Schweizer Schiesssportverband

Solidarität mit der Schweizer Sportwelt

Die Coronakrise ist für den gesamten Schweizer Sport eine immense Herausforderung. Der SSV zeigt sich solidarisch und unterstützt die von Swiss Olympic lancierte Kampagne mit der Botschaft #BleibimVerein.

Die Corona-Pandemie trifft uns alle, ihre Auswirkungen machen vor nichts und niemandem Halt. COVID-19 zwingt auch den Schweizer Schiesssport in eine lange Auszeit. Schützen halten in Zeiten der Not zusammen – dies lehrt uns die Geschichte. Der SSV ist überzeugt, dass die Schützinnen und Schützen ihren Vereinen – gerade in dieser schwierigen Zeit – treu bleiben werden. Die Coronakrise ist jedoch für die gesamte Schweizer Sportwelt eine riesige Herausforderung. Viele der hierzulande rund 19 000 Sportvereine können ihre Angebote noch nicht durchführen, was sie in eine existenzbedrohende Lage bringt. Der Sportbetrieb ist stark eingeschränkt – die Mieten, der Unterhalt der Infrastruktur und viele weitere Kosten sind aber nach wie vor zu tragen.

Der Schweizer Schiesssportverband zeigt sich in der aktuellen Krise solidarisch mit allen Sportarten, Verbänden, Vereinen und ihren unzähligen Mitgliedern. Der SSV unterstützt deshalb die von Swiss Olympic lancierte Kampagne mit der Botschaft #BleibimVerein. Initiiert wurde die Kampagne von Swiss Badminton und soll Mitglieder sensibilisieren, dass nur durch einen solidarischen Verbleib im Verein dessen längerfristiges Bestehen gesichert werden kann. Die Vereine sind nun stärker denn je auf die Mitgliederbeiträge, Solidarität und Treue angewiesen, damit sie nach der Krise ihren unverzichtbaren sportlichen, gesundheitlichen und gesellschaftlichen Nutzen wieder vollumfänglich erbringen können. Dies gilt nicht zuletzt auch für die rund 2600 Vereine des SSV.

Vereine können mitmachen

Den einzelnen Schiesssportvereinen steht es selbstverständlich frei, auch von ihrer Seite her für die Kampagne #BleibimVerein zu werben. Wir stellen das entsprechende Visual an dieser Stelle zur Verfügung. Da Visual kann auf eigene Bilder montiert oder auch mit dem Vereinslogo kombiniert werden.

 

Wichtig: Falls es an Grafikprogrammen und/oder entsprechendem Knowhow fehlt, wird Swiss Olympic auf Anfrage gerne ein Wunschbild mit dem Visual ausstatten. Interessierte Vereine mailen das gewünschte Foto an die folgende E-Mail-Adresse: web@swissolympic.ch

 

swissolympic-member.png