Home  ->   Aktuell  ->   Rio 2016

Nina Christen steht im Olympia-Final

Die ganze Anspannung ist weg: Nina <br>Christen freut sich mit Daniel <br>Burger über die Finalqualifikation.
Die ganze Anspannung ist weg: Nina
Christen freut sich mit Daniel
Burger über die Finalqualifikation.

11.08.2016 - Was für eine Leistung: Nina Christen lässt sich von Heidi Diethelm Gerber anstecken, überzeugt in der Qualifikation Gewehr 50m Dreistellung auf der ganzen LInie und qualifiziert sich für den Final der besten Acht.

 

Rangliste Gewehr 50m Dreistellung Frauen

 

Die Schweizer Schiesssportszene kommt gar nicht mehr aus dem Jubeln heraus: Nina Christen reitet auf der Erfolgswelle mit und qualifiziert sich in absolut souveräner Manier für den Olympia-Final Gewehr 50m Dreistellung. Ein Diplom hat die junge Nidwaldnerin damit bereits auf sicher. Sie bewies während des Wettkampfs ihre Abgebrühtheit. Während Spitzenathletinnen wie Snezjana Pejcic (CRO) oder die Serbinnen Andrea Arsovic und Ivana Andusic Maksimovic patzerten, liess sich die Wolfenschiesserin auch durch den aufkommenden Wind nicht irritieren. «Ich hatte keinen Zeitdruck und konnte mir für die Schüsse Zeit nehmen», erklärt die strahlende Nina Christen unmittelbar nach Abschluss der Qualifikation. Christen war immer in Tuchfühlung mit der Spitze. Nach 195 Punkten kniend (97, 98) und 196 liegend (98, 98) war der Finalplatz aber alles andere als in Stein gemeisselt. Die Spitzensportsoldatin bewegte sich immer zwischen Rang 8 und 10. «Ich habe gewusst, dass es mit 391 Punkten nach 40 Schuss knapp wird», sagt Christen. «Ich habe in den Stehend-Passen noch besser auf meine Technik geachtet. Das hat genützt.»

 

Final live um 17 Uhr auf SRF2

Und wie: Während andere vom Wind «verblasen» wurden, rollte sie das Feld von hinten auf, erzielte weitere 195 Punkte (97, 98) und liess damit alle anderen Konkurrentinnen hinter sich. Keine andere Athletin konnte im Stehend-Schiessen mit der Nidwaldnerin mithalten. Das sollte Mut geben für den Final (12 Uhr Ortszeit, 17 Uhr Schweizer Zeit), wird der Kampf um die Medaillen nach den Kniend- und Liegend-Schüssen doch ebenfalls stehend entschieden. Der Final kann live auf SRF2 mitverfolgt werden. Live-Resultate gibt es hier.

Nina Christen totalisierte am Schluss 586 Punkte (27 Innenzehner) und klassierte sich auf dem hervorragenden 2. Rang. Geschlagen wurde sie lediglich von der Italienerin Petra Zublasing, die mit 589 Zählern einen neuen Olympischen Rekord erzielte. Punktgleich mit Nina Christen liegt die Österreicherin Olivia Hofmann auf Rang 3. Die weiteren Finalteilnehmerinnen sind Du Li (CHN, 4.), Barbara Engleder (GER, 5.), Najmeh Khedmati (IRI, 6.), Zhang Binbin (CHN, 7.) und Adela Bruns (CZE, 8.). (van)

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch