Schweizer Schiesssportverband

Startbild_Petra-Lustenberger.jpg

Wir verbinden
alle Schützen
In der Schweiz

Entdecke den Schiesssportverband

Aktuelles

News
& Themen

Breitensport Nachwuchs | 18.02.19 | Regiofinals

Die Ranglisten der Regiofinals sind online

Am 16. und 17. Februar haben Luftgewehr- und Luftpistolen-Talente an den Regiofinals West, Mitte und Ost um die Qualifikation für den Jugendfinal vom 16. und 17. März in Luzern gekämpft.

Breitensport Regional | 18.02.19

Thurgauer Kantonalgruppenmeisterschaftsfinal Pistole 10m

Nach den im Heimstand absolvierten Hauptrunden qualifizierten sich acht Gruppen für den Kantonalen Gruppenmeisterschaftsfinal 10m Pistole. Für den Kantonalfinal wurde in der Anlage im Schollenholz nicht das gesamte Scheibenangebot benötigt. Aus diesem Grund machte der Chef Pistole des Thurgauer Kantonalschützenverbandes (TKSV), Jakob Windler, dem Trainer des Pistolen-Nachwuchskaders, René Wyssmann, das Angebot, dass sich eine Nachwuchsgruppe ausser Konkurrenz an diesem Wettkampf beteiligen könne. René Wyssmann nutzte die Gelegenheit und schickte mit Tyra Frei, Thierry Haas, Dario Quinz und Delia Schönmann eine Vierergruppe ins Rennen. Diese Schützinnen und Schützen konnten so ein 40-schüssiges Training unter Wettkampfbedingungen absolvieren und damit Erfahrungen für die im Nachwuchs zählenden Konkurrenzen sammeln.

Breitensport Regional | 18.02.19 | Aargauer Meisterschaften G10m

Nicht alle Favoriten sattelfest

Die Aargauer Meister der 10-m-Druckluft-Gewehrschützen heissen wie im Vorjahr Ivan Füglister (Nussbaumen) und Darunee Frossard (Wettingen). In der Aarauer Militärsporthalle erreichte jedoch die Freiämter Juniorin Selina Koch das beste Finalresultat.

Spitzensport | 18.02.19 | 9th Grand Prix of France

Andrea Brühlmann und Muriel Züger gut in Form

Beim Grand Prix von Frankreich in Fleury les Aubrais wussten Andrea Brühlmann und Muriel Züger mit Finalplätzen zu gefallen. Im Mixed schaffte es Brühlmann aufs Podest.

Verband | 14.02.19 | Abstimmung über das Waffengesetz vom 19. Mai

Bundesrätin Karin Keller-Sutter verteidigt das Waffengesetz

Der Bundesrat hat den Abstimmungskampf zum Waffengesetz eröffnet: Am 14. Februar hat Bundesrätin Karin Keller-Sutter anlässlich einer Medienkonferenz die Position des Bundesrats dargelegt und für ein Ja zum Waffengesetz geworben.

swissolympic-member.png