Schweizer Schiesssportverband

Massnahmen des SSV in der Corona-Krise

Luca Filippini, Präsident des Schweizer Schiesssportverbands

Luca Filippini, Präsident des Schweizer Schiesssportverbands

In letzter Zeit haben den SSV unzählige Anfragen zur Corona-Pandemie erreicht. Nun nimmt der SSV-Präsident Luca Filippini Stellung.

Liebe Schützinnen und Schützen

In den letzten Tagen haben wir viele Hinweise, Fragen, positive und negative Kritik zu unseren Informationen bezüglich der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unseren Wettkampfkalender, auf die Finanzen (z.B. Lizenzgebühr) usw. erhalten. Die Fragen und die Kritik kamen in grosser Zahl hauptsächlich per E-Mail aus allen Bereichen des Schützenwesens, d.h. von den Verbandsmitgliedern (KSV/UV), von Vereinen aber auch von einzelnen Schützinnen und Schützen.

In Anbetracht der beschränkten personellen Ressourcen des SSV und den zum Teil komplexen Fragestellungen ist es für uns nicht einfach, alle Anfragen innert kürzester Zeit zu beantworten. Dies zum Teil auch, weil gewisse Fragen – gerade jene zu finanziellen Aspekten – von Gremienentscheiden der Präsidentenkonferenz oder sogar der DV abhängig sind und nicht in der Kompetenz der Geschäftsstelle oder des Vorstandes liegen.

Wir bitten Sie deshalb um Verständnis, dass wir nicht zu allen Anfragen persönlich Stellung nehmen, und um Geduld, dass wir einige Fragen nicht sofort oder nur in der Möglichkeitsform beantworten können, weil Entscheide von höheren Gremien notwendig sind.

Im Weiteren bitten wir um Verständnis, dass wir vor allem Fragen von einzelnen Schützen und Vereinen zuerst sammeln, da immer wieder ähnliche Fragestellungen an uns herangetragen werden. Wir werden diese Fragen zum gegebenen Zeitpunkt generell in einem Newsletter an alle Schützen beantworten. Wir bitten zudem Vereine und Einzelpersonen, ihre Anfragen nicht nur dem SSV, sondern immer auch in einer Kopie dem (kantonalen) Dachverband zuzustellen, damit dieser ebenfalls informiert ist.

Wir sind uns bewusst, dass die derzeitige Situation für alle speziell und schwierig ist. Das gilt auch für den SSV: Wir mussten in kurzer Zeit Entscheidungen treffen (Bsp. angepasster Wettkampfkalender), die nicht überall auf Verständnis stossen, die uns aber in der speziellen Situation als richtig und zwingend erscheinen.

Seien Sie versichert, dass wir die von ihnen gestellten Fragen und die Kritik ernst nehmen. Wir versuchen, alle Anliegen so rasch als möglich und kompetent zu bearbeiten und zu beantworten, sei es schwerpunktmässig über regelmässig erscheinende Newsletter, auf unserer Homepage oder auch über andere Kommunikationskanäle.

Wir wünschen allen Schützinnen und Schützen weiterhin gute Gesundheit.

 

Freundliche Grüsse

Luca Filippini
Präsident Schweizer Schiesssportverband

swissolympic-member.png Swisslos_Logo.png Logo_LoRo.jpg STG_ohne_Claim_RGB.jpg