Federazione sportiva svizzera di tiro

Solothurner Kantonal-Titelwettkämpfe G10m und P10m

Gewehr Elite: 2. Jeger Sina (Olten); 1. Zähringer Yvonne (Olten); 3. Lüthy Christian (Olten)

Gewehr Elite: 2. Jeger Sina (Olten); 1. Zähringer Yvonne (Olten); 3. Lüthy Christian (Olten)

Erstmals anlässlich von Titelwettkämpfen 10m im Solothurner Schiesssportverband (SOSV) wurde nebst den bisherigen Kategorien auch das Auflageschiessen mit Gewehr und Pistole ausgetragen, welches seit der Einführung auf schweizerischer Ebene geradezu boomt.

Zahlreiche Titelverteidiger reüssierten in diesem Jahr nicht, während andere scheinbar diesen Titel abonniert haben. So gingen die Titel in diesem Jahr an: Gina Gyger (Winistorf), Jasmin Blum (Leberberg), Yvonne Zähringer (Olten), Christoph Schläfli (Olten), Rolf Kaiser (Oensingen), Jan Egli (Solothurn), Christoph Saladin (Büren), Känzig Christian (Oberbuchsiten), Esther Thomann (Büren), Beni Grazioli (Niedergösgen) und an die Gewehr-Gruppen von Winistorf und Olten.

Das dicht gedrängte Programm dieser Titelwettkämpfe in Deitingen mit der Platzorganisation der Sportschützen Subingen-Deitingen forderte nicht nur die Teilnehmer, sondern auch das Team des SOSV mit Hanspeter Meister und Miriam Haefeli an der Spitze. Sie wurden kompetent unterstützt von Daniel Hafner und Oliver Brechbühl im Bereich der Resultaterfassung und Präsentation sowie von Remo Ceccini als Wettkampfleiter. Keine gelben und roten Karten zeigte Walter Oesch als Schiedsrichter, jedoch machte er einige Teilnehmer auf Kleinigkeiten aufmerksam, welche anlässlich der noch kommenden Schweizermeisterschaften dort nicht akzeptiert würden. Die erstmalige Integration des Auflageschiessens mit Gewehr und Pistole brachte sicher eine Bereicherung dieser Titelwettkämpfe und vor allem auch zusätzliche Teilnehmer.

Bei den Pistolenwettkämpfen war erfreulich, dass doch einige Junioren am Start waren. Es bleibt zu hoffen, dass bei kommenden Titelwettkämpfen diese positive Entwicklung bestehen bleibt. So siegte bei den U17 Jan Eggli (Solothurn) und bei den U21 Christoph Saladin (Büren), während Esther Thomann (Büren) bei den Damen siegreich war. Nach dem Vorprogramm bei der Elite führten die meistgenannten Titelanwärter die Zwischenrangliste an, sei dies Matthias Saladin (Büren), Markus Abt (Oberbuchsiten) oder Andreas Kissling (Oberbuchsiten). Doch im spannenden Final überraschte Christian Känzig (Oberbuchsiten) alle und gewann die Goldmedaille vor seinen Vereinskameraden Kissling und Abt. Der Führende nach dem Vorprogramm, Matthias Saladin, musste sich am Schluss mit dem für ihn enttäuschenden 5. Rang zufrieden geben. Obschon der amitierende Schweizermeister im Auflageschiessen, Beni Grazioli (Niedergösgen), mit seinem Resultat nicht sehr zufrieden war, reichte dieses doch zum Titelgewinn. Rang 2 ging wie bei der Elite an Markus Abt (Oberbuchsiten) vor Markus Nydegger (Niedergösgen).

Einmal mehr verteidigte Gina Gyger (Winistorf) ihren Titel bei den U17-Gewehr. Sehr beachtenswert ist jedoch auch die Leistung einer der jüngsten Teilnehmerinnen, nämlich Emely Jäggi (Winistorf), welche Zweite wurde vor ihrer Schwester Vivenne Jäggi (Winistorf). Larissa Donatiello, welche bereits in der 1. Mannschaft der Luftgewehrschützen Olten (Nationalliga A) immer wieder ihr grosses Können zeigt, gelang kein optimaler Wettkampf und am Schluss resultierte für sie ein eher enttäuschender 4. Rang.

