Fédération sportive suisse de tir

Fribourg nach zwei Runden an der Tabellenspitze

Nach den ersten beiden Runden der Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m grüsst Fribourg als einzige Mannschaft mit vier Punkten von der Tabellenspitze. Auf dem zweiten Rang folgt Titelverteidiger Büren-Oberdorf.

Von den 386 berechtigten Mannschaften sind 334 zur diesjährigen Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m in sechs Ligen angetreten, 52 Teams nehmen bedingt durch die Corona-Pandemie nicht teil. Insgesamt sieben Runden bestreiten die achtköpfigen Teams. Ebenfalls aufgrund der Corona-Pandemie werden alle sieben Runden in den Monaten August und September 2020 ausgetragen – dies mit Doppelrunden. Falls die zur Zeit geltenden Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus bis September 2020 beibehalten werden und diese somit einen Final ermöglichen, werden die sechs bestklassierten Mannschaften der Nationalliga A nach sieben Runden am 27. September 2020 nach Schwadernau eingeladen. Der Auf-/Abstiegswettkampf entfällt in diesem Jahr jedoch komplett.

Zum Auftakt der neuen Meisterschaft konnte Fribourg als einzige Mannschaft die ersten beiden Partien gewinnen und wies sowohl Domat-Ems und Thörishaus in die Schranken. Auf Rang zwei folgt mit zwei Punkten Rückstand Titelverteidiger Büren-Oberdorf, dass die erste Partie gegen Buchholterberg mit zwei Zählern Unterschied verlor, in der zweiten Runde jedoch Alterswil – wenn auch denkbar knapp mit 1582:1581 – bezwingen konnte. Alterswil belegt nach zwei Runden den dritten Rang der Tabelle. Die (noch wenig aussagekräftige Tabelle) sieht des Weiteren wie folgt aus: Auf den Rängen vier, fünf, sechs und sieben folgen mit je ebenfalls zwei Punkten Gossau, Buchholterberg, Thörishaus und Villmergen. Abgeschlagen am Tabellenende mit Null Punkten liegt die Mannschaft aus Domat-Ems.

In der Gruppe Ost der Nationalliga B führt Wila-Turbenthal mit 4/3139 Punkten vor dem zweitplatzierten Lotzwil-Langenthal (4/3123). Der Tabellenführer aus der ersten Runde Obernau platziert sich nach der äusserst knapp verlorenen Partie gegen Lotzwil-Langenthal auf dem 5. Platz.

In der Gruppe West der Nationalliga B sichern sich nach zwei Runden Oberbalm (4/3137) und Balsthal-Klus (4/3137) punktgleich den 1. respektive 2. Platz, dicht gefolgt von Diemtigtal (4/3134) und Niederbuchsiten (4/3127). Fribourg, Rubigen, Zweisimmen-St. Stephan und Le Sépey weisen je Null Punkte aus.


Folgende Schützen haben in der ersten Runde das Maximum von 200 Punkten geschossen: Andreas Dobmann (Luzern Stadt), Michael Köppel (Sargans), Daria Müller (Rubigen), Michel Stuber (Rotkreuz-Risch) und Ernst Wyttenbach (Buchholterberg).

In der zweiten Runde haben folgende Schützen das Punktemaximum erreicht:  Christine Bearth (Winterthur Stadt), Roger Bless (Mels), Gilles Dufaux (Fribourg, NLA), Roger Eberle (Mels), Hofstetter Vanessa (Thörishaus, NLA), Jennifer Kocher (Arguebuse), Nadja Kübler (Dettighofen, NLB Gruppe 2), Lukas Roth (Rubigen), Patrick Sprenger (Altstätten), Felix Wägli (Belp), Fabio Wyrsch (Uri), Patrick Zihlmann (Hatswil, 2. Liga Gruppe 1), Norbert Sturny (Alterswil, NLA)

 

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m. 1. Runde. NLA: Domat-Ems 1 - Fribourg & env. 1 1549:1569. Thörishaus 1 - Gossau 1 1566:1565. Villmergen 1 - Alterswil KKSM 1 1558:1570. Büren-Oberdorf 1 - Buchholterberg 1 1572:1574. Rangliste: 1. Buchholterberg 1 2/1574. 2. Alterswil KKSM 1 2/1570. 3. Fribourg & env. 1 2/1569. 4. Thörishaus 1 2/1566. 5. Büren-Oberdorf 1 0/1572. 6. Gossau 1 0/1565. 7. Villmergen 1 0/1558. 8. Domat-Ems 1 0/1549.

Schweizer Mannschaftsmeisterschaft Gewehr 50m. 2. Runde. NLA: Gossau 1 - Domat-Ems 1 1575:1569. Fribourg & env. 1 - Thörishaus 1 1570:1567. Buchholterberg 1 - Villmergen 1 1564:1572. Alterswil KKSM 1 - Büren-Oberdorf 1 1581:1582. Rangliste: 1. Fribourg & env. 1 4/3139. 2. Büren-Oberdorf 1 2/3154. 3. Alterswil KKSM 1 2/3151. 4. Gossau 1 2/3140. 5. Buchholterberg 1 2/3138. 6. Thörishaus 1 2/3133. 7. Villmergen 1 2/3130. 8. Domat-Ems 1 0/3118.

 

Alterswil: Irene Beyeler 197/196, Simon Beyeler 199/199, Stephan Hänggi 191/198, Pascal Loretan 195/197, Manuela Poffet 196/199, Marco Poffet 197/196, Sven Riedo 196/196, Norbert Sturny 199/200

Buchholterberg: Adrian Baumann 197/196, Daniel Bieri 199/196, Thomas Josi 196/196, Marco Koller 195/195, Thomas Scheuner 193/193, Eveline Stettler 198/194, Marlis von Allmen 196/197, Ernst Wyttenbach 200/197

Büren-Oberdorf: Peter Birchler 198/195, Michi Burch 198/198, Nina Christen 195/199, Samuel Christen 194/199, Patrik Lustenberger 197/199, Petra Lustenberger 196/196, Benno von Büren 197/197, Jean-Claude Zihlmann 197/199

Domat-Ems: Marcel Caduff 194/199, Carina Caluori 191/193, Enrica Caluori 191/198, Valentina Caluori 198/192, Gion Paul Caminada 191/195, Lars Färber 197/199, Claudio Roffler 193/195, Cornelia Valantin 194/198

Fribourg & env.: Fabian Broillet 197/197, Stephan Broillet 195/193, Frédéric Buehlmann 193/196, André Devaud 195/198, Gilles Dufaux 199/200, Annik Marguet 199/196, Dominique Schweizer 193/191, Jean-Marc Sciboz 198/199

Gossau: Christian Alther 196/199, Andrea Brühlmann 195/195, Myriam Brühwiler 193/197, Marcel Bürge 195/197, René Bürge 197/195, Christoph Dürr 198/198, Ladina Feuz 194/197, Franziska Stark 197/197

Thörishaus: Fabienne Füglister 196/197, Sascha Gloor 194/195, Rudolf Grimm 193/195, Vanessa Hofstetter 199/200, Jan Hollenweger 193/191, Nicola Krainer 196/196, Jasmin Mischler 197/197, Beat Müller 198/196

Villmergen: Marcel Ackermann 192/195, Rafael Bereuter 195/199, Stefan Bereuter 193/195, Bettina Bereuter 199/197, Rolf Denzler 194/198, Jörg Fankhauser 198/198, Armin Köchli 195/192, Mathias Stöckli 192/198

 

NLB Gruppe Ost, Runde 1: Lotzwil-Langenthal 2 - Mels 1 1566:1558. Rotkreuz-Risch 1 - Obernau 1 1564:1574. Wila-Turbenthal 1 - Dettighofen 1 1569:1559. Glarnerland 1 - Dielsdorf & Umgebung 1 1569:1571. Rangliste: 1. Obernau 1 2/1574. 2. Dielsdorf & Umgebung 1 2/1571. 3. Wila-Turbenthal 1 2/1569. 4. Lotzwil-Langenthal 2 2/1566. 5. Glarnerland 1 0/1569. 6. Rotkreuz-Risch 1 0/1564. 7. Dettighofen 1 0/1559. 8. Mels 1 0/1558.

NLB Gruppe Ost, Runde 2: Obernau 1 - Lotzwil-Langenthal 2 1556:1557. Mels 1 - Rotkreuz-Risch 1 1584:1554. Dielsdorf & Umgebung 1 - Wila-Turbenthal 1 1562:1570. Dettighofen 1 - Glarnerland 1 1567:1567. Rangliste: 1. Wila-Turbenthal 1 4/3139. 2. Lotzwil-Langenthal 2 4/3123. 3. Mels 1 2/3142. 4. Dielsdorf & Umgebung 1 2/3133. 5. Obernau 1 2/3130. 6. Glarnerland 1 1/3136. 7. Dettighofen 1 1/3126. 8. Rotkreuz-Risch 1 0/3118.

 

NLB Gruppe West, Runde 1: Le Sépey 1 - Niederbuchsiten 1 1534:1565. Rubigen 1 - Oberbalm 1 1558:1565. Zweisimmen-St. Stephan 1 - Balsthal-Klus 1 1560:1566. Fribourg & env. 2 - Diemtigtal 1 1569:1572. Rangliste: 1. Diemtigtal 1 2/1572. 2. Balsthal-Klus 1 2/1566. 3. Oberbalm 1 2/1565. 4. Niederbuchsiten 1 2/1565. 5. Fribourg & env. 2 0/1569. 6. Zweisimmen-St. Stephan 1 0/1560. 7. Rubigen 1 0/1558. 8. Le Sépey 1 0/1534.

NLB Gruppe West, Runde 2: Oberbalm 1 - Le Sépey 1 1572:1526. Niederbuchsiten 1 - Rubigen 1 1562:1560. Diemtigtal 1 - Zweisimmen-St. Stephan 1 1562:1550. Balsthal-Klus 1 - Fribourg & env. 2 1571:1564. Rangliste: 1. Oberbalm 1 4/3137. 2. Balsthal-Klus 1 4/3137. 3. Diemtigtal 1 4/3134. 4. Niederbuchsiten 1 4/3127. 5. Fribourg & env. 2 0/3133. 6. Rubigen 1 0/3118. 7. Zweisimmen-St. Stephan 1 0/3110. 8. Le Sépey 1 0/3060.

 

Die weiteren Runden: 24. August (3. & 4. Runde), 31. August (5. & 6. Runde), 7. September (7. Runde). Aufgrund der aktuellen gesundheitlichen Ausnahmesituation wurden die Schiesszeiten geöffnet. Dementsprechend müssen lediglich Abgabetermine eingehalten werden.

swiss_olympic_member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg