Federazione sportiva svizzera di tiro

Formazione giovanile + Sport per adulti

Il responsabile del settore "Formazione giovanile", nella sua funzione quale Coach G+S federativo, è in contatto con i responsabili cantonali delle speranze delle federazioni cantonali e delle sottofederazioni per coordinare i corsi della formazione giovanile e gli eventi Zwinky nelle società. È il collegamento tra i coach cantonali G+S e Gioventù+Sport a Macolin.

Die Leiter der Jugendausbildungskurse

müssen ausgebildete J+S Leiter Sportschiessen oder ausgebildete SSV Trainer sein. Während 15 Wochen und drei abschliessenden Testschiessen werden die Jugendlichen in den verschiedenen Bereichen in das Sportschiessen eingeführt und für ihre Disziplin begeistert. Eine effiziente Ausbildung kann somit angeboten werden und die Teilnehmer werden regelmässig zu verbesserten Leistungen angespornt. Für die Betreuung der Jugendausbildungskursen sind die J+S Coachs der Vereine verantwortlich. Sie stellen ebenfalls die Administration mit den kantonalen Sportämtern sicher. Die J+S Coachs der Vereine informieren die Nachwuchschefs KSV/UV regelmässig über die Aktivitäten der Jugendausbildung.

 

Der administrative Abschluss in der Jugendausbildung

Der J+S Coach im Verein administriert die Kurse der Jugendausbildung in den olympischen Disziplinen mit der J+S Sportdatenbank. Er ist das Bindeglied zwischen Verein und dem Sportamt seines Kantons. Jugendausbildungskurse von nichtolympischen Disziplinen werden den Nachwuchschefs KSV/UV gemeldet.

 

Regionale Finals und Jugendtage

Für die Kurse der Jugendausbildung finden jährlich drei regionale Finals und ein Jugendfinal SSV der In- und Outdoor-Disziplinen statt. Die Teilnahme soll als Belohnung für die erfolgreichen Jugendlichen gewertet werden.

 

Vereinstrainer im Erwachsenensport

Der Bereich Ausbildung setzt sich zum Ziel, dass möglichst viele Vereine geführte Trainings mit ausgebildeten esa- und Ordonnanz-Leiter anbieten, in welchen Vereinsmitglieder oder Interessierte ihre Schiesstechnik verbessern können. Diese Kurse werden nicht vom BASPO oder dem SSV subventioniert, jedoch bietet der SSV in Kooperation mit Erwachsenensport Schweiz (esa) eine spezifische, moderne und kostengünstige Leiter-Ausbildung an.