Federazione sportiva svizzera di tiro

Fribourg bleibt nach Doppelsieg in Führung

Nach der dritten und vierten Runde der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m bleibt Fribourg nach den zwei Siegen gegen Gossau und Alterswil Tabellenführer. Titelverteidiger Büren-Oberdorf schlug Gossau sowie Villmergen und behauptet den zweiten Rang. Tabellenschlusslicht Domat-Ems holte sich den ersten Punkt.

Nach ihrem erfolgreichen Auftakt in den ersten beiden Runden der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m konnte Fribourg mit seinen Siegen gegen Gossau und Alterswil erneut überzeugen und gewann wiederum als einzige Mannschaft die beiden Partien. Der Tabellenführer weist nun als einziges Team acht Punkte aus. Mit je zwei Zählern Rückstand folgen Titelverteidiger Büren-Oberdorf (Siege gegen Villmergen und Gossau) und Buchholterberg. Letztere Mannschaft lieferte sich mit Alterswil in Runde drei ein spannendes Duell, welches die Berner knapp mit 1574:1573 für sich entschieden. In Runde vier wies Buchholterberg Thörishaus in die Schranken. Thörishaus weist nun vier Punkte aus, gefolgt von Villmergen mit drei Zählern. Alterswil hat nun zwei Punkte auf dem Konto, gleich viel wie Gossau auf Rang sieben. Schlusslicht ist nach wie vor Domat-Ems, dass sich mit dem Unentschieden gegen Villmergen in der 4. Runde jedoch den ersten Punkt ergattern konnte.

In der Gruppe Ost der Nationalliga B führt Wila-Turbenthal mit acht Punkten vor dem zweitplatzierten Mels mit zwei Zählern Vorsprung, dicht gefolgt von Dielsdorf & Umgebung mit ebenfalls sechs Punkten aber 10 geschossen Zählern weniger.  Tabellenletzter ist Dettighofen mit einem Punkt.

In der Gruppe West der Nationalliga B geht der Konkurrenzkampf zwischen Oberbalm und Balsthal-Klus weiter. Balsthal-Klus übernahm temporär die Führung nach der dritten Runde, wurde jedoch in der vierten Runde wieder von Oberbalm überholt. Oberbalm führt die Tabelle nun mit acht Punkten an, gefolgt von Balsthal-Klus mit sechs Zählern. Tabellen-Schlusslicht ist nach wie vor das punktelose Le Sépey.

 

Folgende Schützen haben in der dritten Runde das Maximum von 200 Punkten geschossen: Roman Bollhalder (Goldach), Joel Brüschwiler (Rotkreuz-Risch), Vanessa Hofstetter (Thörishaus), Thomas Josi (Buchholterberg), Jan Lochbihler (Balsthal-Klus), Beat Müller (Thörishaus), Michel Stuber (Rotkreuz-Risch).

In der vierten Runde haben folgende Schützen das Punktemaximum erreicht:  Michael Bieri (Boltigen), Claude-Allain Delley (Thörishaus), Lars Färber (Domat/Ems), Enrico Friedemann (Balsthal-Klus), Nadja Kübler (Dettighofen), Annik Marguet (Fribourg), Stephan Martz (Feld-Meilen), Sandra Mazotti-Dahinden (Visp-Eyholz), Beat Müller (Thörishaus), Thomas Pfiffner (Mels), Christoph Stoffel (Gils).

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m. 3. Runde. NLA: Domat-Ems 1 - Thörishaus 1 1566:1571. Gossau 1 - Fribourg & env. 1 1573:1579. Villmergen 1 - Büren-Oberdorf 1 1557:1581. Buchholterberg 1 - Alterswil KKSM 1 1574:1573. Rangliste: 1. Fribourg & env. 1 6/4718. 2. Büren-Oberdorf 1 4/4735. 3. Buchholterberg 1 4/4712. 4. Thörishaus 1 4/4704. 5. Alterswil KKSM 1 2/4724. 6. Gossau 1 2/4713. 7. Villmergen 1 2/4687. 8. Domat-Ems 1 0/4684

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m. 4. Runde. NLA: Villmergen 1 - Domat-Ems 1 1568:1568. Fribourg & env. 1 - Alterswil KKSM 1 1580:1571. Büren-Oberdorf 1 - Gossau 1 1576:1567. Thörishaus 1 - Buchholterberg 1 1575:1582. Rangliste: 1. Fribourg & env. 1 8/6298. 2. Büren-Oberdorf 1 6/6311. 3. Buchholterberg 1 6/6294. 4. Thörishaus 1 4/6279. 5. Villmergen 1 3/6255. 6. Alterswil KKSM 1 2/6295. 7. Gossau 1 2/6280. 8. Domat-Ems 1 1/6252

 

Alterswil: Irene Beyeler 196/195, Simon Beyeler 199/199, Stephan Hänggi 197/192, Pascal Loretan 198/199, Manuela Poffet 197/192, Marco Poffet 195/198, Sven Riedo 192/198, Norbert Sturny 199/198

Buchholterberg: Adrian Baumann 196/195, Daniel Bieri 197/199, Thomas Josi 200/199, Marco Koller 197/196, Thomas Scheuner 191/196, Eveline Stettler 198/199, Marlis von Allmen 197/199, Ernst Wyttenbach 198/199

Büren-Oberdorf: Peter Birchler 199/196, Michi Burch 196/195, Nina Christen 199/198, Samuel Christen 199/198, Patrik Lustenberger 199/194, Petra Lustenberger 199/199, Benno von Büren 195/197, Jean-Claude Zihlmann 195/199

Domat-Ems: Marcel Caduff 199/198, Carina Caluori 191/194, Enrica Caluori 194/197, Valentina Caluori 196/196, Gion Paul Caminada 191/196, Lars Färber 200/199, Claudio Roffler 199/195, Cornelia Valantin 196/193

Fribourg & env.: Fabian Broillet 198/196, Stephan Broillet 196/199, Frédéric Buehlmann 197/197, André Devaud 195/195, Gilles Dufaux 198/199, Aurélie Grangier 199/198, Annik Marguet 199/200, Jean-Marc Sciboz 197/196

Gossau: Christian Alther 199/195, Andrea Brühlmann 197/195, Myriam Brühwiler 194/191, Marcel Bürge 195/198, René Bürge 199/198, Christoph Dürr 199/199, Ladina Feuz 196/192, Franziska Stark 194/199

Thörishaus: Claude-Alain Delley 198/200, Fabienne Füglister 197/196, Sascha Gloor 190/194, Rudolf Grimm 194/195, Vanessa Hofstetter 200/199, Nicola Krainer 196/196, Jasmin Mischler 196/195, Beat Müller 200/200

Villmergen: Marcel Ackermann 191/194, Rafael Bereuter 198/198, Stefan Bereuter 194/196, Bettina Bereuter 196/199, Rolf Denzler 196/197, Jörg Fankhauser 195/198, Armin Köchli 194/195, Mathias Stöckli 193/191

 

NLB Gruppe Ost, Runde 3: Lotzwil-Langenthal 2 - Rotkreuz-Risch 1 1554:1566. Obernau 1 - Mels 1 1553:1563. Wila-Turbenthal 1 - Glarnerland 1 1568:1563. Dielsdorf & Umgebung 1 - Dettighofen 1 1566:1554. Rangliste: 1. Wila-Turbenthal 1 6/4707. 2. Mels 1 4/4705. 3. Dielsdorf & Umgebung 1 4/4699. 4. Lotzwil-Langenthal 2 4/4677. 5. Rotkreuz-Risch 1 2/4684. 6. Obernau 1 2/4683. 7. Glarnerland 1 1/4699. 8. Dettighofen 1 1/4680.

NLB Gruppe Ost, Runde 4: Wila-Turbenthal 1 - Lotzwil-Langenthal 2 1566:1550. Mels 1 - Dettighofen 1 1574:1551. Glarnerland 1 - Obernau 1 1562:1545. Rotkreuz-Risch 1 - Dielsdorf & Umgebung 1 1560:1570. Rangliste: 1. Wila-Turbenthal 1 8/6273. 2. Mels 1 6/6279. 3. Dielsdorf & Umgebung 1 6/6269. 4. Lotzwil-Langenthal 2 4/6227. 5. Glarnerland 1 3/6261. 6. Rotkreuz-Risch 1 2/6244. 7. Obernau 1 2/6228. 8. Dettighofen 1 1/6231.

NLB Gruppe West, Runde 3: Le Sépey 1 - Rubigen 1 1332:1561. Oberbalm 1 - Niederbuchsiten 1 1563:1556. Zweisimmen-St. Stephan 1 - Fribourg & env. 2 1556:1562. Diemtigtal 1 - Balsthal-Klus 1 1566:1569. Rangliste: 1. Balsthal-Klus 1 6/4706. 2. Oberbalm 1 6/4700. 3. Diemtigtal 1 4/4700. 4. Niederbuchsiten 1 4/4683. 5. Fribourg & env. 2 2/4695. 6. Rubigen 1 2/4679. 7. Zweisimmen-St. Stephan 1 0/4666. 8. Le Sépey 1 0/4392.

NLB Gruppe West, Runde 4: Zweisimmen-St. Stephan 1 - Le SÈpey 1 1565:1139. Niederbuchsiten 1 - Balsthal-Klus 1 1568:1561. Fribourg & env. 2 - Oberbalm 1 1537:1566. Rubigen 1 - Diemtigtal 1 1560:1561. Rangliste: 1. Oberbalm 1 8/6266. 2. Balsthal-Klus 1 6/6267. 3. Diemtigtal 1 6/6261. 4. Niederbuchsiten 1 6/6251. 5. Rubigen 1 2/6239. 6. Fribourg & env. 2 2/6232. 7. Zweisimmen-St. Stephan 1 2/6231. 8. Le Sépey 1 0/5531.

 

Die weiteren Runden: 31. August (5. & 6. Runde), 7. September (7. Runde). Aufgund der aktuellen gesundheitlichen Ausnahmesituation wurden die Schiesszeiten geöffnet. Dementsprechend müssen lediglich Abgabetermine eingehalten werden.

 

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg