Home  ->   Ausbildung  ->   Ausbildung

Ausbildungskonzept / Jugend und Sport

Der Schweizer Schiesssportverband (SSV) fördert eine regelmässige und nachhaltige, methodischdidaktisch moderne und qualitativ hochstehende Ausbildung für Schützen, Leiter, Nachwuchstrainer, Trainer, Richter, Coaches, Betreuer, Botschafter, Animatoren und Präventions-Kontaktpersonen.


Mit dem Sportförderungsgesetz 2013 und der stetigen Weiterentwicklung wurde eine Revision des Ausbildungskonzeptes SSV aus dem Jahr 2007 unumgänglich. Ebenso erfolgte der Wunsch von Jugend + Sport (J+S) ein möglichst einheitliches Ausbildungskonzept für alle vier nationalen Sportverbände, welche unter dem Begriff Sportschiessen zusammengeschlossen sind, zu erstellen.


Konzeptziel und Zweck

Das Konzept koordiniert und vereinheitlicht die Ausbildungen im Schiesssport, gibt Hinweise auf die jeweiligen Regelwerke und Organisationen. Es regelt die Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des SSV, den KSV/UV/MV und deren Vereinen.


Abgrenzung und Geltungsbereiche des Konzepts

Das Ausbildungskonzept beschränkt sich ausschliesslich auf die Disziplinen Gewehr- und Pistolenschiessen.


Bildungsziel

Vermitteln der notwendigen Handlungskompetenzen wie Fach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenzen für die vielfältigen Funktionen in den Bereichen Breiten-, Spitzensport, Verwaltung und Training zum Wohle eines erfolgreichen und ethisch verantwortungsvollen Schweizer Schiesssports.

Das Ausbildungskonzept kann im Papierformat unter ausbildung@swissshooting.ch bestellt werden.

Downloads

Ausbildungskonzept

SSV-Partner

 

 

Member
Swiss Olympic ISSF
SCHWEIZER SCHIESSSPORTVERBAND SSV
Lidostrasse 6
6006 Luzern
Tel.: 041 / 370 82 06
Fax : 041 / 370 57 17
info@swissshooting.ch