Bei den U21-Junioren war im Vorprogramm ein Rang unter den ersten Acht gefordert, um am Schluss auch den Final bestreiten zu können. Jasmin Blum (Leberberg) führte diese Zwischenrangliste vor Anna Lena Eggli (Biezwil) und Jaqueline Hafner (Winistorf) deutlich an. Und auch im Final zeigte Blum gleich zu Beginn, dass sie diesen ersten Rang nicht mehr hergeben will. Dies gelang ihr auch erfolgreich und somit siegte sie mit grossem Vorsprung. Auch Eggli verteidigte ihren 2. Rang und gewann Silber. Vom 4. Rang auf den 3. Podestrang verbessern konnte sich Tim Kaufmann (Winistorf), während Hafner den Rückstand aus den ersten 10 Finalschüssen nicht mehr gut machen konnte und am Schluss Sechste wurde.

Im Junioren-Gruppenwettkampf waren 9 Teams am Start. Die grosse, intensive Nachwuchsarbeit der Sportschützen Winistorf dokumentiert sich auch in der Rangliste. So konnte der Titel einmal mehr erfolgreich verteidigt werden und zudem gingen auch die Ränge 2 und 4 an diesen Verein. Das Siegergruppe bestand aus Gina Gyger, Tina und Tim Kaufmann, während sich das Silberteam aus Jaqueline Hafner, Vivien Jäggi und Leonie Heuberger zusammensetzte. Rang 3 ging an das Nachwuchsteam der Luftschützen Olten mit Larissa Donatiello, Alexandra Birrer und Enea Camizzi.

Im Vorprogramm der Elite Gewehr schossen Yvonne Zähringer und Sina Jeger (beide Olten) die mit Abstand höchsten Resultate, gefolgt von Christian Lüthy, Janine Frei und Beat Graber (alle ebenfalls Olten). Ebenfalls Finalplätze erzielten Diana Zwald und Jacqueline Sieber (beide Winistorf) sowie ein weiterer Oltner, nämlich Adrian Eichelberger. Der Final selbst war resultatmässig nicht sehr hochstehend, jedoch spannend. Vorneweg schoss Zähringer und realisierte souverän einen weiteren Titelgewinn. Dahinter jedoch viel manche knappe Entscheidung über Ausscheiden oder Weiterkommen. Nach sehr schwachem Start verbesserte sich Jeger Rang um Rang und gewann Silber und auch Lüthy gelang die Verteidigung des Ranges aus dem Vorprogramm und wurde Dritter.

Knappe Entscheidungen prägten den Wettkampf der Senioren um die Podestplätze. Mit etwas mehr als einem Punkt Vorsprung siegte Christoph Schläfli vor seinem Oltner Vereinskollegen Werner Rieder, welcher den letztjährigen Zweiten, Daniel Hafner (Subingen-Deitingen) um 0.5 Punkte auf den 3. Rang verwies.

Die Dominanz der Oltner zeigte sich speziell auch im Gruppenwettkampf und wie im letzten Jahr konnten sie einen Doppelsieg feiern. Olten 2 (Yvonne Zähringer, Sina Jeger, Adrian Eichelberger, Janine Frei) siegte vor Olten 1 (Christian Lüthy, Beat Graber, Simon Zellweger, Thomas Meier). Die Broncemedaille ging – trotz Belastung als Platzorganisator – an Subingen-Deitingen (Stefan Rölli, Oliver Brechbühl, Daniel Hafner, Markus Schreier).

Beim Auflageschiessen siegte Rolf Kaiser (Oensingen) klar vor Max Flückiger (Subingen-Deitingen). Erst mit dem letzten Schuss fiel hier die Entscheidung um den 3. Rang, welchen Rolf Rudolf von Rohr (Subingen-Deitingen) damit verschenkte und somit Urs Meister (Biezwil) zum Gewinn der Broncemedaille verhalf. (Heinz Hammer)

 

Resultate

Gewehr:

U17: 1. Gyger Gina (Winistorf) 405.5; 2. Jäggi Emely (Winistorf) 399.9; 3. Jäggi Vivien (Winistorf) 397.5; 4. Donatiello Larissa (Olten) 396.8; 5. Heuberger Leonie (Winistorf) 396.6; 6. Rüegg Julian (Subingen-Deitingen) 390.7; 7. Gyger Emely (Winistorf) 386; 8. Schreier Anna (Subingen-Deitingen) 379.7

U21 Final: 1. Blum Jasmin (Leberberg) 243; 2. Eggli Anna Lena (Biezwil) 235.8; 3. Kaufmann Tim (Winistorf) 217; 4. Kaufmann Tina (Winistorf) 195; 5. Eggli Nina (Biezwil) 172.8; 6. Hafner Jaqueline (Winistorf) 154.6; 7. Birrer Alexandra (Olten) 127.8; 8. Gobet Thierry (Subingen-Deitingen) 106.9

Elite Final: 1. Zähringer Yvonne (Olten) 241.7; 2. Jeger Sina (Olten) 237.1; 3. Lüthy Christian (Olten) 217.7; 4. Graber Beat (Olten) 196.9; 5. Zwald Diana (Winistorf) 177; 6. Frei Janine (Olten) 155.9; 7. Sieber Jacqueline (Winistorf) 135.6; 8. Eichelberger Adrian (Olten) 116.4

Senioren: 1. Schläfli Christoph (Olten) 389.2; 2. Rieder Werner (Olten) 388.1; 3. Hafner Daniel (Subingen-Deitingen) 387.6; 4. Schreier Markus (Subingen-Deitingen) 380.3; 5. Gschwind Pascal (Hofstetten-Flüh) 379.8; 6. Eigenheer Sonia (Gerlafingen) 373.6; 7. Brudermann Peter (Leberberg) 373.6; 8. Salvisberg Martin (Biezwil) 372.8

Aufgelegt: 1. Kaiser Rolf (Oensingen) 308.7; 2. Flückiger Max (Subingen-Deitingen) 306.5; 3. Meister Urs (Biezwil) 305.6; 4. Rudolf von Rohr Rolf (Subingen-Deitingen) 305.4; 5. Christen Andreas (Biezwil) 302.9; 6. Tavra Drago (Subingen-Deitingen) 298.4; 7. Glogger Roland (Boningen) 298; 8. Sollberger Andreas (Biezwil) 296.8

Gruppe Elite: 1. Olten 2 (Eichelberger Adrian, Frei Janine, Jeger Sina, Zähringer Yvonne) 1627.9; 2. Olten 1 (Graber Beat, Lüthy Christian, Meier Thomas, Zellweger Simon) 1600.9; 3. Subingen-Deitingen 1 (Brechbühl Oliver, Hafner Daniel, Rölli Stefan, Schreier Markus) 1572.6; 4. Biezwil 1 (Abrecht Pascal, Eggli Anna Lena, Eggli Nina, Moser Stefan) 1569.7; 5. Olten 3 (Fuhrer Reto, Rieder Werner, Schläfli Christoph, Studer Ramona) 1558.4; 6. Leberberg 1 (Brudermann Joana, Brudermann Peter, Mischler Eric, Winkelhausen Claude) 1548.9

Gruppe U21: 1. Winistorf 1 (Gyger Gina, Kaufmann Tim, Kaufmann Tina) 1204.2; 2. Winistorf 2 (Hafner Jaqueline, Heuberger Leonie, Jäggi Vivien) 1196.6; 3. Olten 1 (Birrer Alexandra, Camizzi Enea, Donatiello Larissa) 1147.8; 4. Winistorf 3 (Gyger Emely, Jäggi Emely, Moor Julia) 1146.8; 5. Subingen-Deitingen 1 (Borner Roger, Gobet Thierry, Schreier Anna) 1141.4; 6. Leberberg 1 (Blum Jasmin, Brudermann Cheyenne, Vaucher Joël) 1132.2


Pistole:

U17: 1. Eggli Jan (Solothurn) 302; 2. Steiner Joschua (Solothurn) 250; 3. Schmid Lorenz (Solothurn) 175

U21: 1. Saladin Christoph (Büren) 458; 2. Iseli Mike (Solothurn) 290

Elite Final: 1. Känzig Christian (Oberbuchsiten) 231.9; 2. Kissling Andreas (Oberbuchsiten) 231.3; 3. Abt Markus (Oberbuchsiten) 210.5; 4. Lehmann Herbert (Oberbuchsiten) 190; 5. Saladin Matthias (Büren) 169.4; 6.  Knöpfli Simeon (Solothurn) 150.3; 7. Wüthrich Marc (Aeschi) 131.7; 8. Ulrich Hugo (Oberbuchsiten) 112.8

Damen: 1. Thomann Flükiger Esther (Büren) 490

Aufgelegt: 1. Grazioli Beni (Niedergösgen) 291; 2. Abt Markus (Oberbuchsiten) 288; 3. Nydegger Markus (Niedergösgen) 280; 4. Jeker Stefan (Oberbuchsiten) 279; 5. Schärer Otto (Niedergösgen) 272

 

Bilder

K1600_Gewehr U21.JPG K1600_Pistole Elite.JPG
swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg