Federazione sportiva svizzera di tiro

Christoph Dürr sichert sich den Dreistellungstitel

Christoph Dürr zuoberst auf dem Podest vor Sandro Greuter (2.) und Manuel Lüscher, der als ex-Kaderschütze Rang 3 holte.

Christoph Dürr zuoberst auf dem Podest vor Sandro Greuter (2.) und Manuel Lüscher, der als ex-Kaderschütze Rang 3 holte.

Am sechsten Tag der Schweizermeisterschaften in Thun gewinnt Christoph Dürr den Dreistellungswettkampf Gewehr 50m 3x40 im Final vor Sandro Greuter. Der Qualifikationsbeste Jan Lochbihler wird Vierter.

Mit dem Finalresultat von 453.1 Punkten holt Christoph Dürr verdient den Schweizermeistertitel in der Dreistellung 3x40 Gewehr 50m. Auf Platz zwei ist mit Sandro Greuter (451.4) ein weiterer St. Galler Schütze vertreten. Die beiden haben sich am Freitagnachmittag in Thun einen spannenden Finalwettkampf geliefert, der letztlich mit einer Differenz von 1.7 Punkten zugunsten von Dürr ausging. Dieser hatte am Vortag bereits im Liegendwettbewerb sehr gut getroffen bis auf den letzten Schuss, wo er mit 9.6 den Sieg vergab, den er jetzt nachholte. Platz drei geht an Manuel Lüscher (439.5) aus Ennetbürgen, der es als vormaliger Kaderschütze aufs Podest schaffte. Jan Lochbiler erreichte mit 430.2 Punkten den vierten Platz. Der Solothurner war am Morgen in der Qualifikation mit Abstand der Beste und startete daher als Favorit in den Final. Dort zeigte er aber stehend ungewohnte Schwächen zum Schluss mit zwei Resultaten im Siebnerbereich bei den Einzelschüssen.

Steve Demierre doppelt mit der Standardpistole nach

Nach dem Titelgewinn mit der Zentralfeuerpistole am Mittwoch siegt Steve Demierre am Freitag in Thun auch mit der Standardpistole. Der Westschweizer setzt sich mit 558 Punkten dank der höheren Anzahl Innenzehner (11:6) gegen den punktgleichen Sandro Lötscher durch. Dritter wird Hansruedi Götti, der am Vortag den Titel mit der Sportpistole geholt hatte und nun seine insgesamt dritte Medaille holte an der Meisterschaftswoche in den Pistolenwettbewerben. Abgeschlossen wurden diese im Wettkampf mit der Ordonnanzpistole. Dabei heisst der Gewinner Marcel Banz aus Unterentfelden im Aargau. Er setzte sich mit 556 Punkten und 18 Innenzehner durch gegen den punktgleichen Patrick Huber aus Otelfingen ZH, der 12 Innenzehner schoss. Dritter wird mit Gregor Broder aus Rudolfstetten ein weiterer Aargauer.
(Andreas Tschopp/Philipp Ammann)

Siegerehrungen

Die weiteren Titelgewinner am 6. Tag

Podest Standardpistole 25m.JPG Ehrung Ordonnanzpistole 25m.jpg
Download

Alle Resultate vom 6. Tag der SM

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg