Schweizer Schiesssportverband

Hoher Besuch am FJS2020

V.l.n.r:  John R. Hüssy (Vorstandsmitglied / Historische Schützen und Vizepräsident / Morgartenkommission), Paul Röthlisberger (SSV Vorstand), Dr. Ueli Augsburger (Präsident / Historische Schützen), Ruedi Lehmann (Medien & Kommunikation / Historische Schützen).

V.l.n.r: John R. Hüssy (Vorstandsmitglied / Historische Schützen und Vizepräsident / Morgartenkommission), Paul Röthlisberger (SSV Vorstand), Dr. Ueli Augsburger (Präsident / Historische Schützen), Ruedi Lehmann (Medien & Kommunikation / Historische Schützen).

Auch am zweiten Tag der Messe Fischen Jagen Schiessen 2020 lief der Betrieb auf Hochtouren. Schulklassen und Familien machten regen Gebrauch von den Luftpistolen-, Luftgewehr- und Target-Sprint-Schiessständen des Schweizer Schiesssportverbands. Unterdessen wurde der Stand der Historischen Schützen Schweiz mit hohem Besuch beehrt.

Schon vor der offiziellen Öffnungszeit um 09:00 Uhr trudelten die ersten Besucher der Messen bereits in die Hallen, eine Schulklasse und mehrere Besucher warteten bereits am Stand des Schweizer Schiesssportverbands - damit pünktlich mit dem Schiessbetrieb begonnen werden kann. Die Beliebtheit des Schiesserlebnis mit Gewehr und Pistole nahm während des ganzen Tages fast nicht ab. So war der mit 36 Helferinnen und Helfern bemannte Schiessstand einer der grossen Publikumsmagnete der Halle 2.2, zusammen mit dem Calanda-Bierwagen des SSV.

Die Freude der Kinder und Jugendlichen am Schiesserlebnis war spür- und hörbar. Auch wenn der Schiessstand für alle ab 8 Jahren zugänglich ist, so waren es überproportional viele Kinder und Jugendliche, die mit sich der Herausvorderung des 10m-Schiessstands stellen wollten.
«Die Begeisterung der Schulkinder und Jugendlichen ist enorm», so Messepräsenzverantwortliche Fabienne Wilhelm. «Wir hatten manche Kinder, die sich wieder und wieder angemeldet haben, damit sie nochmals schiessen können - bis es für alle ausgestellten Kränze gereicht hat.» Auch die Disziplin Target Sprint kam am zweiten Tag nicht zu kurz: «Die meisten Anfragen am Infostand kamen von jungen Leuten, die wissen wollten, in welchen Schiessvereinen sie mit Target Sprint beginnen können.», erläutert Infostandverantwortlicher Alex Papadopoulos. «Die Faszination Target Sprint ist ansteckend.»

Hinter den Kulissen erfreute sich der Stand der Historischen Schützen über hohen Besuch: Paul Röthlisberger (SSV Vorstand), Dr. Ueli Augsburger (Präsident / Historische Schützen), Ruedi Lehmann (Medien & Kommunikation / Historische Schützen) und John R. Hüssy (Vorstandsmitglied / Historische Schützen und Vizepräsident / Morgartenkommission) trafen sich zu einem gediegenen Meet & Greet (siehe Titelbild) unweit des SSV-Infostrands. Paul Röthlisberger ludt die Herrschaften auch zu einem Rundgang durch die SSV-Präsenz an der Messe «Fischen Jagen Schiessen 2020» ein.

Noch dieses Wochenende (15. und 16. Februar 2020) können alle ab 8 Jahren ihr Schiesstalent testen. An der Messe «Fischen Jagen Schiessen» gibt es aber noch viel mehr, wofür sich ein Besuch lohnt. So sind verschiedene Partner und Ausrüster des SSV präsent. Sius, Polytronic, Kromer Druck, die USS Versicherungen oder das Schützenmuseum zeigen sich von ihrer besten Seite. Und natürlich dürfen die Schützen über den Tellerrand hinausschauen und auch den Fischern und den Jägern einen Besuch abstatten. Erstmals mit dabei sind zudem die Organisationen Birdlife und Freethebees. (alp/van)

 

Die wichtigsten Infos zur Messe

Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. Februar, täglich von 9 bis 18 Uhr; Sonntag, 16. Februar, 9 bis 17 Uhr

Ort:
Bernexpo, Mingerstrasse 6, Bern

Preise:
• Erwachsene: CHF 16.00, Vergünstigt CHF 11
• Lernende, Studenten, Militär in Uniform, AHV-/IV-Bezüger, Erwachsene mit Libero oder Gutschein: CHF 11.00
• Kinder bis 16 Jahre in Begleitung von Erwachsenen: Gratis
• Jugendliche von 14 bis 16 Jahren ohne Begleitung Erwachsener: CHF 7.00

Anfahrt:
Autofahrer verlassen die Autobahn bei der Ausfahrt Wankdorf und folgen der Beschilderung «expo». Mit dem öffentlichen Verkehr ist die Messe ab Bahnhof Bern mit dem Tram 9 (bis Guisanplatz Expo) gut erreichbar.

Galerie

FJS 2020 Tag 2

swissolympic-member.png