Schweizer Schiesssportverband

Der SSV lädt ein ins Schützendorf

Vom 13. bis 16. Februar 2020 treffen sich Schützen, Jäger und Fischer an der Messe «Fischen Jagen Schiessen» in Bern. Der Schweizer Schiesssportverband nutzt die Ausstellung für einen grossen Auftritt.

Die Natur ruft dich: So lautet der Slogan der bereits 14. Ausgabe der Messe «Fischen Jagen Schiessen» vom 13. bis 16. Februar 2020 in Bern. Hinter dem Slogan steckt das neue Leitmotiv «Abenteuer und Erlebnis Natur». «Die Natur als Abenteuer und als Erlebnis vor der Haustüre erforschen und dabei Neues entdecken: Das steht neben der Qualität in allen Bereichen für die Besuchenden und Ausstellenden im Zentrum», umschreibt Wolfgang Schickli, Head Exhibitions & Events B2C von Bernexpo, die neue Ausrichtung der Messe. Bleibt da Platz für die Schützen? Ja, der bleibt. Denn, so betont Schickli, die Messe «Fischen Jagen Schiessen» wolle weiterhin auf die traditionellen Werte und die Kernthemen Fischen, Jagen und Schiessen setzen, diese aber um aktuelle Trends und Entwicklungen erweitern. So wird die Messe mit Schwerpunkten wie Vogelwelt, Naturfotografie oder Familien ergänzt. «Wir haben die letzten Durchführungen kritisch beurteilt und dank dem Input unserer Partner und der Besucher die Weiterentwicklung der Messe in Angriff genommen», so Schickli.

 

Publikumsschiessen und Schützenbar

Für den Schweizer Schiesssportverband ändert sich – abgesehen von den neuen Angeboten an der Messe und einem erweiterten Publikum – nichts. Der SSV ist wie auch JagdSchweiz, der Berufsfischer-Verband und der Schweizerische Fischerei-Verband erneut offizieller Patronatspartner und nutzt die vier Messetage für einen grossen Auftritt. Wie bereits in den Vorjahren wird der SSV sein eigenes Schützendorf mit verschiedenen Attraktionen aufstellen. Kernstück sind die 20 Luftgewehr- und Luftpistolenscheiben sowie die zwei Target Sprint-Anlagen. Messebesucherinnen und -besucher können hier ihre ersten Gehversuche im Schiesssport machen. Für lediglich 5 Franken können unter fachkundiger Anleitung 10 Schüsse abgegeben werden. Am Donnerstag, 13. Februar, erhalten zudem zahlreiche Schulklassen die Gelegenheit ein erstes Mal Schützenluft zu schnuppern. «Das ermöglicht uns, Kinder und Jugendliche für den Schiesssport zu begeistern – sei es als spannende Freizeitbeschäftigung oder als Spitzensport», sagt SSV-Geschäftsführer Beat Hunziker.

Natürlich kommt im Schützendorf auch das Kulinarische nicht zu kurz. In der Schützenbeiz oder an der Schützenbar können sich müde Messebesucher erholen und auch gleich die Schiessresultate miteinander diskutieren. Rundherum zeigen die SSV-Partner und verschiedene andere Aussteller die neusten Trends und Artikel aus dem Schiesssport.

 

Tierisch gut

Ein Besuch der Messe «Fischen Jagen Schiessen» lohnt sich aber auch wegen der anderen Verbände. Der Schweizerische Fischerei-Verband will mit seinem Auftritt für den Klimawandel und die Auswirkungen auf die Schweizer Gewässer sensibilisieren. JagdSchweiz setzt auf Vorführungen mit Jagdhunden. Tierisch geht es auch bei BirdLife Schweiz und der Organisation Freethebees zu und her. Beides sind neue Messepartner. BirdLife Schweiz greift Themen wie Biodiversität, Naturfotografie und Ornithologie auf und passt damit bestens zum neuen Motto. Freethebees setzt sich für den Lebensraum der Honigbiene ein und wird an der Messe aufzeigen, wie wichtig die Honigbiene für das Ökosystem ist.

Einiges wird an der 14. Messe «Fischen Jagen Schiessen» neu sein. Umso mehr lohnt sich die Fahrt nach Bern für Schützinnen und Schützen. Sie geniessen Bewährtes im SSV-Schützendorf und erfahren in den Bernexpo-Hallen viel Spannendes zu den Themen Natur, Biodiversität, Vogelschutz, Fischen und Jagen.

 

Ticketverlosung

Der SSV verlost 15 mal 2 Tagestickets für die Messe «Fischen Jagen Schiessen» vom 13. bis 16. Februar 2020 in Bern. Und so geht's: Schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@swissshooting.ch mit Ihrem Namen und Ihrer kompletten Postadresse. Die Redaktion lost aus den Einsendungen die 15 Gewinner aus. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Die wichtigsten Messe-Informationen

Öffnungszeiten
Donnerstag, 13. bis Samstag, 15. Februar: 9 bis 18 Uhr
Sonntag, 16. Februar: 9 bis 17 Uhr

Ort
Bernexpo-Gelände, Mingerstrasse 6, Bern

Anfahrt
Autofahrer verlassen die Autobahn bei der Ausfahrt Wankdorf und folgen der Beschilderung «expo». Mit dem öffentlichen Verkehr ist die Messe ab Bahnhof Bern mit dem Tram 9 (bis Guisanplatz Expo) gut erreichbar.

Preise
Erwachsene: CHF 16.00
Lernende, Studenten, Militär in Uniform, AHV-/IV-Bezüger, Erwachsene mit Libero oder Gutschein: CHF 11.00
Kinder bis 16 Jahre in Begleitung von Erwachsenen: gratis
Jugendliche von 14 bis 16 Jahren ohne Begleitung Erwachsener: CHF 7.00

swissolympic-member.png