Schweizer Schiesssportverband

Hauptrunden SGM-P50 sind abgeschlossen

Die Hauptrunden der diesjährigen Gruppenmeisterschaft SGM-P50 sind abgeschlossen werden. Wegen den Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie konnte die Vorrunde nicht geschossen werden. Ebenso mussten die Hauptrunden auf 2 Durchgänge reduziert werden.

Es haben sich nur 168 Gruppen (Vorjahr 296) zur Teilnahme an den Hauptrunden entschlossen. Einschränkungen im Schiessbetrieb auf den Heimständen sowie Respekt vor Corona hatten sicher einen grossen Einfluss auf den massiven Rückgang.

Auch in diesem kleineren Teilnehmerfeld sind wiederum hervorragende Gruppen- und Einzelresultate erzielt worden. Die Punktezahlen liegen äusserst dicht beisammen, was sicher wiederum einen spannenden Final verspricht. Mit 732 Punkten dürfen sich auch die Ränge 41 und 42 auf eine Finalqualifikation freuen, da sie dasselbe Resultat wie Rang 40 erzielt haben. Sämtliche Ranglisten finden sie unter www.spgm.ch.

Lange Zeit stand die Durchführung der SGM-P50 auf wackligen Füssen. Die Abteilung Pistole verfolgte die Entwicklung der Pandemie stets mit dem Willen, wenn irgendwie möglich und verantwortbar, die Gruppenmeisterschaft durchzuführen. Ein klares und konsequentes Sicherheitskonzept erlaubt es uns, den 64. Final am 03. Oktober 2020 in Buchs AG mit 40 resp. 42 Gruppen durchführen zu können. Erste Priorität für das OK hat die Gesundheit der Wettkämpfer und Funktionäre. Aus diesem Grunde wurde auch auf die Einladung von Gästen verzichtet.

Das OK ist bereit, trotz den Auflagen und dem notwendigen Respekt, die Voraussetzungen für einen spannenden Wettkampf zu gewährleisten.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg