Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

Europacup Pistole 25m, Suhl (GER), 28. und 29. April

Bronze für Sandro Loetscher

Sandro Loetscher stand am Europacup <br>in Suhl einmal auf dem Podest.
Sandro Loetscher stand am Europacup
in Suhl einmal auf dem Podest.

29.04.2018 - Nach einem 6. Rang mit der Zentralfeuerpistole steigerte sich Sandro Loetscher am Europacup Pistole 25m in Suhl mit der Standardpistole. Am Sonntag, 29. April, grüsste er als Dritter vom Podest.

 

Rangliste

 

Starke Leistung von Sandro Loetscher (Gelterkinden BL) am Europacup Pistole 25m in Suhl (GER). Der Baselbieter holte sich am Sonntag, 29. April, im Wettkampf mit der Standardpistole dank seiner Nervenstärke den dritten Rang. Er setzte sich im Shoot-off gegen den Franzosen Patrick Kiefer durch. Beide hatten nach 60 Schuss 565 Punkte auf dem Konto. Auf Denis Servais (BEL) auf dem Silberplatz fehlte Loetscher nur ein einziger Zähler. Ausser Reichweite war Sieger Stephan Trippel (GER), der mit 570 Punkten die Konkurrenz distanzierte.

 

Sandro Loetscher (rechts) grüsste in Suhl als Dritter vom Podest.

 

Die beiden anderen Schweizer konnten nicht mit den Besten mithalten. Guido Muff (Rothenburg LU) klassierte sich mit 545 Zählern auf dem 18. Rang. Stefan Fuchs (Herisau AR) fing sich ein paar Sechser ein und musste sich mit 519 Punkten sowie dem 26. und damit letzten Rang zufrieden geben. (van)

 

 


Berichterstattung vom 28. April

 

Sandro Loetscher ist nah am Podest

 

Im thüringischen Suhl begann am 28. und 29. April die Europacup-Saison. Mit der Zentralfeuerpistole konnte Sandro Loetscher zum Saisonstart überzeugen.

 

Rangliste

 

Im solothurnischen Zuchwil tagten die Delegierten des Schweizer Schiesssportverbands, im thüringischen Suhl waren gleichzeitig die Schweizer Pistolenschützen im Einsatz. Sandro Loetscher (Gelterkinden BL), Guido Muff (Rothenburg LU) und Stefan Fuchs (Herisau AR) starteten in die Europacup-Saison. Gelungen ist der Auftakt insbesondere dem Jüngsten im Team. Sandro Loetscher belegte mit der Zentralfeuerpistole 25m den guten 6. Rang. Im Präzisionteil hatte er mit 285 Punkten begonnen, mit 288 Punkten im Schnellfeuer machte er noch einige Ränge gut. Die 573 Zähler im Total hätten auch für den 4. Rang reichen können. Doch die punktgleichen Jan Truelsson (DEN) und Stephan Trippel (GER) hatten mehr Innenzehner auf dem Konto. Wie Loetscher konnte auch Guido Muff im Schnellfeuer-Teil noch etwas Boden gut machen. Der Luzerner klassierte sich mit 570 Punkten auf dem 8. Rang. Nicht nach Wunsch gelang der Saisonauftakt dem Ostschweizer Stefan Fuchs. 274 Punkte in der Präzision und 281 Punkte im Schnellfeuer ergaben 555 Zähler im Total. Das reichte nur für den 20. Rang.

An der Spitze machten die Skandinavier die Medaillen unter sich aus. Der Sieg ging mit 579 Punkten an den Schweden Mikael Nilsson. Der Däne Allan Gejl erzielte nur einen Zähler weniger. Bronze sicherte sich der Finne Joonas Kallio (575). Am Sonntag, 28. April, geht es mit dem Standardpistolen-Wettkampf weiter. (van)

18.09.18Dominanz von Marco Poffet an den Senslermeisterschaften Gewehr 50m
17.09.18Nationalrat stimmt Ständerat zu
17.09.18Senslermeisterschaft Gewehr 300m liegend
17.09.18Kantonaler Nachwuchs- und Jungschützentag in Guggisberg
17.09.18Pistolenschützen Gambach sind Gruppenmeisterschaftssieger 50m
16.09.18Spannung pur war garantiert
15.09.18Grosser Empfang für die Gewehrschützen
14.09.18Bronze für Gilles Dufaux, Silber für das Team
13.09.18Die erfolgreichen Frauen sind zurück
12.09.18Final LZ-Cup
12.09.18JU+VE: Qualifikationsranglisten sind online
11.09.18Siege für zwei nervenstarke Talente
11.09.18Marcel Ackermann feierlich empfangen
10.09.18SH-Jugendschiessen 2018
10.09.18Kantonalcup-Finale der Schaffhauser Schützen
10.09.18Schweizermeisterschaften in Thun: positive Bilanz
08.09.18 Packende Duelle in Lausanne
07.09.18Wechsel im GöV-Vorstand
06.09.18SGM-G300 U21/E+: Die Finalisten stehen fest
06.09.1828. Weltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Eisenstadt (AUT)
05.09.18Urner Nachwuchsschützen sammeln auf Crowdfunding-Plattform für Sportstätte
05.09.18Senslermeister der Jungschützen kommen aus St. Ursen, Tafers und St. Silvester
05.09.1883. Bezirksschiessen BSV Visp
03.09.18Jason Solari für die YOG 2018 selektioniert
03.09.18SO: Nachwuchs zeigte sein Können
02.09.18Herausragende Sieger am Feldstich-Final
02.09.18Kurzbericht 3. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft 2018
02.09.18Die neuen Luzerner Kantonalmeister stehen fest
01.09.18Lausanne steht vor dem «Grand Slam»
01.09.18Lauffohr, Grossdietwil und Aarau siegen am Schweizer Gruppenfinal 300m
31.08.18Sportschützen Uri und Gossau müssen in die Abstiegsrunde
31.08.18Die Finalteilnehmer für den Gruppenfinal der Jungschützen stehen fest
31.08.18Der SSZ Chalchofen ist in Festlaune
30.08.18Aargau: Dieselben Gruppensieger, aber neue Einzelmeister
30.08.18Der MSV Turtmann dominierte die Konkurrenz
30.08.18Titel für die Jungschützen aus Mauren-Berg und die Jugendlichen aus Zuzwil
30.08.18Fünf Finalteilnehmer der SMM Gewehr 50m stehen fest
29.08.18Zofingen rettete sich vor Boswil ins Ziel
29.08.18Der Schützennachwuchs beider Basel mass sich in Riehen
28.08.18Enrico Stoffel: Bester kantonaler KK-Junior VS
28.08.18Weniger Glanz für Medaillenjäger Dieter Grossen
27.08.18WM Changwon: «Das «Tüpfelchen auf dem i»
27.08.18Die 40 Gruppen liegen eng beeinander
27.08.18Bereuter und Denzler an der Spitze
27.08.18Erika Allemann verfehlt knapp Kantonalrekord
27.08.18Treffsichere Bündner Schützen-Veteranen
27.08.18Vorort Uri ist bereit fürs 156. Rütlischiessen
23.08.18041 418 00 10: Der SSV hat eine neue Telefonnummer
23.08.18Meisterschaft in der Königsdisziplin der Pistolenschützen
23.08.18Kantonale Jungschützen-Gruppenmeisterschaft FR


363 Einträge auf 8 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 418 00 10
info@swissshooting.ch