Home  ->   Attualità  ->   News

„Wir bauen eine neue Sportstätte!“

Urner Nachwuchsschützen sammeln auf Crowdfunding-Plattform für Sportstätte

05.09.2018 - Die Sportschützen Uri realisieren in Erstfeld eine neue Sportstätte für das olympische Kleinkaliber-Schiessen. Die Kosten dafür belaufen sich auf CHF 650‘000. Die Urner Nachwuchsschützen haben sich zum Ziel gesetzt, mindestens CHF 10‘000 daran beizusteuern. Da die meisten von ihnen noch in der Ausbildung stecken, fehlen die nötigen finanziellen Mittel. Aufgrund dessen suchen sie einen neuen Weg, um auch einen Beitrag zur Finanzierung zu leisten.

Unter dem nachstehenden Link finden sich die weiteren Details:
 
http://ibiy.net/UrnerNachwuchsschuetzen
 
Das Projekt wurde am Montag, 3. September im Internet aufgeschaltet. Die Urner Nachwuchsschützen haben 50 Tage Zeit, um den Betrag von CHF 10’000 zu erreichen. Ist bis dann nicht der gesamte Betrag beisammen, erhalten sie nichts. Deshalb freue ich mich als Urner Nachwuchs-Chef sehr, wenn viele Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz das Projekt unterstützen. (Beat Stadler, Nachwuchs-Chef Uri)

partner FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Federazione sportiva svizzera di tiro
Lidostrasse 6
6006 Lucerna
tel.: 041 / 418 00 10
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch