Home  ->   Attualità  ->   News  ->   2010

I pistoleri senza buoni piazziamenti

02.12.2010 - Nel CISM-WM di Rio i pistoleri: Michael Hofmann (21./574), Steve Demierre (32./566) e Christoph Schmid (37./562) si piazzano nella seconda parte della classifica.

Der Titel ging mit der Zentralfeuerpistole an den Ukrainer Oleksandr Horokhovski, der sich im Shoot-off 50:48 gegen den Einheimischen Julio Almeida durchsetzte. Der Brasilianer schloss in der letzten Passe dank 100 zum Ukrainer auf. Der Gold- und Silbermedaillengewinner waren der Konkurrenz deutlich überlegen. Bronze ging mit fünf Punkten weniger an den türkischen Mitfavoriten Yusuf Dikec.

Bei den Schweizern vermochte sich Michael Hofmann (Sachseln) nach einem missglückten Präzisionsteil (283) im Schnellfeuer (291) deutlich zu steigern. Steve Demierre (Peney-le-Jorat) blieb ebenfalls unter seiner Leistung im Teambewerb und Christoph Schmid fiel im schnellen Programm (97/88/91) aus dem vorderen Mittelfeld ins untere Tabellendrittel zurück.

Rio (Br). CISM. WM. Zentralfeuerpistole. 25m. Einzel: 1. Oleksandr Horokhovski (Ukr) 588/50. 2. Julio Almeida (Br) 588/48. 3. Yusuf Dikec (Tur) 583/48. 4. Pal Hembre (No) 583/47. 5. Vijay Kumar (Ind) 582/22. 6. Kavruk Fatih (Tur) 582/21. 7. Zheng Gao (China) 582/17. 8. Karim Mostafa (Egy) 581. -- 21. Michael Hofmann 574. 32. Steve Demierre 566. 37. Christoph Schmid 562. -- 47 klassiert. 

partner FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Federazione sportiva svizzera di tiro
Lidostrasse 6
6006 Lucerna
tel.: 041 / 370 82 06
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch