Home  ->   Actualités  ->   News

Jungschützen-Einzelfinal im Sensebezirk

Senslermeister der Jungschützen kommen aus St. Ursen, Tafers und St. Silvester

05.09.2018 - Der diesjährige Final der Einzelmeisterschaft der Jungschützen im Sensebezirk wurde im Schiessstand von Plaffeien am letzten Samstag, 1. September 2018 durchgeführt. 17 Jungschützen, 11 Jungschützinnen und 9 Jugendliche trafen sich zum Wettkampf.

Bericht von Markus Hofmeier, Chef Jungschützen SVS
Bei plötzlich sehr ungewohnten Wetterbedingungen konnten an diesem regnerischen Morgen die Teilnehmer ihr Programm schiessen. Zwei Runden à je 10 Schuss 10er Wertung waren pro Schütze zu absolvieren.
Bei den Jungschützen lieferten sich Sven Riedo (St. Ursen) und Mike Egger (St. Antoni) ein spannendes Duell auf hohem Niveau. Schliesslich konnte Riedo mit 187 Punkten das bessere Ende für sich behalten und wurde verdient mit 2 Punkten Vorsprung Sieger. Mit 183 Punkten wurde Riedo’s Teamkollege Yanik Baeriswyl Dritter.
Noch knapper ging das Duell der Mädchen über die Bühne. Alice Blanchard (Tafers), 181 Punkte, durfte mit nur einem Punkt Vorsprung auf Kristina Willi (Plaffeien-Brünisried) zuoberst aufs Podest steigen. Géraldine Aeby aus St. Silvester reichten 176 Punkte für die Bronzemedaille. Dass mit Aeby’s aus St. Silvester zu rechnen ist, zeigte Celine Aeby bei den Jugendlichen. Schloss sie den Wettkampf nämlich mit 178 Punkten am Besten ab. Dahinter klassieren sich Michael Baeriswyl (St. Ursen) mit 168 und Sandra Kessler (St. Antoni) mit 166 Punkten. (Markus Hofmeier)

 

Jungschützen Einzelfinal 2018:
1. Rang Sven Riedo, St. Ursen, 187 Punkte
2. Rang Mike Egger, St. Antoni, 185
3. Rang Yanik Baeriswyl, St. Ursen, 183
4. Rang Sandro Aebischer, Rechthalten, 177
5. Rang Oliver Rumo, Plaffeien-Brünisried, 177

Jungschützinnen Einzelfinal 2018:
1. Rang Alice Blanchard, Tafers, 181 Punkte
2. Rang Kristina Willi, Plaffeien-Brünisried, 180
3. Rang Géraldine Aeby, St. Silvester, 176
4. Rang Kim Sturny, Tafers, 174
5. Rang Malorie Tercier, St. Silvester, 168

Jugendliche Einzelfinal 2018:
1. Rang Celine Aeby, St. Silvester, 178 Punkte
2. Rang Michael Baeriswyl, St. Ursen 168
3. Rang Sandra Kessler, St. Antoni, 166
4. Rang Lars Hayoz, St. Silvester, 164
5. Rang Elena Brülhart, Wünnewil-Flamatt, 163


Für die einzelnen Resultate verweisen wir auf die beiliegenden Ranglisten.

Einzel Jungschützinnen
Einzel Jungschützen
Einzel Jugendliche

partenaire FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Fédération sportive suisse de tir
Lidostrasse 6
6006 Lucerne
tél.: 041 / 418 00 10
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch