Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2016

Claudia Verdicchio sucht eine neue Herausforderung

Claudia Verdicchio-Krause verlässt <br>den SSV.
Claudia Verdicchio-Krause verlässt
den SSV.

20.12.2016 - Der Schweizer Schiesssportverband und Pistolentrainerin Claudia Verdicchio gehen ab Anfang Jahr getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag wurde im gegenseitigen Einvernehmen nicht verlängert.

 

Das Schweizer Pistolen-Nationalteam verliert seine Trainerin. Claudia Verdicchio-Krause und der Schweizer Schiesssportverband verzichten auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrags. Die frühere deutsche Spitzenschützin hat in den letzten Jahren das Pistolen-Team betreut und beispielsweise Steve Demierre näher an die Weltspitze herangeführt und hat auch Heidi Diethelm Gerber auf ihrem Weg begleitet. Die Luftpistolen-Europameisterin von 2007 wird ihr Amt auf Ende Jahr niederlegen. Daniel Burger, Leiter Spitzensport im SSV, lobt Verdicchios Einstellung zum Schiesssport als vorbildlich. Sie habe das Pistolen-Team mit grossem Einsatz geführt.

 

Nachfolge offen

Wer auf Claudia Verdicchio-Krause folgen wird, ist noch offen. Wie Burger sagt, ist es das Ziel, den Trainerposten in den ersten Monaten des Jahrs 2017 neu zu besetzen. Ad interim übernimmt Pistolentrainerin Claudia Loher die Aufgaben von Claudia Verdicchio. Loher hat sich bis anhin insbesondere um den Pistolen-Nachwuchs gekümmert und zu grossen Erfolgen geführt.

 

Hahn verstärkt das Team

Bereits seit ein paar Wochen ist bekannt, dass Matthias Hahn ab dem 1. Januar 2017 das Pistolen-Trainerteam verstärken wird. Der Deutsche, der seit vielen Jahren in Stans wohnhaft ist, wird dem Team rund 45 Tage im Jahr zur Verfügung stehen. Hahn kann auf eine grosse Erfahrung als Trainer an verschiedenen Stationen zurückblicken. Zuletzt war er als Trainer in Italien tätig und hat zwei seiner Schützen an den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro auf Diplomplätze geführt. (van)

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch