Schweizer Schiesssportverband

Um zu siegen, musst du jetzt persönlich werden: Deine Videobotschaft macht den Unterschied!

Filippini_Luca_Legende.jpg

 

Liebe Schützenfreundin, lieber Schützenfreund

Wie du bemerkt hast, erlaube ich mir das «Du». Das hat seinen Grund: Wenn wir jetzt persönlich werden, dann gewinnen wird dieses Referendum.

Was die Ressourcen betrifft, ist das Ja-Lager übermächtig. Es umfasst fast die gesamte Politik und die gesamten «Eliten». Es verfügt über ungleich mehr Geld, mediale Reichweite und «zugewandte» Presseleute als wir. Es hat das Land mit Dominostein-Plakaten zugeklebt und in beispiellosem Masse auf Angstmacherei und Desinformation gesetzt. Doch was hat es mit alldem erreicht? Gemäss Umfragen vielleicht 60% der Stimmen. 

Natürlich: Zehn Prozent im Rückstand zu liegen, ist im Normalfall nicht wenig. Doch dieser Abstimmungskampf ist alles andere als normal. Unsere Gegner haben kein einziges Argument auf ihrer Seite. Ihre Kampagne ist ineffizient, und nur dank gigantischem Mitteleinsatz haben sie überhaupt die Oberhand. Wie wir aus zuverlässiger Quelle wissen, kommt sogar die erfolgsverwöhnte Operation Libero nicht richtig vom Fleck. 

Wir hingegen haben nicht nur Recht – wir haben vor allem auch hunderttausende Leute wie dich. Ehrliche, echte, gutinformierte Bürger, denen man aus gutem Grund vertraut. Und genau hier liegt das Problem unserer Gegner: Vertrauen kann man nicht kaufen. Mit ihrer grotesken Fake-News- und Angst-Kampagne können sie vielleicht verunsichern und manipulieren, aber weder begeistern noch überzeugen. Du hingegen kannst das – dir glaubt man. Und genau darum bist du jetzt am Zug.

Filme dich (oder lasse dich filmen), wie du unverfälscht erklärst, warum du am 19. Mai ein Nein einlegst. Dieses Video schickst du dann an jene Freunde und Kontakte, von denen du weisst, dass sie dir vertrauen. Und dann, ein paar Tage später, hakst du nach. Es ist ganz einfach – wie es genau funktioniert, erfährst du hier.

Wenn du mit dieser Botschaft deine Verwandte, Freunde oder Bekannte überzeugst, ein Nein einzulegen, dann gewinnen wir. Aus diesem Grund: Werde persönlich, und werde es jetzt. Es lohnt sich — vertrau mir.

Luca Filippini
Präsident Schweizer Schiesssportverband

 

Jetzt mitmachen

Das Video von Werner Salzmann

Salzmann-Video.PNG
Link

Deine Videobotschaft macht den Unterschied

Verband | 07.05.19

Offener Brief an den Bundesrat und das Schweizer Volk

Die Historischen Schützen Schweiz wenden sich in einem offenen Brief an den Bundesrat und das Schweizer Volk: Wenn die nachfolgenden Generationen in einer unabhängigen Schweiz noch souverän handeln sollen, darf am 19. Mai die Umsetzung der EU-Waffenrichtlinie im Schweizer Waffenrecht nicht angenommen werden!

Gehe zum Artikel
swissolympic-member.png