Fédération sportive suisse de tir

Swiss Arms AG wird umfirmiert in SIG SAUER AG

Der Hersteller der Armeegewehre sowie der für Sportschützen relevanten SIG PE 90 und SIG P210 wird in Zukunft über den Namen «SIG SAUER AG» zu erkennen sein. Somit kehrt der «SIG»-Teil der Marke zurück an ihren Ursprungsort, in die historischen Hallen des SIG-Areals direkt am Rheinfall. Statt einer Unterscheidung zwischen SIG Pistolen und SwissArms Gewehren wird nun die gesamte Produktpalette unter ein gemeinsames Banner genommen: «SIG SAUER AG»

Pasquale Caputi, CEO von SIG SAUER AG:
«Unser Weg geht weiter in Richtung Internationalisierung. Der Wechsel zur SIG SAUER AG unterstreicht die Zugehörigkeit zur SIG SAUER Group und ist somit ein logischer und längst überfälliger Schritt.
Per Januar 2020 präsentiert sich die ehemalige Swiss Arms AG mit dem weltweit angesehenen SIG SAUER Logo und neuem Werbe- und Internetauftritt.
Der künftige Markenauftritt wird klar und zeitgemäss sein. Er soll Stärke und Präzision zeigen, sowie die Geschlossenheit zur Gruppe hervorheben.
Ab 2020 können unter www.sigsauer.swiss alle Neuigkeiten und die gesamte Produktepalette eingesehen werden.
Dieses Statement beweist den starken Zusammenhalt innerhalb der SIG SAUER Group, dessen Potenzial und rückt den Standort Schweiz stärker in den Fokus. Ich freue mich über diese Entwicklung und dass das Unternehmen am weltbekannten Rheinfall weiter wachsen darf.»

 

 

swissolympic-member.png