Federazione sportiva svizzera di tiro

Competizioni

Dynamisches Schiessen

Der Schweizer Verband für dynamisches Schiessen (SVDS) wurde am 20. November 1976 in Biel gegründet und bezweckt unter anderem die Wahrung der Interessen der Schweizerischen Dynamischen Schiessvereine und deren Mitglieder auf allen Gebieten.

Der Verband ist Vollmitglied der International Practical Shooting Confederation (IPSC), Mitglied in der Interessengemeinschaft Schiessen Schweiz (IGS) und angeschlossener Verband im Schweizer Schiesssportverband (SSV).

Beim IPSC-Schiessen geht es um sportliche Übungen und Wettkämpfe, welche ihren Ursprung im Verteidigungsschiessen haben. Wie in vielen anderen Sportarten (z.B. Karate, Judo, Fechten) mit ähnlichem Hintergrund haben die heutigen Übungen keinen Bezug mehr zu Verteidigung oder Taktik. Es werden zudem vorwiegend Waffen und Ausrüstungen verwendet, welche für den alltäglichen Gebrauch zwecks Verteidigung völlig untauglich wären.

Vgl. Website: Schweizer Verband für Dynamisches Schiessen (SVDS)

 

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg