Home  ->   Aktuell  ->   News  ->   2018

World Shooting Para Sport Championships, Cheongju 2018

Erneut eine starke Leistung von Nicole Häusler an der WM

09.05.2018 - Den Quotenplatz für die Paralympischen Spiele 2020 Tokyo hatte Nicole Häusler dank des 9. Rangs im Stehend-Wettkampf bereits im Sack. Nun bestätigte sie in der Liegend-Disziplin diese Leistung auf eindrückliche Weise.

 

R5 Gewehr 10m Liegend Mixed SH2: Qualifikation, Final

 

Nicole Häusler (Pfaffnau LU) ist in Form. Die Luzernerin zeigte nach dem 9. Rang im Stehend-Wettkampf vom 5. Mai an der Para-Schiesssport-WM im koreanischen Cheongju auch im Liegend-Bewerb eine ganz starke Leistung. Mit 632.9 Punkten verpasste sie den eigenen Schweizerrekord nur um 0.3 Zähler. Das Niveau ist aber derart hoch, dass Häusler ihren eigenen Schweizerrekord um 0.3 Punkte hätte übertreffen müssen, um im Final mit dabei zu sein. Die Bulgarin Milena Todorova holte sich mit 633.4 Punkten (und sensationellen 107.6 Zählern in der Schlussserie) diesen begehrten 8. Rang. Nicolw Häusler reihte sich auf dem 12. Rang ein. Qualifikationssieger wurde der Serbe Dragan Ristic mit 637.1 Punkten. Eine auf den ersten Blick unglaublich hohe Punktzahl. Dennoch lag er 2.8 Zähler unter dem eigenen Weltrekord von 639.9. Gestört haben wird ihn dies nicht. Schliesslich zeigte Ristic auch im Final eine ganz starke Leistung. Er gewann mit 254.8 (mehr als 10.6 pro Schuss im Schnitt) 1.3 Punkte vor dem Ukariner Vitalii Plakushchyi. Bronze ging an Hakan Cevik aus der Türkei. (van)

 


Berichterstattung vom 5. Mai

 

Nicole Häusler verpasst den Final, aber sie holt den Quotenplatz

 

An der Paralympic-Schiesssport-WM im koreanischen Cheongju ist mit Nicole Häusler eine Schweizerin im Einsatz. Die Luzernerin aus Pfaffnau verpasste im Luftgewehrwettkampf 10m stehend (R4, SH2) den Final nur ganz knapp. Dafür holte sie den Quotenplatz für Tokyo 2020.

 

R4 Gewehr 10m Stehend Mixed SH2: Qualifikation, Final

 

Das ist bitter: Als Neunte verpasste Nicole Häusler an den World Shooting Para Sport Championships in der südkoreanischen Stadt Cheongju den Final der besten acht lediglich um einen Rang. Die Pfaffnauerin zeigte einen starken Wettkampf. 105.4, 104.5, 105.7, 103.9, 104.2 und 105.1 lauteten die Resultate der sechs Serien. Das ergab ein Total von 628.9 Punkten. Diese hervorragende Leistung wurde aber nicht mit einem Finalplatz belohnt. Dafür hätte Häusler nochmals 1.1 Punkte mehr erzielen müssen. Der Südkoreaner Lee Jiseok, einer von drei Einheimischen im Final, schnappte Häusler mit 630.0 Punkten den letzten Finalplatz weg. Das schien den Südkoreaner zu beflügeln. Jedenfalls packte er im Final sein ganzes Können aus. Er übertraf mit 254.0 den Weltrekord von Philip Jonsson (SWE) um 0.7 Zähler und sicherte sich die Goldmedaille.

Die Enttäuschung bei Nicole Häusler wird sich allerdings in Grenzen halten, denn das anvisierte Ziel hat sie erreicht: Mit ihrem 9. Platz hat sie einen der begehrten Quotenplätze für die Paralympischen Spiele 2020 in Tokyo erobert. Im Mixed-Feld war sie die beste Frau. (van)

18.09.18Dominanz von Marco Poffet an den Senslermeisterschaften Gewehr 50m
17.09.18Nationalrat stimmt Ständerat zu
17.09.18Senslermeisterschaft Gewehr 300m liegend
17.09.18Kantonaler Nachwuchs- und Jungschützentag in Guggisberg
17.09.18Pistolenschützen Gambach sind Gruppenmeisterschaftssieger 50m
16.09.18Spannung pur war garantiert
15.09.18Grosser Empfang für die Gewehrschützen
14.09.18Bronze für Gilles Dufaux, Silber für das Team
13.09.18Die erfolgreichen Frauen sind zurück
12.09.18Final LZ-Cup
12.09.18JU+VE: Qualifikationsranglisten sind online
11.09.18Siege für zwei nervenstarke Talente
11.09.18Marcel Ackermann feierlich empfangen
10.09.18SH-Jugendschiessen 2018
10.09.18Kantonalcup-Finale der Schaffhauser Schützen
10.09.18Schweizermeisterschaften in Thun: positive Bilanz
08.09.18 Packende Duelle in Lausanne
07.09.18Wechsel im GöV-Vorstand
06.09.18SGM-G300 U21/E+: Die Finalisten stehen fest
06.09.1828. Weltmeisterschaft der Vorderladerschützen in Eisenstadt (AUT)
05.09.18Urner Nachwuchsschützen sammeln auf Crowdfunding-Plattform für Sportstätte
05.09.18Senslermeister der Jungschützen kommen aus St. Ursen, Tafers und St. Silvester
05.09.1883. Bezirksschiessen BSV Visp
03.09.18Jason Solari für die YOG 2018 selektioniert
03.09.18SO: Nachwuchs zeigte sein Können
02.09.18Herausragende Sieger am Feldstich-Final
02.09.18Kurzbericht 3. Runde Solothurner Mannschaftsmeisterschaft 2018
02.09.18Die neuen Luzerner Kantonalmeister stehen fest
01.09.18Lausanne steht vor dem «Grand Slam»
01.09.18Lauffohr, Grossdietwil und Aarau siegen am Schweizer Gruppenfinal 300m
31.08.18Sportschützen Uri und Gossau müssen in die Abstiegsrunde
31.08.18Die Finalteilnehmer für den Gruppenfinal der Jungschützen stehen fest
31.08.18Der SSZ Chalchofen ist in Festlaune
30.08.18Aargau: Dieselben Gruppensieger, aber neue Einzelmeister
30.08.18Der MSV Turtmann dominierte die Konkurrenz
30.08.18Titel für die Jungschützen aus Mauren-Berg und die Jugendlichen aus Zuzwil
30.08.18Fünf Finalteilnehmer der SMM Gewehr 50m stehen fest
29.08.18Zofingen rettete sich vor Boswil ins Ziel
29.08.18Der Schützennachwuchs beider Basel mass sich in Riehen
28.08.18Enrico Stoffel: Bester kantonaler KK-Junior VS
28.08.18Weniger Glanz für Medaillenjäger Dieter Grossen
27.08.18WM Changwon: «Das «Tüpfelchen auf dem i»
27.08.18Die 40 Gruppen liegen eng beeinander
27.08.18Bereuter und Denzler an der Spitze
27.08.18Erika Allemann verfehlt knapp Kantonalrekord
27.08.18Treffsichere Bündner Schützen-Veteranen
27.08.18Vorort Uri ist bereit fürs 156. Rütlischiessen
23.08.18041 418 00 10: Der SSV hat eine neue Telefonnummer
23.08.18Meisterschaft in der Königsdisziplin der Pistolenschützen
23.08.18Kantonale Jungschützen-Gruppenmeisterschaft FR


363 Einträge auf 8 Seiten // [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 418 00 10
info@swissshooting.ch