger als 130 Schützinnen und Schützen jeden Alters zogen einen nächtlichen Wettkampf dem gemütlichen TV - Feierabend  vor.  Beleuchtet sind nur die Scheiben; Schusslinie und Schiessstand sind in totale Dunkelheit gehüllt. Das bedingt natürlich auch ein erhöhtes Sicherheitsdispositiv seitens der Organisatoren und mehr Sorgfalt bei den Schützen, dazu noch eine zusätzliche Anstrengung in Sachen Konzentration. Wie die Rangliste zeigt, kamen nicht alle Spitzenschützen bzw. deren Augen mit den besonderen Bedingungen zurecht.

Dafür trumpfte  die junge und talentierte Schützin Natascha Möri aus Martinach gross auf, die gleich einen Doppelsieg feiern konnte. Nach ihrem 6. Rang an der SM mit der Luftpistole  siegte sie in Martinach sowohl mit der Kleinkaliberpistole 50 Meter wie auch über die Distanz 300 Meter mit dem Sturmgewehr 90. Mit der KK-Pistole schoss sie sogar sensationelle 97 von 100 Punkten! Beste Oberwalliser wurden  Rolf Locher (Leuk) in der Kat. E (Sturmgewehr 80 ) mit seinem 4. Rang und Raphael Berchtold (Stalden) mit Rang 5 Kat. Pistole.


Joe Locher Juniorensieger

Bei den Junioren 300 Meter  siegte der Turtmänner Joe Locher souverän vor zwei einheimischen Jungschützen.  Geschossen wurde auch  auf eine Scheibe mit dem roten Löwenbild, was für die Schützen doch einmal eine willkommene Abwechslung in Sachen Scheibenbild  bedeutete. Zu hoffen ist, dass 2019 auch vermehrt Schützen aus dem Oberwallis an diesem speziellen Wettkampf teilnehmen werden. Nachtblind sollte man allerdings dabei keinesfalls sein. (Francis Pianzola)

Alle Resultate unter www.tsmr.ch

partenaire FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Fédération sportive suisse de tir
Lidostrasse 6
6006 Lucerne
tél.: 041 / 418 00 10
info@swissshooting.ch