Fédération sportive suisse de tir

Altendorf hängt Gold an Standarte

Altendorf (Mitte) sicherte ich den Mannschaftsmeistertitel der Junioren vor Nidwalden (links) und Genf (rechts).

Altendorf (Mitte) sicherte ich den Mannschaftsmeistertitel der Junioren vor Nidwalden (links) und Genf (rechts).

In der Endrunde der Junioren überzeugte Altendorfs Sextett und holte sich den Titel vor Nidwalden und Genève l’Arquebuse.

Wie bei der Elite gab es auch bei den Junioren heisse Duelle mit knappen Ausgängen. So blieben Winistorf und das Team Uri bereits nach den Gruppenspielen auf der Strecke. Obwohl beide Teams solide schossen, kassierten sie zwei Niederlagen. Zwei Siege gelangen nur Nidwalden. Im entscheidenden Durchgang waren die Altendorfer von Beginn weg bereit und bauten ihren Vorsprung von Schuss zu Schuss aus. Dahinter folgten lange abwechselnd Genf und Tafers. Nidwalden schien geschlagen. Doch mit den letzten zwei Finalschüssen drehten die Innerschweizer noch auf und schoben sich auf den Silberplatz vor Genf. Tafers hatte etwas abgebaut.

swissolympic-member.png