Fédération sportive suisse de tir

Formation et Juges

Startbild_Ausbildung.jpg

Gut ausgebildete Trainerinnen und Trainer, Schützen, Funktionäre sowie Richter bilden das Rückgrat des Schiesssports. Der Bereich Ausbildung/Richter stellt mit einheitlichen Ausbildungskonzepten sicher, dass alle am Schiesssport Beteiligten für gegenwärtige und zukünftige Anforderungen gerüstet sind.

Der Bereich Ausbildung und Richter bietet zusammen mit den kantonalen Schiesssportverbänden Aus-, Fort- und Weiterbildung für Schützen, Trainer, Coaches, Betreuer und Funktionäre. Ebenso obliegen dem Bereich die Aus- und Weiterbildung von nationalen Richtern und damit die Befähigung für eine internationale Richterkarriere. Eine weitere wichtige Aufgabe des Bereichs Ausbildung/Richter ist es, über Jugend + Sport sowie dem 2015 ins Leben gerufenen Projekt «Zwinky» die Begeisterung für den Schiesssport zu wecken und neue Mitglieder zu gewinnen. Zudem organisiert das Team internationale Wettkämpfe in der Schweiz und ist verantwortlich für die Lancierung der neuen Disziplin Target Sprint.

 

Der Bereich Ausbildung/Richter stellt mit einer zentralen Ausbildungsführung auf allen Ebenen sicher:

  • Ausrichtung der Ausbildung auf gegenwärtige und zukünftige Anforderungen
  • Vereinheitlichung der Ausbildung inhaltlich wie organisatorisch für die vier Bereiche: Schützen, Trainer, Coach, Betreuer und Funktionäre.
  • Eine bestmögliche Synergienutzung durch eine enge Zusammenarbeit mit allen internen und externen Stellen.
  • Festlegen der Zusammenarbeit und die Zuständigkeit zwischen dem Schweizer Schiesssportverband (SSV) und den Kantonal- sowie den Unterverbänden (KSV/UV) und deren Vereinen.


Fördern:

  • der Erfassung und Begeisterung von Interessierten am Schiesssport.
  • der geeignetsten Nachwuchstalente im leistungssportlichen Schiessen
  • die Sicherheit bei der Ausübung des Schiesssportes.

 

Sicherstellen:

  • von einheitlichen Ausbildungsgrundsätzen in Kooperation mit Jugend + Sport, Erwachsenensport (esa) und der Trainerbildung Schweiz
  • der Aus-, Fort- und Weiterbildung der Schützen, Trainer, Coach, Betreuer und Funktionäre
  • der Integration neuer Erkenntnisse in der Ausbildung


Grundsätze:

  • Der biologische Entwicklungsstand im Jugendalter, das biologische Erwachsenenalter und die Gesundheit der Teilnehmenden sowie die Sicherheitsbelange sind zentrale Elemente im Bereich der Ausbildung.
  • Respekt gegenüber der Persönlichkeitsentwicklung prägen den humanen Nachwuchs-Leistungssport
  • Die Ausbildung erfolgt in der Abfolge Druckluft - Kleinkaliber, Sportgewehre/-pistolen und Ordonannz-Gewehre oder –Pistolen.
  • Ein optimales Lernklima ermöglicht den Teilnehmenden ihre Kompetenzen zu entwickeln mit zeitgerechten Methoden und modernen Tools. 


Erfassung:

  • Ziel der Erfassung ist es, Interessierte für den Schiesssport zu begeistern und als Vereinsmitglieder zu gewinnen. Die Erfassung erfolgt bei den Jugendlichen mit Jugend + Sport im Sportschiessen ab acht Jahren und bei den Erwachsenen auf allen Altersstufen.
swissolympic-member.gif