Federazione sportiva svizzera di tiro

Formazione di giudice

Der SSV bekennt sich in seinem Leitbild mit dem 3. Commitment zu Fairplay im Schiesssport. Zu deren Einhaltung und Umsetzung braucht es Wettkampfrichter.

Die nationale Richterausbildung wird durch den SSV, durch den Bereich Ausbildung/Richter, dezentral in regelmässigem Turnus oder nach Bedarf in den Sprachen deutsch und französisch durchgeführt. Damit wird sichergestellt, dass für kantonale und nationale Wettkämpfe in unterschiedlichen Disziplinen genügend ausgebildete Richterpersonen zur Verfügung stehen. Interessenten benötigen eine Empfehlung durch Vertreter der KSV/UV oder durch aktive ISSF Richter. Die nationale Richterausbildung bildet die Grundlage für eine internationale ISSF Richterausbildung und muss dafür zwingend absolviert werden.

Module und Inhalte

Die Ausbildung umfasst 3 aufeinanderfolgende Module:

  • Persönliche Vorbereitung
  • Kernmodul: Aktive und lückenlose Teilnahme im Theoriemodul
  • Praxismodul: Praktikum an einem nationalen Wettkampf in Begleitung eines erfahrenen Richters
  • Prüfungsmodul: Schriftliche Abschlussprüfung

Die nationale Richterausbildung ist für Teilnehmende kostenlos. Sie tragen lediglich die Kosten für Unterkunft und Verpflegung während des Kurses.

Die internationale Richterausbildung wird durch die ISSF durchgeführt. Die Teilnehmenden werden durch den SSV gemeldet und benötigen deren Empfehlung. Diese sind geeignete, nationale Richter, welche über ausreichend Praxiserfahrung verfügen. Der SSV behält sich das Recht vor, nur so viele ISSF Richter wie benötigt ausbilden zu lassen.

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach den Ausbildungsrichtlinien der ISSF.

Der Kurs für Gewehr und/oder Pistole dauert in der Regel fünf (5) Tage inkl. Abschlussprüfung. Ein EST-Kurs (Kurse für elektronische Scheiben) in der Regel drei (3) Tage mit Abschlussprüfung. Der Prüfungsmodus richtet sich nach den Vorgaben des ISSF-Richterkomitees.

Auskunft

Weitere Informationen beim Bereich Ausbildung / Richter (AR), E-mail: richter@swissshooting.ch
oder direkt beim Ressortleiter Richter, August Wyss Tel. 079 / 512 12 04 oder august.wyss@swissshooting.ch