Home  ->   Attualità  ->   News

Claudia-Kunz Inderkummen pulverisiert die eigene Bestmarke

Claudia Kunz-Inderkummen hat den <br>eigenen Schweizerrekord um <br>16.9 Punkte erhöht.
Claudia Kunz-Inderkummen hat den
eigenen Schweizerrekord um
16.9 Punkte erhöht.

28.09.2018 - Nach der Finalqualifikation im Liegend-Wettkampf legte Claudia Kunz-Inderkummen am World Shooting Para Sport World Cup im französischen Châteauroux im Stehend-Wettkampf nach. In der Qualifikation stellte sie einen neuen Schweizerrekord auf, im Final wurde sie sehr gute Sechste.

 

Gewehr 10m stehend Blinde: Qualifikation, Final

 

Claudia Kunz-Inderkummen ist in Topform: Nachdem sie bereits im Liegend-Wettkampf den eigenen Schweizerrekord verbessert hatte, legte sie am World Shooting Para Sport (WSPS) World Cup in Châteauroux im Stehend-Wettkampf Gewehr 10m nach. Die Blindenschützin pulverisierte ihre eigene Bestmarke und schraubte den Schweizerrekord von bisher 512.1 auf neu 529.0 Punkte. Als Vierte qualifizierte sie sich mit Leichtigkeit für den Final der besten Acht. In der Endausmarchung fehlte ihr etwas die Kraft. Darunter litt die Konzentration. Claudia Kunz musste sich als dritte Schützin aus dem Wettkampf verabschieden. Rang 6 an einem stark besetzten Weltcup ist aber so oder so eine hervorragende Leistung.

 


 

Berichterstattung vom 26. September

 

Claudia-Kunz Inderkummen erzielt neuen Schweizerrekord

 

Am World Shooting Para Sport World Cup im französischen Châteauroux hat Claudia Kunz-Inderkummen im Luftgewehr-Wettkampf liegend der Blinden gross aufgetrumpft. 

 

Resultate
Gewehr 10m liegend Blinde: Qualifikation, Final
Gewehr 50m liegend R6
 

 

Im französischen Schiesssportzentrum Châteauroux messen sich derzeit die besten Blinden- und Behinderten-Sportler der Welt am World Shooting Para Sport (WSPS) World Cup. Mitten in der Weltspitze dabei ist Claudia Kunz-Inderkummen (Uster ZH). Die Blindenschützin konnte in der Qualifikation Gewehr 10m liegend restlos überzeugen und qualifizierte sich als Fünftplatzierte mit 595.6 Punkten souverän für den Final. Mit dieser Leistung übertraf sie ihren eigenen Schweizerrekord, den sie erst im vergangenen Frühling aufgestellt hatte, um 1.9 Punkte. Nach der ersten Serie, in der sie hervorragende 102.1 Punkte erzielt hatte, lag sie gar in Führung.

Im Final lief es ihr nicht mehr ganz so rund. Mit einer 5.4 im ersten Schuss handelte sie sich eine Hypothek ein, die sie nicht mehr aufholen konnte. Die Zürcherin musste sich mit dem achten Rang zufrieden geben. Am Donnerstag, 27. September, wird Claudia Kunz den Stehend-Wettkampf bestreiten. 

Mit Jean-François Nicolet war ein zweiter Schweizer in Châteauroux im Einsatz. Im Wettkampf Gewehr 50m liegend der Kategorie R6 belegte er mit 586.5 Punkten den 50. Platz.

partner FST

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
Federazione sportiva svizzera di tiro
Lidostrasse 6
6006 Lucerna
tel.: 041 / 418 00 10
fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch