Federazione sportiva svizzera di tiro

Stans und Biasca/Blenio führen die Tabellen an

Nach der ersten Hauptrunde der Schweizer Gruppenmeisterschaft Pistole 10m liegen Stans in der Elite- und Biasca/Blenio in der Junioren-Kategorie vorne.

174 Gruppen à vier Schützen bei der Elite und 51 Gruppen à drei Schützen bei den Junioren haben ihre Resultate der ersten Hauptrunde fristgerecht eingereicht.

Bei der Elite führt die Gruppe von Stans 1 mit 1506 Punkten vor Teufen 1 mit 1502 Punkten und Sarnen PS 1 mit 1496 Punkten. Für die Stanser waren Pirmin Käslin (381), Patrick Scheuber (377), Ueli Lussi (374) und Ueli Krauer (374) im Einsatz.

Die Einzelrangliste Elite wird angeführt von Philipp Wild (Itingen 1) mit 384 Punkten vor den mit 383 Zählern punktgleichen Markus Abt (Oberbuchsiten 1), Heidi Diethelm Gerber (Weinfelden 1) und Sandra Stark (Wil SG Sport 1).

 

Weltklasseleistung von Jason Solari

Bei den Junioren liegt die Gruppe von Biasca/Blenio 1 mit 1132 Punkten deutlich in Führung vor Winterthur Polizeischützen 1 mit 1089 und Düdingen PV 1 mit 1077 Punkten.

Für Biasca schoss Jason Solari hervorragende 396 Punkte und blieb damit lediglich vier Zähler unter dem Maximum. Luca Veglio und Dario Morosi steuerten 372 respektive 364 Punkte bei.

Mit dieser Glanzleistung führt Jason Solari selbstverständlich auch im Einzelklassement vor Anna Bastian (Montagny) mit 376 und Teamkollege Luca Veglio mit 372 Punkten.

Die zweite Hauptrunde findet vom 6. bis 20. Januar 2020 statt. (Walter Hasler, Ressortleiter)

swissolympic-member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg